// objekt für GTM window.object = { mandantId: 5, livesystem: '', protocol: 'https', // URL-Protokoll ("http" oder "https") provid: '', // Prov-ID prodid: [], // Artikel-ID prodid_underscore: [], // Artikel-ID (Liste der IDs mit Unterstrich getrennt) pagetype: '', // Seitentyp ('searchresults' => Suchergebnisseite, 'product' => Artikeldetailseite, 'category' => Kategorieseite, 'start' => Startseite, 'cart' => Warenkorbseite, 'purchase' => Bestellbestätigungsseite) pcat: [], // Shop-Label (Buch, DVD, Musik, etc.) prodcat: '', // Kategorie (buch, ebooks, special0(ereader), hoerbuch, musik, film, spielwaren, spiele, special02 (Papeterie) pname: [], // Artikel-Titel age: '', // Kundenalter (in Jahren) conversionId: '', // Auftragsnummer pageTitle: '', // HTML-Title discount: '', // Gutschein eingesetzt discountvalueDE: '', // Gutscheinwert (Kommanotation) discountvalueUS: '', // Gutscheinwert (Punktnotation) g: '', // Anrede ("m" oder "w") price: [], // Artikelpreis (Kommanotation) priceUS: [], // Artikelpreis (Punktnotation) conversionValue: '', // Gesamtsumme (Kommanotation) value: '', // Gesamtsumme (Punktnotation) quantity: 0, // Anzahl der Produkte conversionCurrency: '', // Conversion Währung conversionType: '', // Intelliad - Conversion Typ (sale -> "sa", lead -> "le", signup -> "si", pageview -> "pa", download -> "do") plz: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - PLZ ort: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - Ort artikelAnzahl: '', // Intelliad - Artikelanzahl intelliadRandom: '', // Intelliad - Zufallszahl sociomantics: '', // Sociomantics - Liste der Produkte im WK oder Checkout affilinet_products: [], criteoItems: '', // Criteo - Liste der Produkte im WK oder Checkout criteo: {}, // Criteo - Sponsored Products tdUid: '', // Trade Doubler - tdUid tdProductIds: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-IDs tdProductNames: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Titeln tdProductGroups: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Tradedouble Group IDs tdProductValues: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Preisen tdProductQuantities: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Anzahlen xPlosion_event_id: '', // xPlosion - Event ID xPlosion_shop_trackingproducts: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs der ersten 6 Produkte auf der Seite xPlosion_shop_id: '', // xPlosion - Kategorie xPlosion_product_id: '', // xPlosion - EAN xPlosion_product_onsale: '', // xPlosion - 1, wenn Preisnachlass, 0 sonst xPlosion_product_price: '', // xPlosion - Artikelpreis (Punktnotation) xPlosion_order_article: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs xPlosion_order_products_quantity: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Anzahl der Produkte xPlosion_order_revenue: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Preise der Produkte xPlosion_order_total: '', // xPlosion - Artikelsumme(Punktnotation) xPlosion_order_id: '', // xPlosion - Auftragsnummer xPlosion_customer_gender: '', // xPlosion - Geschlecht: 1 für männlich, 2 für weiblich xPlosion_customer_zip: '', // xPlosion - PLZ der Auftragsrechnungsanschrift xPlosion_customer_agerange: '', // xPlosion - Kundenalter order_payment_method: '', // Zahlungsart: 4 für Filialabholung, Zahlung vor Ort, 19 für Vorkasse, 9 für Rechnung, 10 für Bankeinzug, 1 für Kreditkarte, 21 - Geschenkkarte, 22 - Postfinance (Schweiz) order_in_store_pickup: '', // Filialabholung ja = 1/nein = 0 category_path: [], // Breadcrumbs / Artikel-Kategorie-Pfad recommendationsSessionId: '' // Empfehlungen-Session-ID };     object.livesystem = 1;      object.pageTitle = $('title').text(); object.criteo.items = []; object.shop_mandanten_id = 5; object.kunde = { }; object.recommendationsSessionId = "SIDXiQUqmQE9YU4JyYa@-8rcQAAARI"; /* Kein GTM definiert */ window.dataLayer = [object]; if(trackData) { trackData.startGtm('GTM-3TL3') } else { (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src='//www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);})(window,document,'script','dataLayer','GTM-3TL3'); } 'Der Report der Magd' von 'Margaret Atwood' - Hörbuch
Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der Report der Magd

2 CDs

Das Kultbuch einer ganzen Generation - ungekürzt zum Hören

In einem fiktiven Staat in Nordamerika haben religiöse Fundamentalisten die totalitäre Republik Gilead errichtet. Nach einer atomaren Verseuchung ist ein großer Teil der weiblichen Bevölkerung unfruchtbar. Frauen werden entmündigt und in drei Gruppen eingeteilt: Ehefrauen von Führungskräften, Dienerinnen und Mägde. Letztere werden zur Fortpflanzung rekrutiert und sollen nach biblischem Vorbild für unfruchtbare Ehefrauen Kinder empfangen. Können sie ihre Aufgabe nicht erfüllen, werden sie in entfernte Kolonien abgeschoben. Doch die Magd Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ...

Margaret Atwood erhielt für die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben, zahlreiche Preise. Volker Schlöndorff verfilmte den Roman unter dem Titel Die Geschichte der Dienerin und die Serie The Handmaid`s Tale wurde 2017 mit mehreren Emmys ausgezeichnet. 

»Mit Der Report der Magd hat sich Margaret Atwood in die Nachfolge von Aldous Huxley und George Orwell hineingeschrieben.« DER SPIEGEL

Portrait
Margaret Atwood, geboren 1939 in Ottawa, gehört zu den bedeutendsten Erzählerinnen unserer Zeit. Ihr Report der Magd wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation. Bis heute stellt sie immer wieder ihr waches politisches Gespür unter Beweis, ihre Hellhörigkeit für gefährliche Entwicklungen und Strömungen. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Nelly-Sachs-Preis, dem Pen-Pinter-Preis und dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2017. 2019 wurde ihr Roman Die Zeuginnen mit dem renommierten Booker Prize ausgezeichnet. Margaret Atwood lebt in Toronto.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Der Report der Magd

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Der Report der Magd

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Vera Teltz, Charles Rettinghaus
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 06.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783869524320
Verlag Osterwoldaudio
Auflage 2. Auflage, Ungekürzte Ausgabe
Spieldauer 719 Minuten
Übersetzer Helga Pfetsch
Verkaufsrang 3759
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
14,99
bisher 19,99
Sie sparen : 25  %
14,99
bisher 19,99

Sie sparen : 25 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt Prämienmeilen für jeden vollen Euro erhalten**



Kundenbewertungen

Durchschnitt
65 Bewertungen
Übersicht
52
7
2
2
2

der Report der Magd
von einer Kundin/einem Kunden am 17.01.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

„Der Report der Magd“ war genau das: ein Report. Das ganze Buch über ist es eher eine emotionslose Darstellung von Ereignissen. Sehr lange und auch verschachtelte Sätzen erschweren Anfangs das Lesen, bis ich mich daran gewöhnt habe. Eigentlich bin ich durch die Serie auf das Buch gestoßen und wollte es schon seit einer Weile le... „Der Report der Magd“ war genau das: ein Report. Das ganze Buch über ist es eher eine emotionslose Darstellung von Ereignissen. Sehr lange und auch verschachtelte Sätzen erschweren Anfangs das Lesen, bis ich mich daran gewöhnt habe. Eigentlich bin ich durch die Serie auf das Buch gestoßen und wollte es schon seit einer Weile lesen. Auch, wenn mir die Wortwahl und das stupide aufzählen von Fakten nicht zusagt ist es ein interessantes Buch. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass es jemals so sein wird (oder hoffe es zumindest) aber die Gedanken von Margaret Atwood sind so bizarr, dass sie gleichzeitig wieder interessant sind. Es ist auf jedenfall ein Buch, über das man nachdenkt. Wer allerdings Emotionen braucht, sollte sich erst an der Leseprobe versuchen. Dieses Buch ist für jeden etwas, der Dystopien mal in einem ernsteren Umfeld lesen möchte.

"Die Welt ist voller Waffen, wenn man danach sucht."
von Miri am 27.12.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es ist schon erschreckend, wie manche Geschichten eine derart dringliche Botschaft enthalten können...1985 entstand die Erstausgabe und mehr als 30 Jahre später kommt es einem, dass Gilead tatsächlich mal Realität ist/wird. Schritt für Schritt am Weg der Vernichtung der Individualität und Selbstbestimmung, Mensch als Nutztier...... Es ist schon erschreckend, wie manche Geschichten eine derart dringliche Botschaft enthalten können...1985 entstand die Erstausgabe und mehr als 30 Jahre später kommt es einem, dass Gilead tatsächlich mal Realität ist/wird. Schritt für Schritt am Weg der Vernichtung der Individualität und Selbstbestimmung, Mensch als Nutztier...die Umsetzung des Romans als Graphic Novel ist hier toll gelungen. Ich empfehle es allen, die das Visuelle bevorzugen und auch für die, die nicht so viel Zeit ins reine Lesen investieren möchten/können. Wenn man sich Zeit nimmt, die Bilder näher zu betrachten, sieht man, was alles den ProtagonistInnen ins Gesicht geschrieben wurde. Absolut empfehlenswert.

Ungeheuer faszinierend
von MVR aus Fulda am 24.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

eins vorweg der nüchterne Erzählstil tat dieser faszinierenden Dystopie keineswegs einen Abbruch, keineswegs, verstärkte dies doch eher die beschriebenen Grausamkeit eines fanatisch ausgerichteten Religionsstaates. Der Report der Magd ist eines der erschreckenden Dystopien die ich gelesen habe und auch nachklingt. Desfreds fast ... eins vorweg der nüchterne Erzählstil tat dieser faszinierenden Dystopie keineswegs einen Abbruch, keineswegs, verstärkte dies doch eher die beschriebenen Grausamkeit eines fanatisch ausgerichteten Religionsstaates. Der Report der Magd ist eines der erschreckenden Dystopien die ich gelesen habe und auch nachklingt. Desfreds fast emotionslose ( oder resignierter?) Vortrag über das Geschehen und Vorkommnisse im Staate Gilead ist erschreckend, verstörend auf eine Weise und macht nachdenklich. Das Buch habe ich in einem Rutsch gelesen und liess mich sprachlos zurück. Ein Klassiker der wirklich in die Liste zu den 100 Büchern gehört, die man gelesen haben muss.

FAQ