Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Auf deinem Mond ein Feigenbaum

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Jan und Carmela führen eine deutsch-italienische Bilderbuchehe. Ihr größtes Glück ist ihre zehnjährige Tochter Matilda. Alles scheint perfekt, bis Carmela unheilbar an Krebs erkrankt und stirbt. Für Vater und Tochter bricht eine Welt zusammen. So sehr sie sich auch bemühen, sie finden nicht in ihr normales Leben zurück. Monate vergehen. Dann bekommen sie Post aus der Toskana. Von Carmela. Der Beginn einer alles verändernden Abenteuerreise.
Portrait
Felix Söring wurde 1967 in Hamburg geboren. Er studierte Betriebswirtschaft, Soziologie und Erziehungswissenschaften. Bis 2005 war er für verschiedene Großunternehmen als Führungskraft tätig. Nebenbei betrieb er jahrelang ein Tonstudio in Hamburg, in welchem zahlreiche Musikproduktionen entstanden. Als freier Musikjournalist schrieb Söring zwischen 2001 und 2005 unter anderem für die Hamburger Morgenpost. Seit 2006 ist er Berufsschullehrer und widmet sich verstärkt seiner schriftstellerischen Leidenschaft. 2001 erschien der zweibändige Kinderroman »Der Wam Wam - Abenteuer eines Bergmonsters«, 2014 der autobiographische Romanbericht »Penne auf Herz!« und 2019 der Roman »Auf deinem Mond ein Feigenbaum«. Felix Söring lebt in Hamburg und ist Vater eines erwachsenen Sohnes.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783748176800
Verlag Books on Demand
Dateigröße 619 KB
eBook
eBook
7,49
7,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Fazit: Ein wunderschöne Emotional Geschichte einer Familie und die Traurige Gewissheit wie die Mutter starb
von einer Kundin/einem Kunden aus Fürstenwalde am 31.10.2019
Bewertet: gebundene Ausgabe

Zum Buch: Jan und Carmela führen eine deutsch-italienische Bilderbuchehe. Ihr größtes Glück ist ihre zehnjährige Tochter Matilda. Alles scheint perfekt, bis Carmela unheilbar an Krebs erkrankt und stirbt. Für Vater und Tochter bricht eine Welt zusammen. So sehr sie sich auch bemühen, sie finden nicht in ihr normales Leben zur... Zum Buch: Jan und Carmela führen eine deutsch-italienische Bilderbuchehe. Ihr größtes Glück ist ihre zehnjährige Tochter Matilda. Alles scheint perfekt, bis Carmela unheilbar an Krebs erkrankt und stirbt. Für Vater und Tochter bricht eine Welt zusammen. So sehr sie sich auch bemühen, sie finden nicht in ihr normales Leben zurück. Monate vergehen. Dann bekommen sie Post aus der Toskana. Von Carmela. Der Beginn einer alles verändernden Abenteuerreise. Mein Rezension: Hier erebt man eine wundervolle Familie Carmila ,Jan und die Tochter Matilda .Dann wird die Mutter schwer krank und die Diagnose Krebs ,sie selber will nicht leiden und will das Jan die richtige Zeit findet sie gehen zu lassen .Denn er auch findet .Nur dann geht es bergab Matilda und Jan sind so in trauer ,das sie sich auch gegenseitig fremd werden und Matilda ein Vertrauensbruch erlebt .Dann der Brief und die Reise um das beide wieder zusammen finden .Es ist so berührend,emotional und schön zu lesen ,das ein das Herz auf geht . Der Schreibstil: war sehr flüssig und angenehm und ein wunderbaren Spannungsbogen bis zum Ende . Charaktere : Matilda und Jan waren hier die Hauptcharakter und wurden sehr gut beschrieben ,man konnte sich gut in sie hinein versetzen und erleben .Auch die anderen waren sehr gut und passten hinein .. Ich vergebe 5 Sterne für das Buch Das Cover : Sehr einfach in weiß gehalten mit einen Mond ,ein Auto was es umfährt und der Feigenbaum .

Wunderschöner, tiefgründiger Roman
von Laura aus Hildesheim am 17.10.2019

Ich habe den Roman im Wege einer Leserunde auf lovelybooks.de erhalten. Im Nachhinein bin ich hierfür noch dankbarer als eh schon – denn dieses Buch vom Autor Felix Söring sollte man gelesen haben! Der Autor hat es bereits mit dem ersten Teil des Romanes geschafft, dass dies mein aktuelles Lieblingsbuch geworden ist. Der Rest... Ich habe den Roman im Wege einer Leserunde auf lovelybooks.de erhalten. Im Nachhinein bin ich hierfür noch dankbarer als eh schon – denn dieses Buch vom Autor Felix Söring sollte man gelesen haben! Der Autor hat es bereits mit dem ersten Teil des Romanes geschafft, dass dies mein aktuelles Lieblingsbuch geworden ist. Der Rest des Romans konnten mich ebenso restlos überzeugen. Cover, Titel, Klappentext Als ich das Cover zum ersten Mal bei lovelybooks.de sah, wurde ich direkt neugierig. Der Titel passt wunderbar zum gezeichneten Bild – und trotz bzw. gerade, weil es doch in sehr schlichten und ruhigen Farben gehalten ist, hat es sich für mich deutlich von anderen Covern abgehoben. Der Klappentext klingt nach einer traurigen, aber zugleich spannenden Geschichte. Man fragt sich unwillkürlich, was der Titel mit dem Klappentext und dem Inhalt des Buches zu tun haben. Meine Meinung Wie man vielleicht schon aus meiner Einleitung heraushören konnte – ich liebe dieses Buch! Nicht nur inhaltlich hat mich "Auf deinem Mond ein Feigenbaum" sehr berührt und mitgenommen, sondern auch der gewählte Sprachstil auf doch sehr hohem Niveau machen das Buch zu einem kleinen Meisterwerk. Die Sprache ist einzigartig. Der Autor findet für die alltäglichsten Wörter wunderschöne Synonyme. Da ich persönlich die deutsche Sprache liebe, hat mich dies umso mehr positiv angesprochen. Ich konnte mich dadurch perfekt in den Roman hineinversetzen. Die Gefühle der Protagonisten sind tiefgründig, aber nicht schnulzig beschrieben. Man kann mit ihnen Lachen, aber man kann auch mit ihnen weinen. Ja – das Buch hat mich tatsächlich zwischendrin zum Weinen gebracht. Die Entwicklung der Protagonisten ist wunderschön zu verfolgen. Man spürt, wie sie zu erst all ihre Kraft verlieren und dann gemeinsam wiederfinden. Das Buch regte mich im Allgemeinen zum Nachdenken an. Es kann alles so schnell vorbei sein. Wie würde ich selbst handeln, wenn ich erkranke bzw. eine mir sehr nahestehende Person? Fazit: Ich kann dieses Buch wirklich nur jedem weiterempfehlen, der Lust hat eine tiefgründige, sehr wortgewandte und emotionale Geschichte lesen möchte. Mehr Worte fallen mir nicht ein – das Buch hat mich im positiven Sinne beinahe sprachlos gemacht. Vielen Dank an Felix Söring für diese nachdenklichstimmende und doch wunderschöne Lektüre.

wunderbare Spuren
von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 08.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Matilda, 10 Jahre alt , lebt mit ihren Eltern Jan und Carmela ein wunderschönes Leben. Bis jetzt. Doch dann erkrankt ihre Mutter Carmela an Krebs und verliert den Kampf am Ende. Jan und die kleine Matilda fallen in ein tiefes Loch. Nichts ist wie es einmal war und sie kämpfen verzweifelt um ein normales Leben weiterhin zu führe... Matilda, 10 Jahre alt , lebt mit ihren Eltern Jan und Carmela ein wunderschönes Leben. Bis jetzt. Doch dann erkrankt ihre Mutter Carmela an Krebs und verliert den Kampf am Ende. Jan und die kleine Matilda fallen in ein tiefes Loch. Nichts ist wie es einmal war und sie kämpfen verzweifelt um ein normales Leben weiterhin zu führen. Nach einigen Monaten bekommen die beiden plötzlich Post ! Ein Brief von Carmela aus der Toskana, denn Carmela war Italienerin. Jan und seine kleine Tochter machen sich auf einen abenteuerlichen Weg nach Italien. Ihre verstorbene Mutter hat dort überall Spuren für sie hinterlassen.... Ein ganz, ganz tolles Buch ! Beim Lesen sind mir öfters die Tränen gekommen. Ich kann jedem dieses Buch nur empfehlen !

FAQ