Mein heimliches Auge 34

Das Jahrbuch der Erotik XXXIV

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
16,80
16,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Lust und Liebe, wie sie heute gelebt werden. Viele Bilder, Interviews, offene Berichte, erotische Geschichten, Sachtexte, Gedichte. Hart, zart, heiter, aufregend und romantisch. Das einzigartige Jahrbuch spiegelt Wünsche, Fantasien und gelebtes Leben aus dem Blickwinkel unterschiedlicher Generationen und sexueller Orientierungen. Viele namhafte Autor*innen und Künstler*innen haben schon mitgemacht, einige von ihnen debütierten im „Auge“.

Einige Leser*innenstimmen:
Eine kleine Umfrage zum Welttag des Buchs 2019:
„Welches ist euer erotisches Lieblingsbuch, das es schafft, euch Schmetterlinge im Bauch zu verschaffen?“ – „Die Reihe der Sammelbände ‚Mein heimliches Auge‘ – Umwerfend gut, ich habe sie alle!“
„Es ist erfrischend wunderbar!“ (Gabriele Stötzer)
„Ich bin begeistert wie vielfältig, direkt, pornografisch, poetisch, berührend, aufwühlend und künstlerisch die Ausgaben sind, ohne jemals auch nur ein bisschen billig zu wirken. Hut ab! Es tut gut zu sehen, dass die Auseinandersetzung rund um das Thema Sexualität auf solch einem hohen
Niveau stattfindet. Herzlichen Dank für die vielen nahrhaften Seiten.“ (Sybill Häussermann, 12.4.2019) „Wonderful, looks so beautifu!!“ (Julija Goyd)
„Tolle AutorInnen, klasse Fotobeiträge. Authentischer und unverkrampfter Blick auf’s Thema Nr.1... schön, dass es Leute gibt, die mit großer Hingabe Ziele verfolgen, die abseits vom Mainstream-Einerlei angesiedelt sind.“ (Aus einer der vielen Mails von Augeleserinnen und -lesern an uns)

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Claudia Gehrke
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 16.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88769-534-7
Verlag Konkursbuch
Maße (L/B/H) 21,3/14,9/2,5 cm
Gewicht 764 g
Abbildungen mit 180 Abbildungen
Verkaufsrang 127390

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0