Warenkorb

The Wonderful Wild

Was ich von Afrikas Wildnis fürs Leben lerne

Weitere Formate

Eine Liebeserklärung an die Natur

Die Wildnis ist tief in uns Menschen verwurzelt - wir haben nur verlernt, auf ihre Stimme zu hören. Vor vier Jahren tauschte Gesa Neitzel den Großstadtalltag gegen das Ungewisse und begann im südafrikanischen Busch ein ganz neues Leben mit der Ausbildung zur Rangerin. Auge in Auge mit Elefanten, Löwen und Leoparden lernt Gesa jeden Tag aufs Neue, was wirklich zählt und warum es heute wichtiger ist denn je, auf die eigene innere Stimme zu hören. Am Lagerfeuer, unterm Sternenhimmel wird vieles plötzlich ganz einfach und klar - echte Stille etwa ist wahrer Luxus.

In ihrem neuen Buch beschreibt Gesa Neitzel, wie wir einen authentischen Rhythmus wieder in unseren Alltag integrieren können und nimmt uns mit auf eine Reise in die Natur und zu uns selbst.Sie führt uns vom Denken hin zum Fühlen und gibt uns eine einfache Formel für ein wildes Leben!
Portrait
Gesa Neitzel, Jahrgang 1987, war Fernsehredakteurin in Berlin, bevor sie sich in Südafrika zur Rangerin ausbilden ließ. Heute arbeitet und lebt sie als Autorin in Deutschland und begleitet jährlich ausgewählte Safaris in ganz Afrika. 2016 erschien ihr Bestseller "Frühstück mit Elefanten" bei Ullstein extra.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 27.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96366-061-0
Verlag Ullstein Leben
Maße (L/B/H) 20,6/13,6/3 cm
Gewicht 389 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 3351
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
25
14
7
2
0

Nichts wirklich Neues
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 26.11.2019

Gesa Neitzel hat ihre Berufung gefunden und arbeitet als Safari-Guide in Afrika. Auf dieser Grundlage hat sie erfahren, was wirklich wichtig ist, sie hat gelernt, auf ihre innere Stimme zu hören. Diese Erfahrung möchte sie nun ihren Lesern weitergeben. Der Untertitel „Was ich von Afrikas Wildnis fürs Leben lerne“ und das Cove... Gesa Neitzel hat ihre Berufung gefunden und arbeitet als Safari-Guide in Afrika. Auf dieser Grundlage hat sie erfahren, was wirklich wichtig ist, sie hat gelernt, auf ihre innere Stimme zu hören. Diese Erfahrung möchte sie nun ihren Lesern weitergeben. Der Untertitel „Was ich von Afrikas Wildnis fürs Leben lerne“ und das Coverbild hat mich zu diesem Buch verführt. Ich hatte einen Bericht erwartet, der aus der Sicht der Autorin erzählt, wie sie zu ihrem Weg kam. Das war auch ein (eher kleiner) Teil dieses Buches, gespickt mit einigen Anekdoten aus der Wildnis, die mir sehr gefallen haben. Im Wesentlichen allerdings schreibt die Autorin einen Ratgeber, den ich so nicht erwartet habe. Vielleicht wäre sonst ich anders an das Buch gegangen. Unter Umständen wäre ich empfänglicher gewesen für die Ratschläge, die die Autorin für den Leser bereit hält. Wobei sie nichts wirklich Neues in ihrem Buch erzählt. Man spürt die Liebe der Autorin zur Lebenswelt in Afrika und zu ihrem Beruf. Dazu würde ich jederzeit eines ihrer Bücher in die Hand nehmen und, ihrem Schreibstil nach zu urteilen, auch weiter empfehlen. Für den vorliegenden Ratgeber kann ich dies nicht tun.

Der Elefant in Dir
von einer Kundin/einem Kunden aus Aachen am 25.11.2019

Die Autorin Gesa Neitzel tauschte vor einigen Jahren den Großstadtalltag gegen die Wildnis Afrikas und begann eine Ausbildung als Rangerin. Ziel war es, ihr bisheriges Leben entschleunigen. Damals schrieb sie darüber in ihrem Bestseller "Frühstück mit Elefanten". Auch ihr neues Buch beschreibt und diesen persönlichen Lebensweg,... Die Autorin Gesa Neitzel tauschte vor einigen Jahren den Großstadtalltag gegen die Wildnis Afrikas und begann eine Ausbildung als Rangerin. Ziel war es, ihr bisheriges Leben entschleunigen. Damals schrieb sie darüber in ihrem Bestseller "Frühstück mit Elefanten". Auch ihr neues Buch beschreibt und diesen persönlichen Lebensweg, gibt aber auch dem Leser Anreiz, etwas zu verändern. Man muss sich nicht gleich niederlassen um mit der Natur - und mit sich selbst - im Einklang zu leben. Wichtig ist es, seinen eigenen Weg zu finden. Gerade die Generstion der jetzt 20-30 Jährigen steht vor dem Problem, dass ihnen alle Wege offen stehen und man sich in der Masse der Möglichkeiten, die das Leben bietet, selbst verliert. Gesa gibt in ihrem Buch Anreize. Meditation, auf seine innere Stimme hören, im Hier und Jetzt sein ist die Lösung. Sie teilt ihre Erfahrungen und schickt den Leser auf eine Reise in ein aktives Leben. Man soll auch ihr Buch mit Bedacht lesen und über die Anregungen nachdenken - immer, wenn das Elefantensymbol erscheint, soll man die Lektüre für den Tag beseite legen. Mir hat das Buch sehr gefallen, auch wenn ich in meinem Alter und mit Familie schon gesetzter bin, habe ich Einiges der mutigen Autorin für mich und mein Leben mitgenommen.

So berührend!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2019

"The wonderful Wild" hat mich tief berührt. Ich finde es so wundervoll, wie es der Autorin gelingt, von ihren Erlebnissen in der Wildnis Afrikas zu berichten und gleichzeitig eine Brücke zu schlagen für all jene Leser, die diesen Kontinent noch nie bereist haben. Vor meinem Auge ist die Landschaft mit ihrer Vielfalt und all ihre... "The wonderful Wild" hat mich tief berührt. Ich finde es so wundervoll, wie es der Autorin gelingt, von ihren Erlebnissen in der Wildnis Afrikas zu berichten und gleichzeitig eine Brücke zu schlagen für all jene Leser, die diesen Kontinent noch nie bereist haben. Vor meinem Auge ist die Landschaft mit ihrer Vielfalt und all ihrer Pracht lebendig geworden und ich finde es so inspirierend, von den Erfahrungen, die die Autorin gemacht hat, zu lernen und dabei auch dazu ermutigt zu werden, ihre Erkenntnisse in meinen Alltag zu integrieren. In diesem Buch steckt so viel, dass es mit einem Mal Lesen gar nicht erfasst werden kann. Zwischen den Zeilen steckt so viel Ermutigung, Liebe, Inspiration und Begeisterung, dass ich mich schon darauf freue, es mindestens ein weiteres Mal zu lesen.


FAQ