Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Essen ändert alles

Das Rezept für ein gesundes, nachhaltiges Leben


Das Essen der Zukunft beginnt jetzt!

Wie geht Ernährung, ohne den Planeten weiter zu zerstören? Ganz einfach: ohne Lebensmittelverschwendung und pflanzenbasiert.

Einfach draufloskochen und -essen war gestern. Doch was darf man eigentlich noch essen, um gesund zu bleiben und gleichzeitig die schwindenden Ressourcen der Erde für uns und unsere Nachkommen zu bewahren?

Holger Stromberg zeigt, wie’s geht, und hat dazu ein nachhaltiges Ernährungskonzept parat: So wenig Foodwaste wie möglich, beste Zutaten und alles schnell auf dem Teller = Genussfaktor mit Sternequalität. Meal Prep & Sous-vide machen’s möglich.

Das Basisbuch für Einsteiger und Genießer mit

• Ernährungsplan für die ganze Woche

• 35 feinsten Rezepte

• Tipps und Tricks zu Meal-Prep

• Einkaufsplan für entspannteres, günstiges Einkaufen

• spannendem Hintergrundwissen rund um Essen und Ernährung

Für alle, die sich zeiteffizient, gesund und vollwertig ernähren wollen.

Ausstattung: circa 70 farbige Abbildungen

Portrait
Holger Stromberg, gebürtiger Münsteraner, wächst im elterlichen Gasthaus in Waltrop auf und wollte nie etwas anderes werden als Koch und Gastgeber. Nach seinen Lehrjahren in der Sterne-Gastronomie, erarbeitet er sich als jüngster Koch Deutschlands mit 23 Jahren den begehrten Michelin-Stern, später revolutioniert er als Präsident der Köchevereinigung „Junge Wilde e.V.“ die avantgardistische Foodszene in Deutschland und geht ab 2003 mit seinem europaweit agierenden Gastro-Unternehmen eigene Wege.Ganze zehn Jahre lang, bis 2017, begleitet Stromberg im DFB-Betreuerstab als Ernährungscoach und Koch die Deutsche Fußballnationalmannschaft und kehrt 2014 als Koch der Weltmeister aus Rio zurück. Um sein Wissen, die Kraft und den Stellenwert von guter, gesunder und genussvoller Ernährung möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, gründet der Food-Visionär und Ernährungs-Querdenker die STROMBERG* Consulting GmbH und berät als Nutritionist Unternehmen aller Art. Unter seiner Marke STROMBERG* LIVE bietet er ein breites Spektrum von Kochkursen, Workshops und Caterings an, stets basierend auf dem Gedanken des respektvollen Umgangs, der höchstmöglichen, direkten Verarbeitung und intelligenter Zubereitungstechniken von Lebensmitteln.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 27.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-517-09903-3
Verlag Südwest
Maße (L/B/H) 24,2/17,2/1,7 cm
Gewicht 567 g
Abbildungen circa 70 farbige Abbildungen
Auflage 3
Verkaufsrang 11539
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Gelungenes Ernährungsbuch
von denise am 16.02.2020

Das Buch „Essen ändert alles“ wurde von Holger Stromberg geschrieben und ist im Südwest Verlag erschienen. Holger Stromberg bekam mit 23 Jahren als jüngster Koch Deutschlands einen Michelin-Stern. Er arbeitete unter anderem zehn Jahre lang als Ernährungscoach und Koch für die Deutsche Fußballnationalmannschaft. Mittlerweile berä... Das Buch „Essen ändert alles“ wurde von Holger Stromberg geschrieben und ist im Südwest Verlag erschienen. Holger Stromberg bekam mit 23 Jahren als jüngster Koch Deutschlands einen Michelin-Stern. Er arbeitete unter anderem zehn Jahre lang als Ernährungscoach und Koch für die Deutsche Fußballnationalmannschaft. Mittlerweile berät er als Ernährungswissenschaftler verschiedene Unternehmen und bietet beispielsweise Kochkurse und Workshops an. Die Bandbreite der im Buch enthaltenen Themen reicht von „wie die Ernährung möglichst nachhaltig gestaltet werden kann“ über „gute und schlechte Inhaltsstoffe von Lebensmitteln“ bis hin zur „Verbesserung der Darmgesundheit“ sowie dem „Umgang mit Stress“. Die Texte sind verständlich geschrieben. Fremdwörter werden nur im geringen Umfang verwendet und dann gut erklärt. Besonders gut gefallen mir die im Buch enthaltenen verschiedenen Übersichten, wie zum Beispiel die Übersicht über pflanzliche Eiweißquellen, die über wasserhaltige Lebensmittel oder die über die Lebensmittel, die gegen Zellstress helfen. Neben der Themenauswahl sowie dem Schreibstil des Autors hat mir auch gut gefallen, dass der Autor aufzeigt, dass es teilweise schwierig ist, gesunde und gleichzeitig nachhaltige Ernährung unter einen Hut zu bringen. Häufig ist aber mit etwas gutem Willen ein Kompromiss möglich. Ich hätte nicht gedacht, dass es auf 192 Seiten möglich ist, so viele Informationen rund um das Thema gesunde und nachhaltige Ernährung zu vermitteln und gleichzeitig auch noch für 35 Rezepte sowie eine Anleitung für Meal Prep Platz zu finden. Es ist insgesamt ein Buch, das mir sehr gut gefallen hat und das ich regelmäßig zum Nachschlagen und als Rezeptlieferanten nutze.

Ein interessanter Ratgeber für eine klimafreundliche und gesunde Ernährung
von sommerlese am 26.01.2020

Holger Strombergs Buch "Essen änder alles" erscheint im Südwest Verlag. Die Klimaveränderung sorgt zum Umdenken der Menschen in ihrer Ernährung. Was muss man beachten, um die Erde nicht weiter zu zerstören? Holger Strombergs Lösung liegt in veganer, vegetarischer Küche und stellt sich gegen Lebensmittelverschwendung. Welch... Holger Strombergs Buch "Essen änder alles" erscheint im Südwest Verlag. Die Klimaveränderung sorgt zum Umdenken der Menschen in ihrer Ernährung. Was muss man beachten, um die Erde nicht weiter zu zerstören? Holger Strombergs Lösung liegt in veganer, vegetarischer Küche und stellt sich gegen Lebensmittelverschwendung. Welche Lebensmittel braucht der Mensch, um gesund zu bleiben und wie können die schwindenden Ressourcen auch für zukünftige Generationen bewahrt werden? Holger Stromberg stellt in diesem Buch sein nachhaltiges Ernährungskonzept vor. Mit der richtigen Ernährung kann man die Welt ein Stück weit verbessern. Dieser Ratgeber erklärt die für den menschlichen Stoffwechsel wichtigen Nährstoffe Kohlenhydrate, Zucker, Fette und Eiweiße und gibt Beispiele, in welchem Maß der Körper diese benötigt und aus welche Nahrungsmittel aus Nachhaltigkeitsgründen die empfehlenswertesten sind. Um sich an Holger Strombergs Ernährungsphilosophie zu gewöhnen, kann man sich anhand eines Ernährungsplanes für eine Woche herantasten. Learning bei doing ist immer noch die beste Methode. Mit 35 Rezepten und Tipps zu Meal Prep gibt es Starthilfe für alle Nachahmer. Im Bereich der Ernährung gibt es vieles zu beachten, wer sich mit diesem Thema noch nicht auseinandergesetzt hat, findet hier wissenswerte Informationen. Es geht um Achtsamkeit mit Nahrungsmitteln, Regionalität, perfekte Lebensmittel für einen gesunden Körper und ein intaktes Immunsystem. Auch die Darmgesundheit wird in diesem Buch näher erläutert, denn diese ist die Voraussetzung für einen gesunden Körper. Zusätzlich gibt es eine Auflistung der Siegel von Ökoprodukten und Infos über die wichtigsten Vitaminquellen. Einige Infos sind mir bekannt, manches ist für mich nicht 1:1 umsetzbar, doch der nachhaltige Ansatz steht für mich ohne Frage fest, als Grundlage für eine bessere Welt. Holger Stromberg legt Wert auf respektvollen Umgang mit Nahrungsmitteln und erklärt, wie eine direkte und vorbereitende Meal Prep-Zubereitung funktioniert. Einmal die Lebensmittel vorbereiten, vitaminschonend garen und aufbewahren und dann bei Bedarf schnell zur Hand haben. Die Idee ist einleuchtend, die Umsetzung klingt etwas gewöhnungsbedürftig und nach einem enormen Aufwand. Sinnvollerweise sollten sich Krankenhäuser und Schulküchen darauf einstellen. Insgesamt ist dieses Buch ein guter Einstieg in Ernährungslehre für jedermann. Die Umsetzung bleibt dann wieder Ermessenssache. Ich vergebe 3 1/2 Sterne.


FAQ