Warenkorb

Die englische Gärtnerin - Rote Dahlien

Roman

Die Gärtnerin von Kew Gardens Band 2


Das Paradies der Gärtnerin

Charlotte Windley ist die erste Frau, die in Kew Gardens als Botanikerin arbeitet. Als sie den deutschen Geschäftsmann Victor Bromberg heiratet, ändert sich ihr Leben von Grund auf. Victor kauft für sie ein großzügiges Anwesen und erwartet, dass sie sich standesgemäß verhält. Schweren Herzens gibt Charlotte ihre Stelle auf, stattdessen steckt sie all ihre Fantasie in den verwilderten Garten von Summerlight House. Immer an ihrer Seite ist Quinn, der eigensinnige Gärtner. Charlottes Blumenpracht wird eine Attraktion. Nur das allein reicht nicht aus. Ihr Herz will etwas Größeres.

Englische Gartenkunst, unbändige Blütenpracht und eine junge Frau, deren Träume in den Himmel wachsen.



Portrait
Martina Sahler lässt sich bei der Gestaltung ihres eigenen Gartens am liebsten von den englischen Botanikern inspirieren und verbringt im Frühjahr, Sommer und Herbst viel Zeit mit der Recherche in England, bevorzugt in Sissinghurst und Kew Gardens. Mit ihren bisherigen historischen Serien hat sie eine begeisterte Leserschaft gewonnen. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Köln.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 02.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-06072-9
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/13,6/3,6 cm
Gewicht 502 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 3542
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Gärtnerin von Kew Gardens

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
55 Bewertungen
Übersicht
32
17
3
3
0

Die Handlung immer noch interessant auch wenn mir der Weg von Charlotte persönlich nicht gefällt.
von Sabrina Schneider am 18.05.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Das ansprechende Cover ist in rötlichen Farben gehalten was passend zum Buchtitel gewählt scheint schmiegt sich in die Reihe ein bei der der 1. Teil in einem wunderschönen Blau erschienen ist. Eine Vorkenntnis wäre von Vorteil ist aber nicht dringend nötig. Der Schreibstil ist gut verständlich und der Erzählstil lässt mich i... Das ansprechende Cover ist in rötlichen Farben gehalten was passend zum Buchtitel gewählt scheint schmiegt sich in die Reihe ein bei der der 1. Teil in einem wunderschönen Blau erschienen ist. Eine Vorkenntnis wäre von Vorteil ist aber nicht dringend nötig. Der Schreibstil ist gut verständlich und der Erzählstil lässt mich in die Handlung eintauchen und mit den Charakteren mitfiebern. Dies ist der 2. Teil der Trilogie in der die starke Persönlichkeit Charlotte als nicht mehr ganz so tolpalschige Gutsherrin in ihrem eigenen grossen Garten den sie für Forschungszwecke herrichten möchte schaltet und waltet. Ihr steht der fähige Gärtner Quinn und ihr Ehemann Victor zur Seite, beide Männer vergöttern sie was sich im Verlauf des Buches spannend entwickelt. Ich mag den Mut der Protagonistin bin aber mit den Wegen die sie liebestechnisch geht nicht einverstanden. Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung. Trotzdem gelingt es der Autorin eine besondere und glaubwürdige Stimmung für die Gartenkunst zu transportieren. Die detailreichen Beschreibungen lassen nachvollziehbar Charlottes grosse Liebe zur Natur durchblicken. Die Handlung spielt hauptsächlich in England aber Charlotte geht im Buch auch auf ihre lang gewünschte Forschungsreisen wohin sie reist und was sie erlebt und was sich währenddessen daheim abspielt ist immer interessant und hält verschiedene Aspekte der Geschichte bereit. Die Nebencharaktere Robert, Debbie bekommen noch mehr Tiefe und Aurora blüht auf, wird dabei sympathischer und herzlicher, über diese Entwicklung habe ich mich sehr gefreut. Es gibt einige unvorhersehbare Wendungen und der Spannungsbogen bleibt immer angezogen. Das Ende schaffte es zu überraschen und lässt mich neugierig zurück. Daher möchte ich auf jeden Fall den Abschluß der Trilogie Weißer Jasmin kennenlernen und bleibe gespannt wie Charlotte ihr turbulentes Leben weiterführen wird. Ich vergebe 4 Sterne für die roten Dahlien.

Die englische Gärtnerin
von leseratte1310 am 06.05.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich hatte bereits den Vorgängerband „Die englische Gärtnerin – Blaue Astern“ gelesen und wollte natürlich wissen, wie es weitergeht mit Charlotte Windley. Charlotte Windley hat Botanik studiert und arbeitet als erste Frau in Kew Gardens als Botanikerin. Das ist für eine Frau in den zwanziger Jahren ziemlich ungewöhnlich. Ihr Eh... Ich hatte bereits den Vorgängerband „Die englische Gärtnerin – Blaue Astern“ gelesen und wollte natürlich wissen, wie es weitergeht mit Charlotte Windley. Charlotte Windley hat Botanik studiert und arbeitet als erste Frau in Kew Gardens als Botanikerin. Das ist für eine Frau in den zwanziger Jahren ziemlich ungewöhnlich. Ihr Ehemann Victor Bromberg erwartet von ihr, dass sie ein standesgemäßes Leben führt. Doch Charlotte macht aus dem verwilderten Garten von Summerlight House eine besondere Attraktion. Sie wird dabei von dem Gärtner Quinn unterstützt. Charlotte will mehr als ihr privilegiertes Leben an der Seite ihres Mannes. Der Schreibstil der Autorin Martina Sahler lässt sich gut und flüssig lesen. Durch die bildhaften Beschreibungen des Gartens von Summerlight House hat man alles förmlich vor Augen. Die Charaktere sind sehr lebendig ausgestaltet, jeder hat seine spezielle Art. Charlotte Windley geht einen ungewöhnlichen Weg für eine Frau ihrer Zeit. Sie will nicht nur ein Anhängsel ihres Mannes sein, sondern ihren Beruf als Botanikerin ausüben. Victor Bromberg ist beruflich eingespannt und hat wenig Zeit. Die Eheleute haben eigentlich nichts gemeinsam. Durch die Zusammenarbeit kommen Charlotte und Quinn sich immer näher. Charlotte ist eine Person, an der man sich reiben kann. Ich fand ihre Vorstellungen und Handlungen nicht immer nachvollziehbar. Trotzdem bin ich auf den finalen Band der Reihe gespannt. Mir hat dieses Buch wieder gut gefallen.

Soweit okay
von einer Kundin/einem Kunden aus Hürth am 28.04.2020

Das Buch hat sich sehr schnell gelesen, was auch an der etwas größeren Schrift lag. Dieser jedoch scheint mit etwas unpassend für ein noch, welches sich an Erwachsene richtet. Durch die gute Beschreibung konnte man die Fantasie gut ankurbeln. Jedoch wurde ich mit dem Hauptcharakter nicht so ganz warm. Viele Entscheidungen und S... Das Buch hat sich sehr schnell gelesen, was auch an der etwas größeren Schrift lag. Dieser jedoch scheint mit etwas unpassend für ein noch, welches sich an Erwachsene richtet. Durch die gute Beschreibung konnte man die Fantasie gut ankurbeln. Jedoch wurde ich mit dem Hauptcharakter nicht so ganz warm. Viele Entscheidungen und Situationen konnte ich nur wenig nachvollziehen, deswegen war die Geschichte im sie herum für mich viel interessanter. Das Cover macht wirklich Lust auf Frühling und auf bunte Blütenpracht. Es ist schön und einfach gestaltet. Das offene Ende soll wahrscheinlich Lust auf den dritten Band machen. Diesen werde ich mir besorgen, aber gehe mir eher gemischten Gefühlen heran. Würde ich den ersten Teil gelesen haben, wäre meine Erwartung wahrscheinlich eine andere. Insgesamt ein sehr leichtes Buch was viele Farben im Kopf entstehen lässt.