Tee? Kaffee? Mord! - Die letzten Worte des Ian O'Shelley

Teil 02. Ungekürzt.

Nathalie Ames ermittelt Band 2

Ellen Barksdale

(4)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
3,36
3,36
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Tee? Kaffee? Mord! - Die letzten Worte des Ian O'Shelley

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (MP3-CD)

3,36 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Cottages, englische Rosen und sanft geschwungene Hügel - das ist Earlsraven. Mittendrin: das "Black Feather". Dieses gemütliche Café erbt die junge Nathalie Ames völlig unerwartet von ihrer Tante - und deren geheimes Doppelleben gleich mit! Diese hat nämlich Kriminalfälle gelöst, zusammen mit ihrer Köchin Louise, einer ehemaligen Agentin der britischen Krone. Und während Nathalie noch dabei ist, mit den skurrilen Dorfbewohnern warm zu werden, stellt sie fest: Der Spürsinn liegt in der Familie ...

Folge 02: "Die letzten Worte des Ian O'Shelley"
"Leb wohl, tristes Dasein." Der berühmte Schriftsteller Ian O’Shelley wird tot in seinem Cottage in Earlsraven aufgefunden - neben ihm liegt ein Abschiedsbrief. Aber war es tatsächlich Selbstmord? Oder wurde der sympathische Bestsellerautor umgebracht? Nathalie ist ein großer Fan des Autors und fängt an, sich genauer mit dem Fall zu befassen. Sie entdeckt schnell, dass O’Shelley eine ganze Reihe an Geheimnissen hatte - findet sich hier das Motiv für einen Mord? Doch während Nathalie O’Shelleys Leben durchleuchtet, muss sie feststellen, dass es auch in ihrem Privatleben drunter und drüber geht und ihr Umzug nach Earlsraven nicht ohne Folgen bleibt.


Geboren wurde Ellen Barksdale im englischen Seebad Brighton, wo ihre Eltern eine kleine Pension betrieben. Von Kindheit an war sie eine Leseratte und begann auch schon früh, sich für Krimis zu interessieren. Ihre ersten Krimierfahrungen sammelte sie mit den Maigret-Romanen von Georges Simenon (ihre Mutter ist gebürtige Belgierin). Nach dem jahrelangen Lesen von Krimis beschloss sie vor Kurzem, selbst unter die Autorinnen zu gehen. "Tee? Kaffee? Mord!" ist ihre erste Krimireihe. Ellen Barksdale lebt mit ihrem Lebensgefährten Ian und den drei Mischlingen Billy, Bobby und Libby in der Nähe von Swansea.



Vera Teltz ist Schauspielerin und Synchronsprecherin. Sie lieh beispielsweise Naomie Harris in den James Bond-Filmen "Skyfall" und "Spectre" ihre Stimme, sowie Noomi Rapace in "Prometheus - Dunkle Zeichen" und "Passion". Vera Teltz ist zudem eine sehr erfolgreiche Hörbuchsprecherin und besonders für ihre Thriller- und Krimilesungen bekannt.

Produktdetails

Verkaufsrang 524
Medium MP3-CD
Sprecher Vera Teltz
Spieldauer 277 Minuten
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.12.2019
Verlag Lübbe Audio
Sprache Deutsch
EAN 9783785780213

Weitere Bände von Nathalie Ames ermittelt

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

Die letzten Worte ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 15.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Leichte Krimikost. Herrlich gemütlicher und unterhaltsamer Krimi aus England. Spannend bis zur letzten Seite, aber trotzdem auch mit englischem Humor versetzt.

Cosy Crime vom feinsten
von einer Kundin/einem Kunden aus Sauerlach am 06.04.2020

Nachdem ich Band 1 schon durchgesuchtet habe musste ich bald Band 2 hören. Ich freue mich schon auf die weiteren Bände. Der Schreibstil ist wundervoll, flüssig und locker leicht. Das Hörbuch lässt sich super zwischendurch hören. Ich konnte allen Geschehnissen und Gedanken gut folgen. Die Charaktere sind herrlich authent... Nachdem ich Band 1 schon durchgesuchtet habe musste ich bald Band 2 hören. Ich freue mich schon auf die weiteren Bände. Der Schreibstil ist wundervoll, flüssig und locker leicht. Das Hörbuch lässt sich super zwischendurch hören. Ich konnte allen Geschehnissen und Gedanken gut folgen. Die Charaktere sind herrlich authentisch, mit Ecken und Kanten. Nathalie ist richtig toll, sie ist sehr authentisch, sympathisch, intelligent und rücksichtsvoll. Ich liebe es ihr durch die Geschichten zu folgen. Ihre Gefühle und Gedanken kann ich gut nachvollziehen. Ihre Partnerin und Köchin Louise ist herrlich, einfach witzig und charmant. Es ist einfach ein Genuss den Hörbüchern zu lauschen. Dieser Fall war sogar noch spannender und verzwickter als der vorherige. Die Sprecherin des Hörbuchs ist wirklich großartig, mit ihrer Stimme zieht sie den Hörer einfach in den Bann und man will gar nicht aufhören zu lauschen. Ein spannender, herrlicher Cosy Crime, mit sympathischen Charakteren und von einer wundervollen Sprecherin gesprochen. Lesezeichen setzen Inhalt melden


  • Artikelbild-0
  • Tee? Kaffee? Mord! - Die letzten Worte des Ian O'Shelley

    1. Tee? Kaffee? Mord! - Die letzten Worte des Ian O'Shelley