// objekt für GTM window.object = { mandantId: 5, livesystem: '', protocol: 'https', // URL-Protokoll ("http" oder "https") provid: '', // Prov-ID prodid: [], // Artikel-ID prodid_underscore: [], // Artikel-ID (Liste der IDs mit Unterstrich getrennt) pagetype: '', // Seitentyp ('searchresults' => Suchergebnisseite, 'product' => Artikeldetailseite, 'category' => Kategorieseite, 'start' => Startseite, 'cart' => Warenkorbseite, 'purchase' => Bestellbestätigungsseite) pcat: [], // Shop-Label (Buch, DVD, Musik, etc.) prodcat: '', // Kategorie (buch, ebooks, special0(ereader), hoerbuch, musik, film, spielwaren, spiele, special02 (Papeterie) pname: [], // Artikel-Titel age: '', // Kundenalter (in Jahren) conversionId: '', // Auftragsnummer pageTitle: '', // HTML-Title discount: '', // Gutschein eingesetzt discountvalueDE: '', // Gutscheinwert (Kommanotation) discountvalueUS: '', // Gutscheinwert (Punktnotation) g: '', // Anrede ("m" oder "w") price: [], // Artikelpreis (Kommanotation) priceUS: [], // Artikelpreis (Punktnotation) conversionValue: '', // Gesamtsumme (Kommanotation) value: '', // Gesamtsumme (Punktnotation) quantity: 0, // Anzahl der Produkte conversionCurrency: '', // Conversion Währung conversionType: '', // Intelliad - Conversion Typ (sale -> "sa", lead -> "le", signup -> "si", pageview -> "pa", download -> "do") plz: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - PLZ ort: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - Ort artikelAnzahl: '', // Intelliad - Artikelanzahl intelliadRandom: '', // Intelliad - Zufallszahl sociomantics: '', // Sociomantics - Liste der Produkte im WK oder Checkout affilinet_products: [], criteoItems: '', // Criteo - Liste der Produkte im WK oder Checkout criteo: {}, // Criteo - Sponsored Products tdUid: '', // Trade Doubler - tdUid tdProductIds: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-IDs tdProductNames: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Titeln tdProductGroups: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Tradedouble Group IDs tdProductValues: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Preisen tdProductQuantities: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Anzahlen xPlosion_event_id: '', // xPlosion - Event ID xPlosion_shop_trackingproducts: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs der ersten 6 Produkte auf der Seite xPlosion_shop_id: '', // xPlosion - Kategorie xPlosion_product_id: '', // xPlosion - EAN xPlosion_product_onsale: '', // xPlosion - 1, wenn Preisnachlass, 0 sonst xPlosion_product_price: '', // xPlosion - Artikelpreis (Punktnotation) xPlosion_order_article: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs xPlosion_order_products_quantity: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Anzahl der Produkte xPlosion_order_revenue: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Preise der Produkte xPlosion_order_total: '', // xPlosion - Artikelsumme(Punktnotation) xPlosion_order_id: '', // xPlosion - Auftragsnummer xPlosion_customer_gender: '', // xPlosion - Geschlecht: 1 für männlich, 2 für weiblich xPlosion_customer_zip: '', // xPlosion - PLZ der Auftragsrechnungsanschrift xPlosion_customer_agerange: '', // xPlosion - Kundenalter order_payment_method: '', // Zahlungsart: 4 für Filialabholung, Zahlung vor Ort, 19 für Vorkasse, 9 für Rechnung, 10 für Bankeinzug, 1 für Kreditkarte, 21 - Geschenkkarte, 22 - Postfinance (Schweiz) order_in_store_pickup: '', // Filialabholung ja = 1/nein = 0 category_path: [], // Breadcrumbs / Artikel-Kategorie-Pfad recommendationsSessionId: '' // Empfehlungen-Session-ID };     object.livesystem = 1;      object.pageTitle = $('title').text(); object.criteo.items = []; object.shop_mandanten_id = 5; object.kunde = { }; object.recommendationsSessionId = "SIDXiduDMsJEZTzcw98dq1efwAAALY"; /* Kein GTM definiert */ window.dataLayer = [object]; if(trackData) { trackData.startGtm('GTM-3TL3') } else { (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src='//www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);})(window,document,'script','dataLayer','GTM-3TL3'); } 'Cinder & Ella' von 'Kelly Oram' - Buch - '978-3-8466-0089-4'
Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Cinder & Ella

Happy End - und dann?

Cinder & Ella Band 2

Cinder & Ella sind zurück!

Endlich haben Cinder alias Brian und Ella sich gefunden! Die beiden schweben auf Wolke sieben und sind verliebter denn je. Aber schneller als ihnen lieb ist, holt sie die Realität wieder ein. Zwischen Alltagsstress und Familienproblemen ist Brian schließlich immer noch der angesagteste Schauspieler Hollywoods - und das merkt auch Ella, die plötzlich mehr denn je im Rampenlicht steht. Doch ist ihre Liebe wirklich stark genug, dem Druck des Showbusiness standzuhalten?

Portrait

Kelly Oram schrieb mit 15 Jahren ihre erste Kurzgeschichte - Fan Fiction über ihre Lieblingsband, die Backstreet Boys, womit ihre Familie sie heute noch aufzieht. Sie ist süchtig nach Büchern, redet gern und viel und liebt Zuckerguss. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern und einer Katze am Rande von Phoenix, Arizona.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 528
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 30.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8466-0089-4
Verlag ONE
Maße (L/B/H) 21,7/13,9/3,5 cm
Gewicht 549 g
Originaltitel Happily Ever After
Auflage 3. Auflage 2019
Übersetzer Fabienne Pfeiffer
Verkaufsrang 1177
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt Prämienmeilen für jeden vollen Euro erhalten**



Weitere Bände von Cinder & Ella

  • Band 1

    121628776
    Cinder & Ella
    von Kelly Oram
    (140)
    Buch
    12,90
  • Band 2

    143568717
    Cinder & Ella
    von Kelly Oram
    (46)
    Buch
    12,90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
14
9
18
4
1

Unnötige Fortsetzung
von Nina Häger am 15.01.2020

Happy End - und dann? Kann man machen! Muss man nicht! Es war ganz nett zu lesen, aber gebraucht hätte ich es nicht. Ich war eigentlich gespannt, was Cinder und Ella noch so erleben, aber das war in diesem Fall leider enttäuschend. Die Story geht eigentlich nahtlos weiter. Cinder und Ella verstecken sich vor den Fotografen. S... Happy End - und dann? Kann man machen! Muss man nicht! Es war ganz nett zu lesen, aber gebraucht hätte ich es nicht. Ich war eigentlich gespannt, was Cinder und Ella noch so erleben, aber das war in diesem Fall leider enttäuschend. Die Story geht eigentlich nahtlos weiter. Cinder und Ella verstecken sich vor den Fotografen. Sie gehen zu Events und Ella bekommt Angebote, bei denen sie überlegen muss, ob sie es machen möchte oder nicht. Es gibt Höhen und Tiefen, wie im ganz normalen Leben. Leider geht mir Ella dabei sehr auf die nerven, denn einerseits meint sie eine starke Frau zu sein, aber andererseits ist sie ein so stark verschüchtertes Mädchen, das von allen Seiten Zuspruch und Hilfe benötigt. Das passt irgendwie nicht zusammen und das hat mich sehr gestört. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Cinder und Ella wechseln sich mit dem berichten ab, sodass man einen guten Einblick in die jeweiligen Gedanken und Gefühle bekommt. Die Protagonisten haben mich in diesem Band leider nicht überzeugen können. Cinder gibt sich gegenüber Ella als verständnisvollen Freund, der ihr alle Zeit der Welt gibt. In seinem Innern kann er ihre Scheu nicht ganz verstehen und würde ihr gerne an die Wäsche gehen. Er liebt sie so wie sie ist, aber sie kann sich ihm nicht öffnen. Ella würde ihm auch gern an die Wäsche gehen, aber sie steht sich selbst im Weg und wechselt zwischen grauer ängstlicher Maus und schlagfertiger Buissnesfrau. Sie sollte sich für eine Sache entscheiden, denn dieses hin und her ist echt nervig und hat das Buch kaputt gemacht. Das Cover gefällt mir sehr gut und es ist ein absoluter Hingucker im Regal. Die Blumen sind echt schön und ich mag den Farbverlauf. Fazit: Den zweiten Band von Cinder und Ella kann man lesen, muss man aber nicht. Die Idee der Story, der Schreibstil und das Cover sind gut, allerdings haben die Protagonisten sich negativ entwickelt und sind teilweise richtig nervig mit ihrer Unsicherheit und ihren Handlungen. Ich kann euch die Fortsetzung nicht empfehlen.

Lesenswert, obwohl Cinder & Ella 1 mich mehr überzeugt hat
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 12.01.2020

Der erste “Cinder & Ella”-Roman hat mich so eingenommen, dass ich es kaum abwarten konnte, den zweiten zu lesen! Dieses Buch wird wohl nicht das letzte sein, das ich von der Autorin lese. Falls ihr den ersten Band noch nicht gelesen habt, schaut doch zuerst bei meiner Rezension zu dieses Buch vorbei und vor allem: Lest das Buc... Der erste “Cinder & Ella”-Roman hat mich so eingenommen, dass ich es kaum abwarten konnte, den zweiten zu lesen! Dieses Buch wird wohl nicht das letzte sein, das ich von der Autorin lese. Falls ihr den ersten Band noch nicht gelesen habt, schaut doch zuerst bei meiner Rezension zu dieses Buch vorbei und vor allem: Lest das Buch, es lohnt sich! Diese Rezension enthält Spoiler zum ersten Band. Handlung Cinder und Ella haben sich über Ella’s Buchblog kennengelernt. Jahrelang halten sie regen Kontakt, doch getroffen haben sie sich noch nie. Durch Zufall findet Ella heraus, dass Cinder nicht nur irgendein Online-Kontakt ist, sondern der bekannte Schauspieler Brain Oliver, den sie bisher überhaupt nicht leiden konnte. In der kommenden Zeit lernen sie sich besser kennen und werden ein Paar. Doch das Leben ist bekanntlich selten so einfach, wie es sein könnte: Ella hatte einen schweren Autounfall, bei dem sie ihre Mutter verloren hat. Zudem ist ihre Haut zu einem großen Teil verbrannt und sie schämt sich für ihre Narben. Das Blitzlichtgewitter und die fiesen Kommentare der Journalisten machen ihr Leben nicht einfacher. Zudem muss sie seit dem Unfall bei ihrem Vater und seiner neuen Familie wohnen, die sie zunächst nicht gerade herzlich aufnimmt. Wie kommt sie in ihrer neuen Umgebung zurecht? Findet sie ihren Platz in der Welt Hollywoods? Meine Meinung Ich muss zugeben, dass mich der erste Band mehr begeistern konnte, ich den zweiten aber dennoch keineswegs schlecht finde. Als Leser kennt man nun schon die ganzen Charaktere und die Situation, sodass die Überraschung geringer ist. Ich hätte mir ein paar mehr Twists etc. gewünscht, um etwas Spannung zur Handlung hinzuzufügen. Trotzdem habe ich das Buch sehr gerne gelesen. Im zweiten Band geht es primär darum, wie Ella mit ihrer neuen Realität umgeht: Kommt sie mit all dem Ruhm und den ganzen Persönlichkeiten in Hollywood zurecht? Zudem werden die Väter von Brian und Ella etwas mehr in den Vordergrund gerückt. Bei Ella war es ja schon im ersten Band so, aber das Thema wurde nie richtig abgeschlossen. Nun geht die Geschichte endlich weiter! Was mich etwas gestört hat, war die schnelle Entwicklung von Ana. Ich will an dieser Stelle nicht zu viel vorweg nehmen, aber ihr werdet sicher wissen, wovon ich rede, wenn ihr das Buch lest. Andererseits fand ich es schön, dass man Ella dabei begleiten konnte, wie sie versucht, sich selbst zu finden und treu zu bleiben, obwohl es zunächst sehr aussichtslos aussieht. Ich kann nicht beurteilen, wie realistisch die Hürden und Hilfen auf ihrem Weg waren, da ich selbst noch nie in einer ähnlichen Situation war. Einige Aspekte fand ich aber sehr logisch. Das Cover Ich bin ja sehr Grafikdesign-affin und finde es immer super, wenn die Cover der verschiedenen Bände gut zueinander passen. So auch hier – die weiß-rosa Version des Einbandes gefällt mir sehr gut! Man muss nicht bei jeder Ausgabe das Rad neu erfinden; da kann man mehr falsch als richtig machen. Fazit Ich fand das Buch zwar nicht ganz so gut, wie den ersten Band, aber dennoch sehr lesenswert. Man begleitet die Charaktere dabei, wie sie sich mit ihrer neuen Situation auseinandersetzen und in ihre Rollen hineinfinden.

Cinder und Ella - Happy End und dann?
von Lesetiger am 07.12.2019

Cinder und Ella hatte meine Tochter und mich verzaubert. Nach der Lektüre haben wir erfahren, dass es einen Band 2 geben wird – und wir waren beide skeptisch, ist doch Band 1 einfach nur bezaubernd gewesen. Wir hatten leise Zweifel, ob die Geschichte das Niveau wird halten können. Diese waren – wie sich herausstellte, berechtigt... Cinder und Ella hatte meine Tochter und mich verzaubert. Nach der Lektüre haben wir erfahren, dass es einen Band 2 geben wird – und wir waren beide skeptisch, ist doch Band 1 einfach nur bezaubernd gewesen. Wir hatten leise Zweifel, ob die Geschichte das Niveau wird halten können. Diese waren – wie sich herausstellte, berechtigt. Band 2 setzt nahtlos an Band 1 an. Der Schreibstil ist wie gewohnt angenehm, flüssig und die Story lässt sich eigentlich gut lesen. Leider hat mir der Inhalt nicht ganz so zugesagt. Es waren Längen da, die in Band 1 nicht zu finden waren und irgendwie fehlte auch der Zauber des ersten Bands. Ella ist nun in der Welt der Reichen und Schönen angekommen. Um sich dort zurecht zu finden, steht ihr Brian stets zur Seite. Ellas Selbstzweifel stehen in gut einem Drittel des Buches im Vordergrund. Sie sind ein Stück weit auch echt verständlich, angesichts dessen, was ihr passiert ist. Man erlebt diese als Leser aus allen Blickwinkeln – ich habe an dieser Stelle eine Weiterentwicklung von Ella vermisst. Anfangs plätschert die Story so dahin. Wie gesagt, sie ist vom Schreibstil her nicht schlecht geschrieben, aber der Inhalt konnte mich nicht fesseln, sodass ich das Buch zwischendurch mal weg legen musste. Ab dem ersten Drittel wird es dann besser – zumindest was die Längen betrifft. Die Story wird spannender, auch wenn ich das Gefühl hatte, dass sie ziemlich konstruiert und unrealistisch ist. Mir fehlte der humorvolle Schlagabtausch zwischen Brian und Ella ebenso wie die Momente des Herzklopfens. Dafür bekommt man jede Menge Hollywood-Intrigen mit und Ellas Probleme mit ihrem Vater sind weiterhin sehr präsent. Brian blieb recht blass, was ich schade fand. Ein paar Emotionen mehr hätten seiner Figur gut getan. Ella dagegen war sie selbst, intelligent, bodenständig und steht klar zur ihrer Meinung. Was mich jedoch gestört hat, war die Sache mit ihren permanenten Selbstzweifeln und ihrem Problem mit ihren Narben, dass sich durch das ganze Buch zog. Fazit: Cinder & Ella war eine der Fortsetzungen, mit der ich nicht ganz so glücklich war. Band 1 war ein richtig gutes Buch. Was Band 2 betrifft, so kann ich all jenen, die unsicher sind, ob sie es lesen sollen, davon abraten.


FAQ