Paul - Plötzlich Vampir!

Ein bisschen Spuk um Mitternacht

Christian Seltmann, Alexander von Knorre

(5)
SPECIAL (gebundene Ausgabe)
SPECIAL (gebundene Ausgabe)
3,99
bisher 9,99
*Frühere Preisbindung aufgehoben.   Sie sparen : 60  %
3,99
bisher 9,99 *Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen:  60 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Paul ist stinksauer! Er kann keine Gedanken lesen, er fürchtet sich im Spukhaus und er ist ein absoluter Anfänger im Gestaltwandeln! Wie soll denn so jemals ein echter Vampir aus ihm werden? Valerie, die Fledermaus, findet das natürlich total lustig und weiß ständig alles besser. Aber bei der Sache mit den Saftzähnen hat Paul plötzlich die Nase vorn! Er ist eben doch ein echter Vampir!

Christian Seltmann studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in Bochum. Er war Matratzenauslieferer, Krankenwagenfahrer, Radiosprecher, Verlagslektor, Fernsehredakteur, Zeichentrickautor, Fremdenführer, Komparse, Hochschullehrer, Übersetzer, Sänger und Altkleidersortierer. Er lebt in Berlin, Mecklenburg, Spanien und Fantasien.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 88
Altersempfehlung 5 - 7 Jahr(e)
EAN 2400003596254
Verlag Arena

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

ein lustiger Kindervampir macht seine ersten Erfahrungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 03.02.2020

Der kleine unerfahrene Kindervampir Paul hat so gar keine Ahnung von seinen Möglichkeiten. Seine Fledermausfreundin Valerie hilft ihm da auf die Sprünge. Er erlebt sein erstes Abenteuer, was für die Kinder sehr unterhaltsam und spannend ist. Schön zum Vorlesen für Kindergartenkinder.

Kecker Vampir
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 20.11.2019

Eine sehr lustige Vampirgeschichte, die den beschenkten kleinen Leser hoffentlich zum Gruseln anregen wird.

Hat meiner Tochter gut gefallen
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldkraiburg am 08.10.2019

Meine Tochter hatte es flott durchgelesen. Es hat ihr gut gefallen. Man kann es auch bei Antolin eingeben. Mehr kann ich nicht sagen, hab es selbst nicht gelesen


  • Artikelbild-0