Der steinerne Wolf - Enwor 4

Roman

Skar und Del Band 4

Wolfgang Hohlbein

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Der Klassiker vom Großmeister der deutschen Fantasy – überarbeitet und in moderner Neuausstattung!

Durch das Eingreifen des Wächters kann Vela mit dem Stein der Macht entkommen. Skar ist verzweifelt, er muss unbedingt verhindern, dass die Hexe die Herrschaft über Enwor an sich reißt. Die Lösung des Problems scheint nur noch im sagenhaften Elay, in der für alle Fremden verbotenen Hauptstadt der Ehrwürdigen Frauen, zu finden. Doch der Weg dorthin ist entbehrungsreich und gefährlich. Und zudem scheint Skar nicht der einzige zu sein, der die Verfolgung Velas aufgenommen hat …

Die Enwor-Saga bei Blanvalet:

Band 1: Der wandernde Wald

Band 2: Die brennende Stadt

Band 3: Das tote Land

Band 4: Der steinerne Wolf

Band 5: Das schwarze Schiff

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 16.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-6227-5
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,5/11,9/3,8 cm
Gewicht 333 g
Verkaufsrang 59550

Weitere Bände von Skar und Del

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Empfehlenswertes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Speyer am 23.04.2020

Der Einstieg ist mir beim vierten Band der Enwor-Saga wieder unbeschwert gelungen. Ich war wieder sofort in der Geschichte gefangen und verfolgte jedes einzelne Kapitel mit großer Neugierde. Mir ist das Abenteuer von Skar merklich ans Herz gewachsen, weil ich jeden neuen Teil sehnlichst erwarte und verschlinge. Auch hier sticht ... Der Einstieg ist mir beim vierten Band der Enwor-Saga wieder unbeschwert gelungen. Ich war wieder sofort in der Geschichte gefangen und verfolgte jedes einzelne Kapitel mit großer Neugierde. Mir ist das Abenteuer von Skar merklich ans Herz gewachsen, weil ich jeden neuen Teil sehnlichst erwarte und verschlinge. Auch hier sticht wieder der besondere Schreibstil von Wolfgang Hohlbein hervor. Er besitzt ein großartiges Talent seinen Charakteren Lebendigkeit zu verleihen. Auch die Spannung wurde gut aufgebaut, wobei es zwischendurch auch einige langatmige Momente gegeben hat, welche für mich jedoch nicht dramatisch waren. Eine spannende Geschichte, die Lust drauf macht, mit jedem weiteren Teil tiefer in die fantastische Welt von Enwor zu versinken und diesem spannenden Abenteuer zu folgen.

Definitiv spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 03.04.2020

Das Cover gefällt mir wieder richtig gut, denn es ist schlicht gehalten, passt super zu den vorherigen Bänden und natürlich auch sehr gut zum Titel. Auch der Schreibstil konnte mich wieder überzeugen, denn er ist wie gewohnt flüssig, leicht zu lesen und auf jeden Fall spannend. Hin und wieder ging es ein bisschen schnell. Es ... Das Cover gefällt mir wieder richtig gut, denn es ist schlicht gehalten, passt super zu den vorherigen Bänden und natürlich auch sehr gut zum Titel. Auch der Schreibstil konnte mich wieder überzeugen, denn er ist wie gewohnt flüssig, leicht zu lesen und auf jeden Fall spannend. Hin und wieder ging es ein bisschen schnell. Es bleibt wie schon in den vorherigen Büchern ziemlich düster und kämpferisch. Auch in diesem Teil folgt man Skar, wodurch man ein paar seiner Entscheidungen besser verstehen kann, wenn auch nicht alle. Skar ist ein Charakter, bei dem ich bis zu diesem Teil nicht sagen kann, ob ich ihn mag oder nicht. Manchmal tut er Dinge, die man nicht nachvollziehen kann und manchmal eben doch - aber das heißt nicht, dass er schlecht beschrieben ist, sondern genau das macht ihn, meiner Meinung nach, ziemlich interessant. Ein paar der Nebencharaktere spielen eine wichtige Rolle, während andere nur hin und wieder wichtig sind. Insgesamt ein sehr spannendes Buch, das sich schnell und leicht lesen lässt. Das Ende macht wieder neugierig auf alles, was noch kommen wird und ich bin sehr gespannt, was als nächstes passiert und was Skar als nächstes erleben wird. 3,5/5 Sterne


  • Artikelbild-0