Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Frankenstein

Der moderne Prometheus

apebook Verlag Band 60

  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 15.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783961301560
Verlag Apebook Verlag
Dateigröße 1681 KB
Übersetzer Heinz Widtmann
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von apebook Verlag mehr

  • Band 51

    140529972
    Reise zum Mittelpunkt der Erde
    von Kings And Kingston W. H. G. Jules Verne
    eBook
    2,99
  • Band 54

    143195076
    SPUK. Schauergeschichten des 19. Jahrhunderts. Band 1
    von E.T.A. Hoffmann
    eBook
    2,99
  • Band 55

    143195661
    MORD. Schauergeschichten des 19. Jahrhunderts. Band 2
    von E.T.A. Hoffmann
    eBook
    2,99
  • Band 56

    143195683
    Carmilla
    von Joseph Sheridan Le Fanu
    eBook
    2,99
  • Band 60

    143530643
    Frankenstein
    von Mary Shelley
    eBook
    2,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 62

    143530634
    Die Familie des Wurdalaken
    von Aleksej N. Tolstoi
    eBook
    2,99
  • Band 64

    143530658
    Das Gespensterbuch
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Die Geschichte hinter dem "Monster"
von Katha am 10.08.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich schließe mich der Meinung anderer User an: die Geschichte entspricht nicht dem, was uns die Filmindustrie zeigt. Selbst kannte ich Frankensteins "Monster" nur aus Filmen wie "Van Helsing" usw., in denen den Zuschauern ein Klischee-Frankeinsteins-Monster präsentiert wird. Allerdings eröffnet einem Mary Shelleys Werk einen and... Ich schließe mich der Meinung anderer User an: die Geschichte entspricht nicht dem, was uns die Filmindustrie zeigt. Selbst kannte ich Frankensteins "Monster" nur aus Filmen wie "Van Helsing" usw., in denen den Zuschauern ein Klischee-Frankeinsteins-Monster präsentiert wird. Allerdings eröffnet einem Mary Shelleys Werk einen anderen, durchdringenderen Blick auf und in dieses Wesen. Es ist - obwohl ein künstlich erzeugtes Etwas - doch auch eines mit menschlichen Zügen und Empfindungen, die es nicht so wirklich zu vermitteln weiß. Mary Shelleys Buch "Frankenstein" ist trotz der wechselnden und nicht genau abzugrenzenden Erzählperspektiven, die zu leichter Verwirrung führen können, zu Recht ein wichtiges Werk der Weltliteratur, das man gelesen haben sollte. Mary Shelleys Schreibstil empfinde ich als fließend und leicht zu lesen. Der Lohn der Lektüre dieses Werkes ist der Blick in das Gefühlsleben des "Monsters".


FAQ