DuMont BILDATLAS Niederlande

Unterwegs im Tulpenland

DuMont BILDATLAS Band 179

Rasso Knoller, Christian Nowak

(1)
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

9,95 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

DuMont BILDATLAS Niederlande

Mit den E-Books der DuMont Bildatlanten sparen Sie Gewicht im Reisegepäck!

Das E-Book basiert auf:
2. Auflage 2018

Sehr groß sind die Niederlande nicht, aber viel zu sehen gibt es dennoch. Der DuMont Bildatlas "Niederlande" gibt einen Überblick über das sympathische Nachbarland und zeigt faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. In fünf Kapiteln berichten die Autoren über Sehenswürdigkeiten, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen: malerische Grachtenstädte und modernste Architektur, weltberühmte Museen und weite Nordseestrände, aber auch Käsemärkte, Jazzfestivals und Kunst- und Antiquitätenmessen - dazu Hintergrundreportagen, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen.
Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps der Autoren sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Besondere Empfehlungen finden sich in den DuMont Aktivtipps: erkunden Sie Amsterdam auf zwei Rädern, segeln Sie über's Ijsselmeer, gehen Sie im Stollensystem Grottenbiken oder genießen Sie die Natur im Nationalpark De Biesbosch bei einer Kanufahrt.
Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zu dieser Region liefert. Kompakt zusammengefasst und übersichtlich überzeugt der DUMONT Bildatlas als zuverlässiger Reisebegleiter und garantiert erlebnisreiche Tage im Königreich der Niederlande!

Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 120 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783616451626
Verlag Dumont Reise Verlag
Dateigröße 33162 KB

Weitere Bände von DuMont BILDATLAS

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Zeigt die Niederlande in Bestform
von Karlheinz aus Frankfurt am 09.05.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es handelt sich bei den Bildatlas um einen Reiseführer im DIN A4 Format mit umfangreichen Bildern, einigen Karten und vielen wichtigen und sinnvollen Informationen. Durch die Größe und das Format nur bedingt zum Mitführen geeignet, als Anregung und für das Hotelzimmer oder die Ferienwohnung dagegen ideal, ebenso wie natürlich al... Es handelt sich bei den Bildatlas um einen Reiseführer im DIN A4 Format mit umfangreichen Bildern, einigen Karten und vielen wichtigen und sinnvollen Informationen. Durch die Größe und das Format nur bedingt zum Mitführen geeignet, als Anregung und für das Hotelzimmer oder die Ferienwohnung dagegen ideal, ebenso wie natürlich als Vorbereitungsmaterial für zu Hause. Schon der glatte und schön gestaltete Einband macht einen guten ersten Eindruck. So geht es dann mit dem Vorwort, der Aufteilung und den ersten Impressionen (doppelseitige Bilder mit kleinem Text) weiter, womit der erste positive Eindruck nochmals verstärkt wird. Die Kapitel haben immer den ungefähr selben Aufbau. Hier werden die jeweiligen Landstriche (und Amsterdam) in einer ausgewogenen Mischung aus Text und Bildern beschrieben, wodurch ein objektiver Eindruck entsteht. Danach gibt es eine Straßenkarte (Cityplan) und Infos bzw. Empfehlungen (Sehenswürdigkeiten, Restaurants und vieles mehr). Ab und zu „runden“ bestimmte Themen, wie zum Beispiel „Fußballglück in Orange“ oder „Eine Majestät zum Anfassen“ den genaueren Einblick ab. Fazit: So schafft es der Bildatlas ein realistisches Bild der Niederlande darzustellen (deckt sich mit unseren Eindrücken aus den letzten Urlaubsjahren in den Niederlanden) und das für unter zehn Euro.


  • Artikelbild-0