Warenkorb

Die drei magischen Worte

Buddhistische Weisheitsgeschichten, die das Leben wandeln können. Mit einem Vorwort von der Katze des Dalai Lama

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Die Lieblingsgeschichten der kleinen Katze berühren Herz und Seele

»Es war einmal ...«: Nur drei kleine Worte – und schon tauchen wir ein in eine Welt der Magie und Fantasie. Im Kloster des Dalai Lama spitzt die Katze Seiner Heiligkeit ganz besonders die Ohren, wenn hier die Abenteuer von Mönchen oder auch von Menschen wie du und ich erzählt werden. Die schönsten dieser Geschichten präsentiert die »Kleine Schneelöwin« in diesem Buch – Geschichten voller Humor und Lebensweisheit, die uns wieder an Wunder glauben lassen, die uns dazu inspirieren, die Welt mit anderen Augen zu sehen, und uns zeigen, wie wir zu einem achtsamen, glücklichen Leben finden.

Portrait
David Michie, geboren in Simbabwe, lebt heute in Australien, wo seine Bücher Bestseller sind. Ursprünglich Thriller-Autor, gelingt es dem praktizierende Buddhist mit Bravour, buddhistische Gedanken in moderner, verständlicher Form einem breiteren Publikum nahezubringen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 04.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7787-8287-3
Verlag Lotus Press
Maße (L/B/H) 20,7/12,7/2,7 cm
Gewicht 386 g
Originaltitel The Astral Traveler's Handbook
Abbildungen 15 schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Kurt Lang
Verkaufsrang 7842
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

"Es war einmal..." Eine Katze die uns verzaubert
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwedt am 08.12.2019

Das Buch „Die drei magischen Worte“ habe ich als Testleser lesen dürfen. Was mir sofort aufgefallen war, ist das schlichte aber trotzdem sehr ansprechende Cover mit der Katze und dem Hinweis: „Mit einem Vorwort von der Katze des Dalai-Lama“ Darüber musste ich erstmal schmunzeln und dachte mir „ein Vorwort von einer Katze? Wi... Das Buch „Die drei magischen Worte“ habe ich als Testleser lesen dürfen. Was mir sofort aufgefallen war, ist das schlichte aber trotzdem sehr ansprechende Cover mit der Katze und dem Hinweis: „Mit einem Vorwort von der Katze des Dalai-Lama“ Darüber musste ich erstmal schmunzeln und dachte mir „ein Vorwort von einer Katze? Wie geht denn sowas? Aber gerade das hat mich sehr neugierig auf das Buch gemacht. Die wichtigste Sache, die jemand braucht der dieses Buch liest, ist der Glaube an Buddhismus, Meditation und das unser Leben nicht nur aus Zufällen besteht, sondern irgendwie doch manche Sachen unseres Lebens Schicksal und Vorbestimmung sind. Wenn man sich darauf einlässt ist dieses Buch wirklich, wirklich sehr empfehlenswert. Das beste jedoch ist, dass dieses Buch aus 9 unterschiedlichen Weisheitsgeschichten besteht, die sich gerade in unserer stressigen Zeit wo man einfach nicht die Zeit und Energie hat um einen 800 Seiten Wälzer am Stück zu lesen hat und somit (wie im Buch empfohlen) als so eine Art Gute-Nacht Buch für Erwachsene bestens geeignet ist. Man kann einen anstrengenden Tag super mit einer Geschichte abschließen, die einen wirklich entschleunigt und auf das wesentliche zurückbringt und wenn einem danach ist, liest man die nächste Geschichte, wenn es in den eigenen Zeitplan passt. Eine Geschichte hat eine Länge von ca. 22-40 Seiten. Dies kommt einem sehr kurz vor, reicht aber durch David Michie´s Schreibstil aus, um die Hauptpersonen genug kennenzulernen und sich selbst in der einen oder anderen Person wiederzuerkennen. Alle Geschichten sind interessant und spätestens nach der 3. Geschichte ist man so süchtig, dass man wissen möchte was in der nächsten Erzählung geschieht. Mir hat das Buch so gut gefallen, dass ich mir die beiden Vorgänger „Die Katze des Dalai Lama“ und „Die Katze des Dalai Lama und der Zauber des Augenblicks“ auch gleich bestellt habe und wenn jemand nur wenig Zeit zum Lesen hat, sollte er unbedingt dieses Buch nutzen um nicht auf den Zauber von „Es war einmal…“ Geschichten verzichten zu müssen. Meine absolute Lieblingsgeschichte ist „Wenn sie doch nur sprechen könnten…“ und ich bin mir sicher, jeder der dieses Buch liest findet eine Geschichte, die ihn besonders berührt. Absolute Kaufempfehlung

Lehrreiche Lebensweisheiten
von einer Kundin/einem Kunden aus Flensburg am 01.12.2019

Ich bin begeistert, lese und lehne mich zurück. Eine kleine Katze des Dalai Lama spricht die drei magischen Worte „Es war einmal….“ und so fangen alle Märchen an. Ich tauche ein in die Welt der Märchen, lausche den buddhistischen Weisheitsgeschichten, die lehrreich sind und gönne mir eine Auszeit, die mich inspiriert, wieder zur... Ich bin begeistert, lese und lehne mich zurück. Eine kleine Katze des Dalai Lama spricht die drei magischen Worte „Es war einmal….“ und so fangen alle Märchen an. Ich tauche ein in die Welt der Märchen, lausche den buddhistischen Weisheitsgeschichten, die lehrreich sind und gönne mir eine Auszeit, die mich inspiriert, wieder zurückführt und mich bewusster leben lässt mit den traditionellen Werten und unseren Erkenntnissen und Einsichten, die unser Leben ausmachen und bereichern. Die Geschichten haben eine gute Länge und enden - wie in einer Fabel - mit einer Moral, aber nicht mit dem erhobenen Zeigefinger.


FAQ