Maria Stuart (Großdruck)

Ein Trauerspiel

Große Klassiker zum kleinen Preis Band 90

Friedrich Schiller

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,80
24,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Friedrich Schiller: Maria Stuart. Ein Trauerspiel
Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift

Großformat, 210 x 297 mm
Berliner Ausgabe, 2019
Durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Theodor Borken

Entstanden 1799-1800, Erstdruck: Tübingen (Cotta) 1801. Uraufführung am 14.6.1800 in Weimar.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Friedrich Schiller: Sämtliche Werke, Auf Grund der Originaldrucke herausgegeben von Gerhard Fricke und Herbert G. Göpfert in Verbindung mit Herbert Stubenrauch, Band 1-5, 3. Auflage, München: Hanser, 1962.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Scipione Vannutelli, Maria Stuart auf dem Weg zum Schafott, 1861.

Gesetzt aus der Minion Pro, 16 pt.

Henricus Edition Deutsche Klassik UG (haftungsbeschränkt)

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 05.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8478-2943-0
Verlag Henricus
Maße (L/B/H) 30,1/21,6/1,9 cm
Gewicht 848 g

Weitere Bände von Große Klassiker zum kleinen Preis

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Maria Stuart
von einer Kundin/einem Kunden am 27.12.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch "Maria Stuart" von Friedrich Schiller ist ein Buch, das auf einer wahren Begebenheit geschrieben wurde. Es dient auch als Lehrmittel für das tägliche Leben. In dem Buch geht es um den erbitterten Machtkampf zwischen Elisabeth (Königin von England) und Maria Stuart (Königin von Schottland und rechtmäßige Thronerbin Engl... Das Buch "Maria Stuart" von Friedrich Schiller ist ein Buch, das auf einer wahren Begebenheit geschrieben wurde. Es dient auch als Lehrmittel für das tägliche Leben. In dem Buch geht es um den erbitterten Machtkampf zwischen Elisabeth (Königin von England) und Maria Stuart (Königin von Schottland und rechtmäßige Thronerbin Englands). Intrigen, Lügen und Mordversuche gehören in diesem Königshaus praktisch zur Tagesordnung. Doch nicht nur die Königinnen, auch ihre Bediensteten mischen das Geschehen kräftig auf. Wie das Buch ausgeht wird wohl jeder wissen, da der historische Hintergrund sehr bekannt ist (lediglich eine Figur hat Schiller hinzugefügt, die nicht in Wirklichkeit existierte). Wer von der Geschichte Englands und Schottlands nicht all zu viel weiß, sollte sich - bevor er das Buch liest - darüber informieren, da es sonst etwas schwer zu verstehen ist. Dennoch ist es, aufgrund er einfachen Schreibweise, leicht und schnell zu lesen.

  • Artikelbild-0