Plötzlich Vampir! Geheimsache Blutwurst

Geheimsache Blutwurst

Alexander von Knorre, Christian Seltmann

(3)
SPECIAL (gebundene Ausgabe)
SPECIAL (gebundene Ausgabe)
3,99
bisher 9,99
*Frühere Preisbindung aufgehoben.   Sie sparen : 60  %
3,99
bisher 9,99 *Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen:  60 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das kann doch nicht sein: Die Blutwurst ist weg! Alle Vorräte sind verschwunden, und selbst die Blutwurst-Fabrik ist wie vom Erdboden verschluckt. Dagegen müssen Paul Vampir und seine Fledermaus-Freundin Valerie unbedingt etwas unternehmen. Gemeinsam mit dem schusseligen Werwolf Wotislav von Wroblewski reisen die beiden in die Vergangenheit, um das uralte Rezept der Blutwurst zu retten. Dort lauern aber schon zwei gemeine Vampire, die genau das verhindern wollen.

Christian Seltmann studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in Bochum. Er war Matratzenauslieferer, Krankenwagenfahrer, Radiosprecher, Verlagslektor, Fernsehredakteur, Zeichentrickautor, Fremdenführer, Komparse, Hochschullehrer, Übersetzer, Sänger und Altkleidersortierer. Er lebt in Berlin, Mecklenburg, Spanien und Fantasien.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 90
Altersempfehlung 6 - 8 Jahr(e)
EAN 2400003596261
Verlag Arena

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Plötzlich Vampir
von einer Kundin/einem Kunden aus Wurster Nordseeküste am 20.04.2020

Die Geschichte hat meiner Tochter ganz gut gefallen, ich fand sie nicht ganz so gut geschrieben. Manchmal ging es mir in der Geschichte zu sehr hin u. her u. der Wolf mit Sprachfehler war beim Vorlesen etwas nervig. Aber Hauptsache dem Kind gefällt es.

lustiges und spannendes Abenteuer eines Kindervampir
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 03.02.2020

Sehr schön zum Vorlesen auch für Kindergartenkinder. Paul ist nun schon etwas mehr Vampir. Er flattert in seine Abenteuer, auch wenn er doch noch etwas Angst hat. Dennoch stellt er sich den Werwölfen gegenüber. Wirklich sehr fließend geschrieben und lädt die Kinder ein dabei zu bleiben.

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 25.11.2019

Meinem 7-Jährigen hat die Geschichte sehr gut gefallen. Es konnte gar nicht genug bekommen. Für sehr zart Besaitete ist es vielleicht ein bisschen zu gruselig.


  • Artikelbild-0