Das Institut

Roman

Stephen King

(93)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
26,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Das Institut

    Heyne

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    12,99 €

    Heyne

gebundene Ausgabe

26,00 €

Accordion öffnen
  • Das Institut

    Heyne

    Sofort lieferbar

    26,00 €

    Heyne

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

17,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In einer ruhigen Vorortsiedlung von Minneapolis ermorden zwielichtige Eindringlinge lautlos die Eltern von Luke Ellis und verfrachten den betäubten Zwölfjährigen in einen schwarzen SUV. Die ganze Operation dauert keine zwei Minuten. Luke wacht weit entfernt im Institut wieder auf, in einem Zimmer, das wie seines aussieht, nur dass es keine Fenster hat. Und das Institut in Maine beherbergt weitere Kinder, die wie Luke paranormal veranlagt sind: Kalisha, Nick, George, Iris und den zehnjährigen Avery. Sie befinden sich im Vorderbau des Instituts. Luke erfährt, dass andere vor ihnen nach einer Testreihe im »Hinterbau« verschwanden. Und nie zurückkehrten. Je mehr von Lukes neuen Freunden ausquartiert werden, desto verzweifelter wird sein Gedanke an Flucht, damit er Hilfe holen kann. Noch nie zuvor ist jemand aus dem streng abgeschirmten Institut entkommen.

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen.Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 768
Erscheinungsdatum 09.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-27237-8
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 22,1/14,2/5,3 cm
Gewicht 904 g
Originaltitel The Institute
Übersetzer Bernhard Kleinschmidt
Verkaufsrang 5901

Kundenbewertungen

Durchschnitt
93 Bewertungen
Übersicht
71
16
3
2
1

von einer Kundin/einem Kunden aus Frankenthal am 12.06.2020
Bewertet: anderes Format

Wieder einmal ein großartiger Stephen King!

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 21.05.2020
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch war leider nichts für mich... Im Gegensatz zum "Outsider", den ich förmlich verschlungen habe, habe ich hier tatsächlich nach 100 Seiten abgebrochen.... Irgendwie ist der Funke einfach nicht übergesprungen, vielleicht versuche ich es zu einem späteren Zeitpunkt erneut

Stranger Tings von Stephen King
von einer Kundin/einem Kunden aus Buchholz am 28.04.2020

„Das Institut“ von Stephen King handelt von Luke, der eines Nachts entführt wird, von Menschen, die seine Eltern in dieser Nacht ermorden. Am nächsten Morgen wacht er weit von zuhause entfernt in einem Zimmer auf, welches aussieht wie sein eigenes, jedoch ohne Fenster. Er befindet sich mit einigen Kindern, unteranderem Kalisha, ... „Das Institut“ von Stephen King handelt von Luke, der eines Nachts entführt wird, von Menschen, die seine Eltern in dieser Nacht ermorden. Am nächsten Morgen wacht er weit von zuhause entfernt in einem Zimmer auf, welches aussieht wie sein eigenes, jedoch ohne Fenster. Er befindet sich mit einigen Kindern, unteranderem Kalisha, Nick, George, Iris und Avery im Vorderbau des Instituts. Die Kinder im Vorderbau wissen nicht, was im Hinterbau mit ihnen passiert und die Pflegekräfte erzählen ihnen, sie werden nach der Zeit dort zurück nach Hause zu ihren Eltern kommen und glauben es wäre nur ein Traumgewesen. Die Geschichte ist ein untypischer King Roman, da die Storyline sehr anders ist als die restlichen seiner Werke. Außerdem wirkt es sehr an die Netflix Serie „Stranger Things“ angelehnt, unter Anderem auch durch die übernatürlichen Kräfte der TPs und TKs, jedoch fand ich es letztendlich sehr packend und gut geschrieben, da ich mit dem Schreibstil von Stephen King sehr gut zurecht komme, man muss sich jedoch darauf einstellen, das in fast allen King Büchern einige Längen auftreten, die für mich jedoch nicht störend sind, da er an den Stellen die Figuren seiner Romane bis ins Detail beschreibt. Dadurch versteht man bei den meisten Charakteren deren Handlungen. Auch das Cover ist sehr passend gewählt, da die meisten Aspekte, die darauf dargestellt werden, im verlauf des Buches auftreten und man es mit jeder Seite besser versteht. Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir das Buch ziemlich gut gefallen hat, weshalb ich diesem Roman 4/5 gebe.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1