EXIT - Das Buch: Der geheime Schatz

Level: Kids

Inka Brand, Markus Brand, Anna und Mo Maybach

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Luzia und Anup sind fest entschlossen, den Schatz der „Blauen Höhle“ zu suchen, um den sich so viele Sagen ranken. Doch leider hat Peer, der Widerling der Klasse, den gleichen Plan – und die zweite Hälfte der alten Karte, die die beiden unbedingt brauchen. Werden die drei es schaffen, ihren Streit zu überwinden und ihre Fähigkeiten zu bündeln? Falls nicht, droht ihnen große Gefahr.

Hinweise können überall im Buch versteckt sein, kreative Lösungen sind gefragt, ausschneiden, zeichnen, knicken – alles ist erlaubt.

Live-Escape-Feeling für Kids!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 8 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-440-16663-5
Verlag Franckh-Kosmos
Maße (L/B/H) 21/15,2/1,7 cm
Gewicht 303 g
Abbildungen Raster, schwarz-weiss, Raster, farbig, farbige Illustrationen, schwarz-weiss Illustrationen
Auflage 1
Illustrator Burkhard Schulz, COMICON S.L./ Beroy + San Julian
Verkaufsrang 1825

Dazu passende Produkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 01.04.2020

Meiner Tochter gefällt Exit the room "machen" sehr, haben uns schon aus einigen Räumen befreit und sie ist von dem Buch begeistert

Leider mehr erwartet!!
von Angel1607 aus Peisching am 09.03.2020

Worum gehts? Luzia und Anup sind fest entschlossen, den Schatz der „Blauen Höhle“ zu suchen, um den sich so viele Sagen ranken. Doch leider hat Peer, der Widerling der Klasse, den gleichen Plan – und die zweite Hälfte der alten Karte, die die beiden unbedingt brauchen. Werden die drei es schaffen, ihren Streit zu überwinden und... Worum gehts? Luzia und Anup sind fest entschlossen, den Schatz der „Blauen Höhle“ zu suchen, um den sich so viele Sagen ranken. Doch leider hat Peer, der Widerling der Klasse, den gleichen Plan – und die zweite Hälfte der alten Karte, die die beiden unbedingt brauchen. Werden die drei es schaffen, ihren Streit zu überwinden und ihre Fähigkeiten zu bündeln? Falls nicht, droht ihnen große Gefahr. Hinweise können überall im Buch versteckt sein, kreative Lösungen sind gefragt, ausschneiden, zeichnen, knicken – alles ist erlaubt. Live-Escape-Feeling für Kids! (Quelle: Kosmos Verlag) Wie ergings uns? Die EXIT-Spiele aus dem Kosmos Verlag kennt wohl so ziemlich jeder. Sei es nur optisch aus dem Regal oder gar, weil man es schon gespielt hat. Wir hatten uns zu Weihnachten "Der versunkene Schatz" gegönnt - Rezi hierzu kommt noch und "Die Geisterbahn des Schreckens" wartet schon gespannt aufs Spielen. Jedenfalls war es da für uns logisch, dass wir auch eines der Bücher ausprobieren wollten. Der Klappentext ansich verspricht für Kinder ein tolles und spannendes Abenteuer. Welches Kind steht nicht auf geheime Schatzsuche in einer Höhle mit seinen Freunden?? Die Erklärung zum Buch war gut gemacht und auch für Kinder leicht verständlich. Der Einstieg in die Geschichte fiel uns recht leicht, jedoch konnte es mein Sohn kaum erwarten, bis das erste Rätsel endlich auftauchen sollte. Die Freunde Anup und Luzia sind sehr sympathisch dargestellt und ich denke, jedes Kind kann sich in sie reinversetzen um die Geschichte aus dem perfekten Blickwinkel zu erleben. Doch dann beginnt für mich die Kritik - leider. Ich muss sagen, dass es für meinen Sohn einfach zuviel Text und zu wenig herausfordernde Rätsel waren. Oftmals ging bei ihm einfach die Aufmerksamkeit verloren, weil es einfach zu lange dauerte bis ein Rätsel kam bzw. war es dann so, dass die Rätsel ziemlich einfach gestrickt waren und er die Lösung binnen kürzester Zeit hatte. Ich muss wirklich sagen, dass man schon sehr gerne lesen muss hier ohne Bedenken zugreifen zu können. Mein Sohn liest zwar sehr gern, aber hier überwog dann doch die Vorfreude auf die Rätsel, wo dann oftmals die Texte zwischendurch für ihn zu lang waren. Jedoch fragt man ihn, wie es ihm gefallen hat, ist er wirklich begeistert von der Idee der Geschichte mit versteckten Rätseln um ein weiterkommen in dem Buch zu gewährleisten. Habt ihr also Kinder, die gerne lesen und sich auch für die eigentliche Story interessieren, dann ist es wirklich ein perfekt gestaltetes Buch, welches zwischendrin nicht mit Bildern sondern Rätseln auflockert. Ansonsten würde ich eher zu den Spielen greifen. Zielgruppe ab 8 Jahren ist für die Schwierigkeit gut gewählt, aber für ältere Kids ab 10 Jahren finde ich persönlich es dann doch eher schon zu leicht. Allgemein muss ich wirklich sagen, dass es über den Durchschnitt für mich leider nicht hinausgeht und ich mir etwas mehr erwartet hatte.


  • Artikelbild-0