Zeit des Mutes

Zeit des Mutes

Christiane Lind

(5)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Beschreibung

SHORTLIST DEUTSCHER SELFPUBLISHING-PREIS 2019 Eine emotionale Geschichte über zwei starke Frauen aus unterschiedlichen Schichten der Gesellschaft, die mutig ihren eigenen Weg gehen. Deutschland, 1913: Als es Emmas Eltern endgültig zu viel wird, schicken sie ihre rebellische Tochter nach England, wo sie auf dem Landsitz Hazelwell Manor Manieren lernen und einen Ehemann finden soll. Tatsächlich kann Emma den jungen Lord Percival zur Heirat bewegen, doch diese lieblose Ehe wird für sie zum Gefängnis. In London trifft Emma auf das ehemalige Dienstmädchen Lucy, das inzwischen für die bekannte Frauenrechtlerin Lady Eleanor Ingham arbeitet. Lady Eleanor zeigt Emma den Weg auf, der auch für sie die Befreiung bedeuten könnte: Der Kampf um mehr Rechte für die Frau. Zögernd schließt sich Emma den "Suffragetten" an, doch dieser Entschluss erfordert ihren ganzen Mut ... Ladys und Dienstmädchen kämpfen Seite an Seite für das Wahlrecht - der neue Roman von Bestsellerautorin Christiane Lind Für Fans von "Downton Abbey" und "Das Haus am Eaton Place". Neuveröffentlichung von "Zeit des Mutes"! Das sagen Leserinnen: ... Lesestoff, der mitreißt, mitnimmt, Emotionen unterschiedlichster Art hervorruft und bis zur letzten Seite mitfiebern lässt. ... spannenden und abwechslungsreichen historischen Roman ... sofort in die damalige Zeit eintauchen, die Geschichte genießen und mit den mehr als mutigen Frauen mitfiebern. ... ein sehr mutiges und fesselndes Buch ... super geschrieben ... gut unterhalten, emotional berührt und las sich sehr flüssig ... Mutige Charaktere, die sich in dieser Zeit weit entwickeln und unter Einsatz ihres Lebens durchsetzen ... Verdiente absolute Leseempfehlung ... Die Charaktere sind authentisch , geradeheraus und vor allem lebendig ... Das Buch ist spannend und nervenaufreibend und sehr gut recherchiert ... von Anfang an gefesselt hat und nicht mehr loslässt ... spannende, berührende und lehrreiche Geschichte ... ich habe mich mit den Heldinnen gefreut...hab mit ihnen gelitten ... wundervolle Lesestunden Den Frauen gewidmet, die vor einhundert Jahren das Wahlrecht in England und Deutschland erkämpften.

Christiane Lind hat sich immer Geschichten ausgedacht, die sie ihren Freundinnen erzählte. Zur Jahrtausendwende verfiel sie dem Schreibvirus. Seitdem hat sie bei den Verlagen Rowohlt, Thienemann, Knaur und Aufbau veröffentlicht. Seit 2016 begibt sie sich als Selbstverlegerin auf die Spur starken Frauen. Sie teilt sich eine Wohnung mit unzähligen und ungezählten Büchern, einem Ehemann und drei Musekatern und sammelt Ideen beim Ausreiten.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 392 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739448756
Verlag Via tolino media
Dateigröße 7752 KB
Verkaufsrang 8517

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
1

zeit des mutes
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Pölten am 08.06.2020

eine leichte lektüre für den sommer aber sehr schön und spannend zu lesen

Ostergeschenke
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsburg am 09.04.2020

Die drei Bücher habe ich einwandfrei ins eBook bekommen. Ich habe noch nicht alles gelesen. Was soll ich noch zusätzlich schreiben? Mfg. Fisahn

Alles wunderbar!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Lippspringe am 08.08.2019

Der Kauf eines eBooks ist super einfach und funktioniert immer einwandfrei! Das eBook steht einem direkt zur Verfügung und das Geld wird vom Konto abgebucht. Die Rechnung kommt kurzfristig per Mail. Alles kinderleicht. Top!


  • Artikelbild-0