Warenkorb

Heilen mit der Kraft des Ayurveda

Über 100 alte Rituale für das moderne Leben

Viele Menschen fühlen sich ausgebrannt, unmotiviert oder festgefahren und sind auf der Suche nach Heilung. Dieses Buch bietet Hilfestellung auf Basis der althergebrachten ganzheitlichen Heilkunst des Ayurveda. Es enthält über 100 ayurvedische Rituale, die durch den Tag und die Jahreszeiten führen: von yogischer Atmung für mehr Energie über Erdungsmeditationen bis zu nährenden Ölen und Tees zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten. Regelmäßige Aufzeichnungen helfen dabei, innezuhalten und zu reflektieren. Die Maßnahmen nehmen jeweils nicht mehr als 10 Minuten in Anspruch und bringen Körper und Geist wieder mit den Rhythmen der Natur in Verbindung. Davon profitiert nicht nur die Gesundheit, sondern auch das allgemeine und psychische Wohlbefinden.
Portrait
Sarah Kucera ist Chiropraktikerin, Yogalehrerin, Yogatherapeutin, Ayurveda-Expertin und Gründerin von Sage, einem Zentrum für Heilkunst und Kräuterkunde. Sie lebt und arbeitet in Kansas City, Missouri.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 13.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7423-1142-9
Verlag Riva Verlag
Maße (L/B/H) 23,8/17,3/2,5 cm
Gewicht 634 g
Verkaufsrang 75678
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Mein Eindruck
von HSL am 07.03.2020

Ayurveda klingt nicht nur wie Musik, sondern ist es auch für den Körper und die Seele. Ich bin dankbar dafür das es immer mehr Verbreitung, auch in der westlichen Welt findet. Die ganzheitliche Heilkraft des Ayurveda ist für mich unumstritten, denn ich durfte sie bei meinem Aufenthalt 2014 in Indien kennenlernen und die Wirkung ... Ayurveda klingt nicht nur wie Musik, sondern ist es auch für den Körper und die Seele. Ich bin dankbar dafür das es immer mehr Verbreitung, auch in der westlichen Welt findet. Die ganzheitliche Heilkraft des Ayurveda ist für mich unumstritten, denn ich durfte sie bei meinem Aufenthalt 2014 in Indien kennenlernen und die Wirkung und Heilung meiner rheumatischen Erkrankung ist gelungen, da wo heute die Schulmedizin versagt. Diese uralte Weisheit aus Fernost ist für mich eines der besten Heilkünste überhaupt. Die Autorin Sarah Kucera ist Chiropraktikerin, Yogalehrerin und zertifizierte Ayurveda – Therapeutin. Sie begründete ihr eigenes Gesundheitszentrum mit Heilpflanzenapotheke in Kansas City (Missouri). Der vor mir liegende, ins deutsch übersetzte Ratgeber vermittelt 100 uralte Rituale, die sich für jeden Interessierten umsetzen lassen. Es ist kein Geheimnis mehr, dass die Aussage: „ Du bist was Du isst“ absolut zutrifft und die Ayurveda bietet schon immer köstliche pflanzliche Ernährung an, die sich bereits über tausende von Jahren bewährt hat. Industriell erzeugte Lebensmittel wie es in den westlichen Ländern vorangetrieben wurde, verändern nicht nur das Mikrobiom in unserem Darm, wir werden auch krank und übergewichtig davon. Gesundheit wurde zu einem Geschäft und die Pharmaindustrie könnte ohne unsere Krankheiten nicht existieren. Wir wurden mit der Einnahme von Medikamenten immer mehr versklavt, doch wenn wir wollen können wir uns davon befreien, nämlich mit dem richtigen Essen und beispielhaften Ritualen, wie es diese wunderbare Lektüre zeigt. In diesem Buch vom Riva Verlag werden Maßnahmen beschrieben, die Körper und Geist harmonisieren und wieder mit dem Rhythmus der Natur übereinstimmen. Viel zu lange haben wir uns in die Hände von Ärzten begeben, doch nun können wir wieder viel mehr Eigenverantwortung für unsere Gesundheit übernehmen. Dazu gehören pflanzliche Ernährung, genügend Schlaf, Bewegung und Meditation. Bei der ayurvedischen Sichtweise geht es darum, Ungleichgewichte aus denen Krankheiten entstehen zu erkennen und zu korrigieren. Sehr oft sind es auch die einfachen Dinge die uns Lebensqualität verschaffen, wie die Lehren des Yoga und der Ayurveda. Nämlich die Selbstfürsorge mit Ölmassagen, Spaziergängen, Kräutertees genießen, sowie Gewürze und heilsame Nahrungsmittel verwenden. All die krankmachenden Phänomene sind aus dem immer mehr Wollen aus der Wirtschaft und Industrie entstanden. Glück und Zufriedenheit ist nichts was man Erwerben kann. Alles sollte im Einklang mit der Natur geschehen und das wir auch auf unseren Körper hören. Wir haben ein System geschaffen, nur durch unser unbewusstes Verhalten und die Autorin versucht uns wieder mit ihrem ausgezeichneten Buch zur Selbstliebe zurück zu führen. Eben das was seit Jahrtausenden in den fernöstlichen Heilmethoden praktiziert wird und somit das beste System für Mensch und Natur bedeutet. Dieses Buch kann ich nur empfehlen mit samt Ritualen, feinsten Teemischungen bis hin zu Schlafenszeiten, Wechselatmungen, Tagebuch-Schreiben und Herangehensweise bei hormonellen Problemen der Frauen und noch vieles mehr. Ein Glossar der Heilpflanzen und ayurvedischer Fachbegriffe, sowie Bezugs- und Informationsquellen sind ebenfalls im Ratgeber enthalten. Für mich ist diese Lektüre ein wahrer Goldschatz. 5 Sterne ist es auf alle Fälle wert.