Sexy Security

Betörendes Feuer - Roman

Stark Security Band 1

J. Kenner

(23)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Sexy Security

    Diana

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Diana

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der ehemalige britische Agent Quincy Radcliffe ist die Geheimwaffe der neu gegründeten Sicherheitsfirma Stark Security. Aber hinter der professionellen Fassade verbirgt Quincy tiefe Wunden. Als er ausgerechnet die Hilfe der Frau braucht, deren Herz er einst gebrochen hat, muss er sich entscheiden. Wird er sich erneut auf sie einlassen und damit riskieren, sein dunkelstes Geheimnis zu offenbaren?

Seit Jahren versucht die Schauspielerin Eliza Tucker, Quincy Radcliffe zu vergessen. Sie war betört von seiner heftigen Leidenschaft – bis er eines Tages einfach verschwand. Als sie Jahre später auf der Suche nach ihrer vermissten Schwester unversehens in eine turbulente Top-Secret-Mission hineingezogen wird, begegnet sie ihm wieder. Die Vergangenheit hat ihn verändert, und trotzdem ist sie fest entschlossen, ihm nicht wieder zu verfallen.

Die New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellerautorin J. Kenner arbeitete als Anwältin, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, widmete. Ihre Bücher haben sich weltweit mehr als drei Millionen Mal verkauft und erscheinen in über zwanzig Sprachen. J. Kenner lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Texas, USA.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 13.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-36027-3
Verlag Diana
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/3 cm
Gewicht 286 g
Originaltitel SHATTERED WITH YOU: Stark Security #1
Übersetzer Emma Ohlsen
Verkaufsrang 84333

Weitere Bände von Stark Security

mehr
  • Sexy Security Sexy Security J. Kenner Band 1
    • Sexy Security
    • von J. Kenner
    • (23)
    • Buch
    • 9,99
  • Sexy Security Sexy Security J. Kenner Band 2
    • Sexy Security
    • von J. Kenner
    • (18)
    • Buch
    • 9,99
  • Sexy Security Sexy Security J. Kenner Band 3
    • Sexy Security
    • von J. Kenner
    • (15)
    • Buch
    • 9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
8
12
3
0
0

Ganz nett für zwischendurch
von PaulaJosina am 05.09.2020

Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung und nur weil ich diesem Buch diese Bewertung zukommen lassen, heißt es nicht, dass es auf jeden anderen zutrifft. Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst jedoch nicht meine ehrliche Meinung. Kurze Notiz am ... Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung und nur weil ich diesem Buch diese Bewertung zukommen lassen, heißt es nicht, dass es auf jeden anderen zutrifft. Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst jedoch nicht meine ehrliche Meinung. Kurze Notiz am Anfang: ich habe noch kein einziges Buch der Autorin gelesen und weiß dementsprechend nicht genau wie diese Reihe mit den anderen Reihen zusammenhängt aber ich glaube das zwei Pärchen in diesem Buch, die Hauptprotagonisten in anderen ihrer Bücher sind ( Damien und Ryan ? ) Als das Buch bei mir ankam ist mir zu erst die etwas ungewöhnliche Größe aufgefallen. Es war schmaler und kleiner als ich gerechnet hatte und ist etwas größer als meine Hand. Das Buch hat als wirklich Taschengröße, was ich eigentlich für unterwegs nicht schlecht finde. Das Cover reflektiert schön im Licht und es liegt ebenfalls gut in der Hand. Etwas komisch fand ich zuerst den weißen Streifen am Buchrücken und ich muss sagen, dass es mir ohne ihn besser gefallen hatte aber dies ist nun wirklich nicht relevant, wenn der Inhalt stimmt. Womit wir auch schon beim Thema wären. Ich hatte die Befürchtung das die Geschichte nicht ganz perfekt umgesetzt werden kann aufgrund der geringen Seitenanzahl und die Hälfte es Buches erstmal ruhiges kennenlernen ist und dann in den letzten 50 Seiten erst der Actionteil kommt. Dem war aber nicht so. Die Vergangenheit der beiden Protagonisten wurde mit Zeitsprüngen in die Vergangenheit beleuchtet. Diese waren meist mitten im Kapitel, mit nur einem Absatz, der sie vom Rest trennte. Dies hat mich persönlich gestört, da eine Kennzeichnung mit einem Symbol oder einer anderen Schriftart mir besser gefallen hätte oder ein „10 Jahre zuvor“ über dem Absatz hätte mir auch gereicht. Was ich aber sagen muss, ist dass die Vergangenheitsszenen nicht grundlos mitten ins Geschehen reingeschmissen wurden, sondern es immer eine Art „Auslöser“ für die Erinnerung gab, was mir wiederrum gut gefallen hat. Der Schreibstil der Autorin gefiel mir und man hat die Chemie zwischen den beiden Charakteren gespürt ( bis auf ein klitzekleines unrealistisches Kennenlernen, was aber in meinen Augen kein Kritikpunkt ist, da ich schon weit aus kurioseres gelesen habe.) aber ich fand es schade, das über den Kapiteln nicht gekennzeichnet war, aus wessen Sicht das Kapitel geschrieben ist. Nach den ersten 50 Seiten war ich ziemlich gut im Buch drin, so dass ich es schnell verstanden habe aber sollte man dieses Buch nicht am Stück lesen, könnte es evtl. zu kleinen Verständnisproblemen kommen. Ich mochte die Idee hinter der Geschichte und auch die Action gefiel mir gut. Ich persönlich habe nicht damit gerechnet, dass das Buch so düster werden würde. Deswegen hier meine Triggerwarnung, welche ich mir im Buch gewünscht hätte. Da Triggerwarnungen eventuell immer etwas für das Buch spoilern, könnt ihr den nächsten Absatz einfach überspringen und ich werde auch nicht auf den Inhalt der Triggerwarnung zurückkommen. Wer ein Problem damit hat über Menschenhandel, Vergewaltigungen, Mord, physische und psychischer Folter zu lesen, der sollte nicht zu diesem Buch greifen, da es expliziteren Content in diesem Bereich beinhaltet. Die beiden Hauptcharaktere waren mit beide sympathisch und auch die Nebencharaktere waren gut ausgearbeitet. Die Entwicklung zwischen Eliza und Quincey gefiel mir ebenfalls gut und ich habe das Buch in einem Schwung durchgelesen. Ich bin gespannt auf Band zwei, da Band eins so endete das man neugierig auf die neue Geschichte einer Nebendarstellerin ist. Fazit Ein guter Reihenauftakt, der jedoch eine Triggerwarnung meiner Meinung nach gebraucht hätte. Ich freue mich auf Band zwei. Von mir gibt es 4 von 5 Sternen

Spannender Auftakt der ,, Stark Security'' Reihe.
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2020

Titel: Sexy Security, Betörendes Feuer Autor: J. Kenner Verlag: Diana Verlag ISBN: 9783453360273 Seiten:318 Bewertung: 4/5 Inhalt Eliza ist eine eher mittelmäßig erfolgreiche Schauspielerin und zieht für einen Job nach London. Dort trifft sie auf den charmanten und attraktiven Quincy und die Beiden werden ei... Titel: Sexy Security, Betörendes Feuer Autor: J. Kenner Verlag: Diana Verlag ISBN: 9783453360273 Seiten:318 Bewertung: 4/5 Inhalt Eliza ist eine eher mittelmäßig erfolgreiche Schauspielerin und zieht für einen Job nach London. Dort trifft sie auf den charmanten und attraktiven Quincy und die Beiden werden ein Paar. Ihre Beziehung scheint absolut perfekt zu sein, doch eines Tages verschwindet Quincy spurlos. Keine Nachricht und keine Verabschiedung hinterlässt er und reißt damit ein tiefes Loch in Elizas Herz. Sie kämpft viele Jahre, ihn endlich zu vergessen. Doch bei der Suche nach Elizas Schwester, begegnen sie sich zufällig wieder. Alte Wunden reißen wieder auf, doch Beide haben nicht nur ihre Vergangenheit aufzuarbeiten, sondern auch zwei junge Frauen zu retten. Cover Ich mag dieses Cover sehr, es ist schlicht gehalten und das glänzend Lila sieht edel aus. Mir gefällt dieses am besten aus der Reihe. Meinung Der Einstig in die Geschichte war etwas holprig, da die Story abwechselnd aus der Ich- Perspektive und der Erzähler- Perspektive geschrieben ist. Das war am Anfang etwas verwirrend und ich musste mich erst daran gewöhnen. Eliza ist eine starke und ehrliche Protagonistin, die schon sehr viel durchmachen musste. Sie vertraut Männern nicht so schnell, was bei ihrer Vergangenheit nur selbstverständlich ist. Quincy ist charmant, geheimnisvoll und absolut heiß, doch auch er hat ein ordentliches Päckchen zu tragen. Er arbeitet bei der Sicherheitsfirma Stark Security und ist ehemaliger Geheimagent der Briten. Die Geschichte beginnt direkt spannend. Ich mochte den Zeitenwechsel, so konnte man die Vergangenheit besser verstehen. Eliza und Quincy harmonieren perfekt und es knistert gewaltig zwischen ihnen. Natürlich ist sie vollkommen vor den Kopf gestoßen, als Quincy so plötzlich aus ihrem Leben verschwunden ist. Als die Beiden sich nach Jahren wiedersehen, sind die Emotionen natürlich groß und Beide ringen mit ihren Gefühlen. Die ganz Zeit ist es spannend, man grübelt mit und versucht das Rätsel zu lösen. Wo ist Eliza Schwester und was hat sie mit Quincys Fall zu tun? Was mich doch manchmal etwas schockiert hat, waren die Vergangenheiten von Eliza und Quincy. Das ist nichts für schwache Nerven und könnten triggern. Fazit Eine turbulente, spannende Geschichte. Eine Achterbahn der Gefühle mit prickelnden Szenen, aber auch ernsten Themen. Eine Triggerwarnung wäre nicht verkehrt. Eine Mischung aus Romance und Krimi. Ich habe es sehr genossen dieses Buch zu lesen. Ein toller Auftakt der ,, Stark Security'' Reihe.

Geht.
von einer Kundin/einem Kunden aus Trogen am 11.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Vorab muss ich gestehen: Sowohl die restlichen Bücher als auch die Autorin an sich waren mir bis dato unbekannt. Erst später habe ich gelesen das es sich bei dem Buch/der Buchreihe um ein Spin-off einer anderen Buch-Reihe von ihr handelt. Das stellte allerdings beim Lesen überhaupt keine Probleme dar. Gut an dem Buch hat mir die... Vorab muss ich gestehen: Sowohl die restlichen Bücher als auch die Autorin an sich waren mir bis dato unbekannt. Erst später habe ich gelesen das es sich bei dem Buch/der Buchreihe um ein Spin-off einer anderen Buch-Reihe von ihr handelt. Das stellte allerdings beim Lesen überhaupt keine Probleme dar. Gut an dem Buch hat mir die beschriebene Spannung zwischen Eliza und Quincy gefallen. Einerseits das schier unstillbare Verlangen, andererseits die Frage „Kann ich meinem Gegenüber vertrauen? Und ist es überhaupt möglich wieder zueinander zu finden?“. Leider war der weitere Handlungsverlauf nur wenig überraschend und hat für mich an manchen Passagen auch recht unrealistisch gewirkt. Nichtsdestotrotz bereue ich nicht „Sexy Security“ gelesen zu haben. Fazit: Ein rundum solides „Buch für zwischendurch“


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3