Warenkorb

Der Lehrmeister (Faustus-Serie 2)

Die Geschichte des Johann Georg Faustus II: 3 CDs, Lesung. MP3 Format. Gekürzte Ausgabe


Das große Abenteuer-Epos vom Meister des historischen Romans: Oliver Pötzsch

Der goldene Herbst 1518 neigt sich dem Ende. Sechs Jahre sind vergangen, seitdem der berühmte Magier Johann Georg Faustus aus Nürnberg geflohen ist. Noch immer zieht er als Quacksalber und Astrologe durch die Lande. Sein Ruhm ist gewachsen, selbst an den Höfen von Herzögen, Grafen und Bischöfen sucht man seinen Rat. So als würde der Herrgott – oder sein böser Gegenspieler? – eine schützende Hand über ihn halten. Gemeinsam mit seinen neuen Gefährten Karl Wagner und der jungen Gauklerin Greta, seiner Ziehtochter, geht er gegen das erstarkende Böse in der Welt vor – immer auf der Suche nach dem wahren Wissen, das die Welt im Innersten zusammenhält. Johann spürt deutlich, dass dieses Leben nicht ewig so weiter gehen kann. Sein Erzfeind Tonio ist noch lange nicht besiegt, im Moment hält er sich bloß im Hintergrund. Doch manchmal glaubt Johann, dass der Teufel schon jetzt seine Hand nach ihm ausstreckt …

Portrait
Oliver Pötzsch, Jahrgang 1970, war jahrelang Filmautor beim Bayerischen Rundfunk und lebt heute als Autor in München. Seine historischen Romane um den Schongauer Henker Jakob Kuisl haben Oliver Pötzsch weit über die Grenzen Deutschlands bekannt gemacht. Tobias Kluckert arbeitet seit 1997 als Schauspieler, Synchron- und Hörbuchsprecher. Ken-Follett-Fans ist er als Interpret der ungekürzten Hörbuch-Bestseller bekannt. Die lange Liste seiner Einsätze als deutsche Synchronstimme wird angeführt von Hollywoodstars wie Bradley Cooper, Joaquin Phoenix und Gerard Butler.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Tobias Kluckert
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 25.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783957131737
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 1. Auflage, Gekürzte Ausgabe
Spieldauer 1300 Minuten
Verkaufsrang 627
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
17,99
bisher 21,99
Sie sparen : 18  %
17,99
bisher 21,99

Sie sparen : 18 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
4
0
0
0

sehr spannender Hörgenuss, der einen direkt in die Jahre nach 1518 entführt
von Funny aus Augsburg am 19.11.2019

"Der Lehrmeister" von Oliver Pötzsch gelesen von Tobias Kluckert ist ein wahrer Hörgenuss. Die Geschichte um Dr. Faustus, seine vermeindliche Ziehtochter Greta und Karl Wagner entführt einen mitten in die Jahre nach 1518. "Der Lehrmeister" ist die Fortsetzung von "Der Spielmann". Aber mir ist der Einstieg in die Geschichte auch ... "Der Lehrmeister" von Oliver Pötzsch gelesen von Tobias Kluckert ist ein wahrer Hörgenuss. Die Geschichte um Dr. Faustus, seine vermeindliche Ziehtochter Greta und Karl Wagner entführt einen mitten in die Jahre nach 1518. "Der Lehrmeister" ist die Fortsetzung von "Der Spielmann". Aber mir ist der Einstieg in die Geschichte auch bestens ohne der Vorkenntnisse des ersten Bandes gelungen. Dr. Faustus zieht als Astrologe und Quaksalber durch die Gegend und ist auch schon weithin durchaus einigen adligen und hochgestellten Personen bekannt. Allerdings bringt dies nnicht nur Gutes für ihn mit, zumal einige davon ausgehen, dass er Gold herstellen kann. So muss er mit seinen Begleitern immer wieder weiterziehen und fliehen. Es ist immer wieder spannend, ob das Böse eventuell doch gewinnt.... Der Sprecher Tobias Kluckert macht das ganze Geschehen durch seine Sprechweise zu einem lebendigen Geschehen. Die einzelnen Personen bekommen von ihm bestimmt Stimmen, sodass man sie gut auseinander halten kann und auch sonst weiss er Spannung durch seine Art der Betonung zu erzeugen. Insgesamt war dies ein wirklich spannendes Hörbuch, das von ANfang bis Ende schön anzuhören war.

Wieder opulentes Hörvergnügen auf 3 MP3 CDs
von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2019

Johann Georg Faustus war eine reale Person, die tatsächlich gelebt hat. Schon Goethes Faust basiert auf dieser und nun schickt sich Oliver Pötzsch an, sein Leben und Wirken nachzuzeichnen. Natürlich mit einer gehörigen Portion Fiktion, aber es ist dennoch spannend, auf dessen Spuren zu wandeln. "Der Lehrmeister" ist dabei de... Johann Georg Faustus war eine reale Person, die tatsächlich gelebt hat. Schon Goethes Faust basiert auf dieser und nun schickt sich Oliver Pötzsch an, sein Leben und Wirken nachzuzeichnen. Natürlich mit einer gehörigen Portion Fiktion, aber es ist dennoch spannend, auf dessen Spuren zu wandeln. "Der Lehrmeister" ist dabei der zweite Teil der eigentlich als Trilogie angelegten Geschichte. Den ersten Teil sollte man meines Erachtens schon gelesen haben, um besser nachzuvollziehen, was passiert. Trotzdem kann man auch den Zweiten unabhängig davon lesen, da für die Handlung wichtige Ereignisse des ersten Teils am Rande wiederholt werden. Pötzsch hat einen sehr schönen Schreibstil und lässt die Leser perfekt in die düstere Welt abtauchen. Wenn er Orte beschreibt, meint man fast selbst da zu sein. Auf der anderen Seite verliert er sich dadurch manchmal in Details oder wiederholt sich und es wird etwas langatmig. Die Hörbuchfassung auf drei MP3 CDs ist mit 1200 Minuten durchaus opulent, auch wenn sie gekürzt ist. Der Sprecher Tobias Kluckert liest sehr gut betont und dabei ruhig und sonor. Er ist u.a. bekannt als Stimme von Joaquin Phoenix in "Walk the Line" und Brian Krause (Leo) in "Charmed". Die Handlung hat mir wieder gut gefallen, auch wenn es streckenweise schon sehr düster, trostlos und auch fantastisch zuging. Die Entwicklung der Figuren war dabei jederzeit nachvollziehbar und auch das Geflecht untereinander. Am Ende gibt es auch noch ein paar Wendungen, mit denen ich nicht unbedingt gerechnet hätte, was mir den Hörgenuss noch etwas mehr versüßt hat.

Gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 18.11.2019

Der zweite Teil der Faustus-Serie Der goldene Herbst 1518 neigt sich dem Ende. Sechs Jahre sind vergangen, seitdem der berühmte Magier Johann Georg Faustus aus Nürnberg geflohen ist. Noch immer zieht er als Quacksalber und Astrologe durch die Lande. Sein Ruhm ist gewachsen, selbst an den Höfen von Herzögen, Grafen und Bischöfen... Der zweite Teil der Faustus-Serie Der goldene Herbst 1518 neigt sich dem Ende. Sechs Jahre sind vergangen, seitdem der berühmte Magier Johann Georg Faustus aus Nürnberg geflohen ist. Noch immer zieht er als Quacksalber und Astrologe durch die Lande. Sein Ruhm ist gewachsen, selbst an den Höfen von Herzögen, Grafen und Bischöfen sucht man seinen Rat. So als würde der Herrgott – oder sein böser Gegenspieler? – eine schützende Hand über ihn halten. Gemeinsam mit seinen neuen Gefährten Karl Wagner und der jungen Gauklerin Greta, seiner Ziehtochter, geht er gegen das erstarkende Böse in der Welt vor – immer auf der Suche nach dem wahren Wissen, das die Welt im Innersten zusammenhält. Johann spürt deutlich, dass dieses Leben nicht ewig so weiter gehen kann. Sein Erzfeind Tonio noch lange nicht besiegt, im Moment hält er sich bloß im Hintergrund. Doch manchmal glaubt Johann, dass der Teufel schon jetzt seine Hand nach ihm ausstreckt … ---------- Ich habe das Hörbuch gehört: An sich ein gutes Buch, jedoch fehlte mir zwischendrin doch ab und zu das Wissen aus dem ersten Teil. Außerdem fand ich es manchmal etwas langatmig, sonst aber zu empfehlen.


FAQ