Was machen wir bei der Feuerwehr?

Ein Mitmachbuch ab 2 Jahre - Berufe kennenlernen für Kinder

Nico Sternbaum

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Dieses Mitmachbuch hat es ins sich! Komm mit Jonas zur Feuerwache und hilf ihm dabei, das Feuerwehrauto zu warten oder einen Brand zu löschen.
Egal ob schütteln, kippen oder schieben – hier werden Kinder zum Mitmachen und spielerischen Lernen animiert!

- Mitmachbuch mit Lerneffekt
- Fördert die Motorik
- Weckt den Spiel- und Entdeckertrieb

Diese Mitmachbücher für Kinder ab 2 Jahren ermöglichen einen spielerischen Einblick in verschiedene Berufe. Ob auf der Baustelle oder bei der Feuerwehr—hier werden Kinder immer wieder zum aktiven Mitmachen animiert. So werden Sachthemen ganz einfach und spielerisch vermittelt. Die Bücher sind außerdem perfekt geeignet für Kindergärten, Spielgruppen und als Geschenk zu Weihnachten!

Mit altersgerechten Illustrationen und direkter Sprache gelingt es dem Autor, Kleinkindern das Thema Feuerwehr näherzubringen. Sternbaum gibt den jungen Lesern Raum, jedes Bild in Ruhe zu erfassen.“
Feuerwehr-Magazin

„Die Pappbilderbücher eignen sich für Kindergärten und Spielgruppen.“
Spiel & Creativ

„Ein sehr schönes Buch für kleine Kinder!“
Radio Lausitz

„Absolut empfehlenswert!“
kidsbestbooks.com

„Eine Herzensempfehlung, einfach toll!“
babykindundmeer.de

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Loewe Meine allerersten Bücher
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 2 - 4 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7432-0289-4
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 19,8/18,1/1,7 cm
Gewicht 310 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Nico Sternbaum
Verkaufsrang 13229

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Feuerwehr-kindgerecht beschrieben
von Daggy am 12.11.2019

Dieses Pappbuch ist auch ein Mitmachbuch, auf einigen Seiten wir das Kind zum Handeln aufgefordert. So gleich auf der ersten Seite, da steht ein Mann in Unterwäsche und auf der anderen Seite sehen wir seine Kleidung und einen geschlossenen roten Schrank. "Kannst du auf den Schrank klopfen, damit er aufgeht...?" Auf der nächsten ... Dieses Pappbuch ist auch ein Mitmachbuch, auf einigen Seiten wir das Kind zum Handeln aufgefordert. So gleich auf der ersten Seite, da steht ein Mann in Unterwäsche und auf der anderen Seite sehen wir seine Kleidung und einen geschlossenen roten Schrank. "Kannst du auf den Schrank klopfen, damit er aufgeht...?" Auf der nächsten Seite sehen wir den Feuerwehrmann Jonas in seiner Feuerwehrmannunform neben dem geöffneten Schrank. Das Kind wird mit einem "Prima" gelobt und die Einzelteile der Kleidung werden namentlich genannt. Dann kommt das Auto, auch hier "schiebt" das Kind die Rolltür auf. "Klasse" auch hier sehen wir in den Wagen und die Utensilien darin werden benannt. Jetzt wird auf den blauen Knopf gedrückt und mit "tatütata!" geht es los. Um das Auto zu beschleunigen, kommt die Aufforderung das Buch zu kippen. Am Einsatzort brennt eine Scheune, "niemand ist in Gefahr". Mit "Schsch" wird das Wasser nachgeahmt. Am Ende geht es zurück zur Feuerwache. Es wäre schön gewesen, wenn es weniger geschlossene Türen gäbe. Ich finde das Buch sehr gelungen. Zum einen wird der Feuerwehralltag gut beschrieben, zum anderen macht das Kind mit und außerdem gibt es ein großes Lob für die Mithilfe.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5