Wendejahre

Ostdeutschland 1990 – 1995

Daniel Biskup

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
45,00
45,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung Ostdeutschlands profitierte von der Wende. Die große Mehrheit wurde mit den rasanten Veränderungen alleine gelassen. Arbeitsplätze verschwanden und damit jegliche Perspektive. Wer mobil war, ist auf der Suche nach Arbeit in den Westen abgewandert, wer nicht mobil war, erlebte eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme nach der nächsten. Daniel Biskup zeigt eindrücklich, wie die anfängliche Euphorie und Freude über den Mauerfall allmählich der Ernüchterung und Enttäuschung weicht – dem Nährboden für den heutigen Erfolg von Pegida und AFD.

Daniel Biskup gehört zu den bedeutendsten deutschen Fotojournalisten der heutigen Zeit. Er zeigt Menschen in Momenten, die für sie existenziell sind, ohne ihnen zu nahezutreten. In den vergangenen Jahren hat Daniel Biskup weltweit Prominente aus Politik, Kultur und Wirtschaft porträtiert. Dazu gehören etwa Karl Lagerfeld, Selma Hayek, Katy Perry, Barack Obama, Vladimir Putin, Michail Gorbatschow, Angela Merkel, Donald Trump, Marc Zuckerberg, Theresa May und vor allem Helmut Kohl, den er seit 1998 als Fotograf bei privaten und offiziellen Anlässen weltweit und exklusiv begleitet hat.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 360
Erscheinungsdatum 10.09.2019
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-9820207-5-4
Verlag Verlag Salz und Silber
Maße (L/B/H) 30,2/26,9/3,6 cm
Gewicht 2499 g
Abbildungen mit 400 Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Nicolette Quigley

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0