Mad about the Medic

Saving Chicago Band 3

Piper Rayne

(65)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Mad about the Medic

    Forever

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Forever

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Mad about the Medic

    ePUB (Forever)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (Forever)

Beschreibung

Der Abschluss der Saving-Chicago-Serie von Erfolgsautorin Piper Rayne
Luca Bianco ist ein Idiot.   
Er denkt, er wäre so charmant und sexy, während er in seiner Rettungssanitäteruniform herumläuft, durch die sich seine harten Muskeln abzeichnen. Weil er jeden Tag Leben rettet. Ich bin sicher, er glaubt, jede Frau auf der Welt würde töten für die Chance, mit ihm zusammen zu sein. Aber Männer wie Luca sind nur für eines gut: One-Night-Stands. Keine Verpflichtungen. Deshalb werde ich nicht mit Luca ausgehen, obwohl meine Freundinnen auf der Bachelor-Versteigerung für mich ein Date mit ihm gewonnen haben.  
Das denke ich zumindest. Bis Luca mir ein Angebot macht, das ich nicht abschlagen kann und ich einwillige, seine Verlobte zu spielen ...
Von Piper Rayne sind bei Forever by Ullstein erschienen:
The Bartender (San Francisco Hearts 1)
The Boxer (San Francisco Hearts 2)
The Banker (San Francisco Hearts 3)
The One Best Man (Love and Order 1)
The One Right Man (Love and Order 2)
The One Real Man (Love and Order 3)
Flirting with Fire (Saving Chicago 1)
Crushing on the Cop (Saving Chicago 2)

PIPER RAYNE ist das Pseudonym zweier USA Today Bestseller-Autorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Und sie hoffen, du liebst das auch!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 340 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.04.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783958184169
Verlag Forever
Originaltitel Engaged to the EMT
Dateigröße 2663 KB
Übersetzer Cherokee Moon Agnew
Verkaufsrang 720

Weitere Bände von Saving Chicago

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
65 Bewertungen
Übersicht
43
16
5
1
0

Toller Abschluss der Bianco-Brüder ‍ ‍ ‍
von YaBiaLina aus Berlin am 21.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe nun schon mehrere Bücher von der Autorin Piper Rayne gelesen und muss gestehen,das mich jedes einzelne davon wirklich gut unterhalten hat. Auch bei "Mad about the Medic" hat sie einen leicht-lockeren Schreibstil,mit vielen humorvollen und sarkastischen Stellen,aber es kommt auch zu tiefgründigen und spannenden Moment... Ich habe nun schon mehrere Bücher von der Autorin Piper Rayne gelesen und muss gestehen,das mich jedes einzelne davon wirklich gut unterhalten hat. Auch bei "Mad about the Medic" hat sie einen leicht-lockeren Schreibstil,mit vielen humorvollen und sarkastischen Stellen,aber es kommt auch zu tiefgründigen und spannenden Momenten.Diese Kombi hat mich ans Buch fesseln können und mich es in null Komma nix beenden lassen.Was mir auch noch besonders gut gefallt,ist der familiäre Zusammenhalt.Darauf wird hier sehr großen Wert gelegt und die gesamte Familie spielt auch immer wieder eine Rolle. Die Hauptcharaktere Luca und Lauren können nicht miteinander,aber auch nicht ohne einander.Dieses Spielchen ist wirklich amüsant und unterhält einen das ganze Buch über.Eigentlich passen sie seit Anfang an,wie Faust aufs Auge zusammen,nur kämpfen die beiden ganz schön dagegen an,insbesondere Lauren.Man darf dabei zusehen,wie sie sich immer näher und näher kommen und das hat mir wirklich gut gefallen.Auch waren die beiden nicht perfekt (wer ist das schon) und ihre Fehler,Ängste und Probleme wurden gut dargestellt und gelöst. Ein wirklich schöner Abschluss der Bianco-Brüder :)

Mad about the Medic
von Anika F am 05.08.2020

Es handelt sich hier um den dritten und finalen Teil der Saving Chicago Reihe. Die Reihe hat für mich stark angefangen, aber schon von Teil zwei war ich nicht überzeugt. Teil drei hörte sich für mir wieder sehr interessant an, aber so richtig abgeholt wurde ich auch hier leider nicht. Dennoch musste ich es zu Ende lesen, we... Es handelt sich hier um den dritten und finalen Teil der Saving Chicago Reihe. Die Reihe hat für mich stark angefangen, aber schon von Teil zwei war ich nicht überzeugt. Teil drei hörte sich für mir wieder sehr interessant an, aber so richtig abgeholt wurde ich auch hier leider nicht. Dennoch musste ich es zu Ende lesen, weil ich wissen wollte wie es um den dritten Bruder steht. Der Schreibstil ist in typischer Piper Rayne Manier. Dennoch finde ich, dass mich dieser nicht mehr gänzlich abholt und mit der Ablauf der Story einfach immer zu ähnlich ist. Die Story bekommt man abwechselnd aus der Sicht von Lauren  und Luca erzählt. Gefühlt bin ich schnell gelangweilt von der Handlung. Was ich persönlich sehr schade finde. Luca ist ein Macho und unglaublich arrogant. Das Lauren ihre Probleme mit ihm hat kann ich stark nachempfinden. Nur was mit einer Hassliebe beginnt wird dann doch romantisch. Typischer Verlauf auch der vorangegangen Bücher.  Nur kann ich das Wort Hass nicht mit dem was Lauren empfindet in Verbindung bringen. Was ich auch sehr schade finde ist der geringe Einblick in Lucas Arbeit als Sanitäter. Das Verhalten der beiden erinnert mich manchmal mehr an Teenager als an Erwachsene, die mit beiden Beinen im Leben stehen sollten. Ich finde man liest den Anfang und kann sich die Story schon ausmalen. Lucas Mama muss am Herzen operiert werden und Luca möchte ein toller Sohn sein und ihr einen Wunsch erfüllen. Somit gibt er Lauren als seine Verlobte aus. Die Bedingung, naja die hat mich nicht vom Hocker gehauen. Sehr schade, dass die Reihe so stark anfing, aber wahrlich nach ließ. Ich hadere echt mit mir ob ich weiteren Büchern des Autorenduos eine Chance gebe. Sorry,aber ein Buch was mich enttäuscht hat. 2 von 5 Sterne

Ein Bild sagt mehr als Worte
von Frau K am 06.07.2020

Ein toller 3. Teil, mir hat die unheimlich gefühlvolle Seite an diesem Roman gefallen. Als Leser ahnt man das mehr hinter der ganzen Geschichte steckt, denn der starke Hass der beiden ist sehr auffällig. Luca´s irrwitzige Idee scheint absurd, dennoch ist man sofort warm mit ihm. Auch Lauren´s Problem kristallisiert sich herraus ... Ein toller 3. Teil, mir hat die unheimlich gefühlvolle Seite an diesem Roman gefallen. Als Leser ahnt man das mehr hinter der ganzen Geschichte steckt, denn der starke Hass der beiden ist sehr auffällig. Luca´s irrwitzige Idee scheint absurd, dennoch ist man sofort warm mit ihm. Auch Lauren´s Problem kristallisiert sich herraus und man fühlt mit ihr. Ein emotionales Auf und Ab macht die Geschichte so spannend, ich mußte das Buch in einem durchlesen. Tolle Auflösung des Konfliktes, denn Bilder sagen mehr als Worte ;))

  • Artikelbild-0