Neon Birds

Roman

Marie Grasshoff

(209)
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Paperback

15,00 €

Accordion öffnen
  • Neon Birds

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen
  • Neon Birds

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    11,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Ein Supersoldat, der seine glorreichen Tage hinter sich hat.
Ein Träumer mit einem düsteren Geheimnis.
Ein Untergrundkämpfer mit Todeswunsch.
Eine Jägerin mit Verbindung zu einer dunklen Macht.

Es ist das Jahr 2101. Ein außer Kontrolle geratener technischer Virus verwandelt Menschen in hyperfunktionale Cyborgs, die dem Willen der künstlichen Intelligenz KAMI gehorchen. In Sperrzonen eingepfercht, werden sie von Supersoldaten bekämpft, die man weltweit als Stars feiert. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln. Sekten beten KAMI als Maschinengott an. Und während der Kampf zwischen Menschlichkeit und Technologie hin und her wogt, versuchen vier junge Erwachsene, den Untergang ihrer Zivilisation zu verhindern.

Marie Graßhoff, geboren 1990 in Halberstadt im Harz, studierte in Mainz Buchwissenschaft und Linguistik. Anschließend arbeitete sie einige Jahre als Social-Media-Managerin bei einer großen Agentur. Mittlerweile ist sie als freiberufliche Autorin und Grafikdesignerin tätig und lebt in Leipzig.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 463 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 27.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732578382
Verlag Lübbe
Originaltitel Neon-Birds-Trilogie 1
Dateigröße 2471 KB
Verkaufsrang 3646

Kundenbewertungen

Durchschnitt
209 Bewertungen
Übersicht
173
29
6
1
0

Packend & Fesselnd – Einfach Unbeschreiblich
von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2020
Bewertet: Paperback

Es ist das Jahr 2101. Ein außer Kontrolle geratener technischer Virus verwandelt Menschen in hyperfunktionale Cyborgs, die dem Willen der künstlichen Intelligenz KAMI gehorchen. In Sperrzonen eingepfercht, werden sie von Supersoldaten bekämpft, die man weltweit als Stars feiert. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln. Sekten beten... Es ist das Jahr 2101. Ein außer Kontrolle geratener technischer Virus verwandelt Menschen in hyperfunktionale Cyborgs, die dem Willen der künstlichen Intelligenz KAMI gehorchen. In Sperrzonen eingepfercht, werden sie von Supersoldaten bekämpft, die man weltweit als Stars feiert. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln. Sekten beten KAMI als Maschinengott an. Und während der Kampf zwischen Menschheit und Technologie hin und her wogt, versuchen vier junge Erwachsene, den Untergang ihrer Zivilisation zu verhindern ... MEINE MEINUNG: Normalerweise lese ich nur New Adult und Fantasy, aber dieser Sci-Fi-Roman konnte mich vollends überzeugen! Schon allein das Cover macht so viel her. Es passt hervorragend zur Geschichte. Die Geschichte ist aus der dritten Person geschrieben, was mich anfangs ein wenig stutzig gemacht hat. Eigentlich mag ich diese Erzählperspektive nicht. Doch je mehr ich gelesen habe, desto mehr habe ich diese Perspektive geliebt! Man konnte dadurch die verschiedenen Perspektiven der Protagonisten sehr gut nachvollziehen. Daher auch ein riesengroßes Kompliment an die Autorin, denn ein Buch aus vier Perspektiven zu schreiben und dann noch aus der dritten Person ist sehr schwierig. Außerdem ist der Schreibstil der absolute Wahnsinn gewesen. Zu jedem der vier Charaktere konnte ich eine starke Beziehung aufbauen. Okjien, der Supersoldat, der jedoch keinen Wert auf diese Bezeichnung legt. Andra, das Mädchen aus der Wüste, welche einen verheerenden Schicksalsschlag hinnehmen musste. Flover, der bei KAGE arbeitet und dessen Mutter im Weltrat sitzt. Und Luke, welcher durch einen Schicksalsschlag seine Zwillingsschwester verloren hat und sich auf die Suche nach ihr macht. Ich habe jeden der Charaktere lieben gelernt. Die Nebencharaktere sind ebenfalls spitze. Byth, Marshall, Liza, und so weiter. Am liebsten habe ich ja Gerta, sie hat dem Buch eine sehr witzige Note verliehen. Ich habe noch nie über ein Buch so nachgedacht. Teilweise habe ich selbst Theorien aufgestellt, wieso und warum genau das passiert ist, wie es passiert ist. Oftmals wurden meine Theorien aber widerlegt und es kam immer anders, als ich gedacht habe. Der Spannungsbogen ist die gesamte Zeit über on top gewesen. Man konnte kaum durchatmen, weil immer wieder irgendetwas passiert ist. Die Aufmachung des Buches hat mir sehr gut gefallen. Durch die Akten hat man einige Stränge der Geschichte noch besser verstanden und die Illustrationen sind einfach wunderschön. Das Buch hat mich an vielen Stellen sprachlos gemacht und ich musste nicht nur einmal vor Fassungslosigkeit den Kopf schütteln. Als ich den Interlog gelesen habe, hatte ich tatsächlich eine Ahnung, aus wessen Sicht dieser geschrieben ist. Diese hat sich am Ende auch bewahrheitet. Das Ende des Buches hat mich einfach nur fassungslos zurückgelassen. Letztendlich hatte ich nach Beenden des Buches mehr Fragen, als Antworten. Daher brauche ich dringend Band zwei. Am liebsten würde ich jedem Buchbegeisterten dieses Buch ins Regal stellen. Auch Menschen, die normalerweise kein Sci-Fi lesen, könnte dieses Buch gefallen. Mich konnte ein Buch selten so begeistern. Daher: lest dieses Buch und diese Reihe!

Mega!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Templin am 14.06.2020
Bewertet: Paperback

Also wer Science-Fiction auch in der Vergangenheit schon öfter gelesen hat, wird mit diesem Buch definitiv zufrieden sein. Die Autorin holt einen bereits in den ersten Seiten des Buches ab und versetzt einen in die neue Welt rund um die vier Hauptdarsteller. Die Geschichte kommt eigentlich direkt ins Rollen und lässt nicht lange... Also wer Science-Fiction auch in der Vergangenheit schon öfter gelesen hat, wird mit diesem Buch definitiv zufrieden sein. Die Autorin holt einen bereits in den ersten Seiten des Buches ab und versetzt einen in die neue Welt rund um die vier Hauptdarsteller. Die Geschichte kommt eigentlich direkt ins Rollen und lässt nicht lange auf sich warten. Bei dieser Vorlage sind die Erwartungen an Teil 2 und 3 enorm hoch und ich bin gespannt sie zu lesen.

Leseempfehlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Königs Wusterhausen am 09.06.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Neon Birds ist ein unglaublich gutes Buch, dass schon mal vorne Weg. Und egal ob du Sci-Fi magst oder nicht und es vielleicht auch sonst, "Nicht so dein Ding ist" kann ich nur sagen und Empfehlen lies dieses Buch! Die Welt die Marie sich hier knapp 100 Jahre nach unserer jetzigen Zeit erschaffen hat, ist unglaublich spannend und... Neon Birds ist ein unglaublich gutes Buch, dass schon mal vorne Weg. Und egal ob du Sci-Fi magst oder nicht und es vielleicht auch sonst, "Nicht so dein Ding ist" kann ich nur sagen und Empfehlen lies dieses Buch! Die Welt die Marie sich hier knapp 100 Jahre nach unserer jetzigen Zeit erschaffen hat, ist unglaublich spannend und vielschichtig. Es gibt eine Militärregierung, Supersoldaten, eine KI und natürlich auch noch "normale Menschen" mit normalen Problemen. Was ich sehr gut finde, das nicht alles total abgehoben ist. Man kann sich also noch sehr gut in die Lage der Charaktere versetzten. Die Haupthandlung dreht sich um den Konflikt der KI "KAMI" und den Menschen. KAMI befällt die Menschen wie ein Virus und tötet, einfach gesagt alles menschliche in ihnen ab. Somit sollte eine Art optimierter Soldat geschaffen werden. Allerdings haben die Wissenschaftler schnell die Kontrolle verloren und konnte den Virus und somit KAMI nicht mehr Händel. Ob und wie KAMI sich entwickelt und die Menschen eine Chance haben ihren Lebensraum zu schützen lesen wir in Neon Birds und den zwei Folgebänden (Cyber Trips, 29.05.20 & Beta Hearts, 30.09.20) zur Reihe von Marie Grasshoff.


  • Artikelbild-0