Gleichheit? Welche Gleichheit?

[Was bedeutet das alles?]

Reclams Universal-Bibliothek Band 19614

Amartya Sen

(1)
eBook
eBook
5,49
5,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

6,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Am 22. Mai 1979 hielt der spätere Nobelpreisträger und indische Wirtschaftswissenschaftler und Philosoph Amartya Sen in Stanford einen Vortrag, der unser Denken über Entwicklungshilfe und Verteilungsgerechtigkeit nachhaltig erschüttern sollte: Mit Bezug auf die Gerechtigkeitstheorie des Philosophen John Rawls führte er seine These aus, dass es nicht um die Verteilung von Gütern oder Geld (z.¿B. in der Entwicklungshilfe), sondern um die Chancen gehen solle, die jeder einzelne zur Verwirklichung seiner Lebensträume vorfindet.
Dieser einflussreiche klassische Aufsatz wird hier erstmals in deutscher Übersetzung mit Kommentar und einem einführenden Nachwort veröffentlicht.

Amartya Sen, geb. 1933, einer der international profiliertesten Wirtschaftswissenschaftler und Philosophen; 1998 erhielt er den Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften.

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Ute Kruse-Ebeling
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 72 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783159614632
Verlag Reclam Verlag
Dateigröße 690 KB
Übersetzer Ute Kruse-Ebeling

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0


  • Artikelbild-0