Insolvenzrechtliche Vergütungsverordnung

Beck Kurzkommentare Band 52

Hans Haarmeyer, Sebastian Mock

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
99,00
99,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Zum Werk
20 Jahre nach Inkrafttreten der InsO fasst die 6. Auflage die vergütungsrechtliche Entwicklung von zwei Jahrzehnten zusammen und richtet sie für die Praxis neu aus. Die vollständig neu bearbeitete 6. Auflage bringt das Vergütungsrecht auf den aktuellen Stand im Jahre 2019.
Vorteile auf einen Blick
- Kommentierung auf der Basis der Rechtsprechung des IX. Senates des BGH
- systematische Rechtsprechungsübersichten
- ausführliche Prüfkriterien für Vergütungsanträge und Anforderungen an Begründungen
- Definition eines empirisch basierten tatsächlichen "Regelfalls" heutiger Prägung
- wirtschaftliche Betrachtung professioneller Insolvenzverwaltung unter Berücksichtigung vorrangiger Gläubigerinteressen
Zur Neuauflage
Alle relevanten obergerichtlichen Entscheidungen sind berücksichtig und kommentiert.
Erstmalig findet sich in der Neuauflage u.a. die vollständige Darstellung der angemessenen Vergütung in der Eigenverwaltung.
Zielgruppe
Für Insolvenzverwalter, Richter, Rechtspfleger, Gläubigervertreter, Rechtsanwälte, Banken, beratende Berufe und Insolvenzbetroffene.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 542
Erscheinungsdatum 24.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-73557-8
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 19,8/13,4/3,8 cm
Gewicht 675 g
Auflage 6. neu bearbeitete Auflage

Weitere Bände von Beck Kurzkommentare

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0