Warenkorb

Trywwidt

Falsche Freunde

Trywwidt Band 2

Band 2 der Abenteuer um die Elfe Trywwidt

Käferkacke! Es könnte alles so einfach sein, wenn Korwin Schwarzvogel kein Vampir wäre. So aber muss die Elfe Trywwidt um sein untotes Leben fürchten, denn ihre Mitelfen wollen es bei einer Rettungsaktion auslöschen. Dabei hat sie das Ganze überhaupt erst angerührt, um ihre Freundin Phyrridt zu befreien, die als albtraumhafter Schmerzensschrei zwischen den Welten herumgeistert. Auch im Hause Schwarzvogel ist nicht alles eitel Mondenschein. Dunkle Wolken ballen sich über Korwin zusammen und werfen ihre blutigen Schatten voraus, was Trywwidts Rettungsmission erschwert.
Wenn die Elfe scheitert, würde das nicht nur ihren eigenen Tod bedeuten, sondern ganz nebenbei die Welt der Menschen ausradieren.

Allergikerhinweis: Achtung! Dieses E-Book enthält Spuren von Elfen, Vampiren, Architekten und so gut wie keine expliziten Szenen. Nur ganz wenige. So ein bisschen angedeutet.
Portrait
Klara Bellis ist eine Independent-Autorin aus Sachsen-Anhalt. Sie sucht und findet im Alltäglichen das Skurrile. Die Realität ist für sie ein Schleier, hinter dem ungeahnte Möglichkeiten warten. Es gilt, genau hinzuschauen, dann lassen sie sich in Worte fassen und auf diese Weise sichtbar machen.

"Trywwidt" ist ein aus drei Bänden bestehendes Urban-Fantasy-Abenteuer aus ihrer Feder. Erschienen sind "Die Kaiserin der ewigen Nacht" (2015), "Falsche Freunde" (2017) und "Auf dem Pfad der Nacht"
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 452 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 17
Erscheinungsdatum 10.06.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739455860
Verlag Via tolino media
Dateigröße 558 KB
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Trywwidt

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Fantastisch! Eine "Kryttick"
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigsburg am 19.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Hatte mir den Roman downgeloadet als Lesejunkfood für die tägliche S-Bahn-Fahrt. "Schmieriger Schneckenschleim" aber auch, das war ein Fehler! Habe enweder den Einstieg in die Bahn oder den Ausstieg mehrmals verpasst, weil ich zu tief in der Geschichte steckte! Diese Fantasy-Trilogie ("Die Kaiserin der ewigen Nacht" ist der ers... Hatte mir den Roman downgeloadet als Lesejunkfood für die tägliche S-Bahn-Fahrt. "Schmieriger Schneckenschleim" aber auch, das war ein Fehler! Habe enweder den Einstieg in die Bahn oder den Ausstieg mehrmals verpasst, weil ich zu tief in der Geschichte steckte! Diese Fantasy-Trilogie ("Die Kaiserin der ewigen Nacht" ist der erste Teil) ist das Beste in dem Genre, das ich seit Jahren gelesen habe. Eine irrwitzige Story über Elfen, Vampire und ihren Umgang mit "normalen" Menschen - immer mit einem zwinkernden Auge, aber ebenso mit Tiefgang. Trotz durchaus blutgetränktem Verlauf der Geschichte zieht sich die Achtung alles Lebenden (welcher Art auch immer...) wie ein roter Faden durch die Geschichte. Dies schließt sarkastische Querverweise auf den Zustand unserer Welt im allgemeinen und die bundesrepublikanische Wirklichkeit im besonderen keineswegs aus. Aber vor allem ist dies absolut süchtig machender Lesestoff, ganz gewiss kein Junkfood, sondern mit literarischem Mehrwert! "Fieser Frettchenfurz" nochmal, habe mir jetzt auch die (wohl neu erschienenen) Taschenbuchausgaben der drei Trywwidt-Romane gegönnt - eine schöne Bereicherung der heimischen Büchersammlung. Bitte mehr davon! Meine Frau und ich haben "Blut geleckt".

Serr gutt!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.11.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Soll man zumachen hier und weitere Fortetzungen raushaun und zwar im Schnellzugtempo :) und 'Schattenruf' kann auch nur ein Prequel sein zu einer ausgewachsenen Story, die hoffentlich auch bald folgt.