Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Licht

Roman

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Endlich wird der aufstrebende wissenschaftliche Assistent Fitz auf eine der LSD-Partys seines Professors Leary in Harvard eingeladen. Er erhofft sich davon einen wichtigen Karriereschritt, merkt aber bald, dass Learys Ziele weniger medizinischer Natur sind; es geht dem Psychologen um eine Revolution des Bewusstseins und eine von sozialen Zwängen losgelöste Lebensform. Fitz wird mitgerissen von dieser Vision, mit Frau und Sohn schließt er sich der Leary-Truppe an: Sie leben in Mexiko, später in der berühmten Kommune in Millbrook, mit Drogen und sexuellen Ausschweifungen ohne Ende. Ein kreischend greller Trip an die Grenzen des Bewusstseins und darüber hinaus - T.C. Boyle at his best.
Portrait
T. Coraghessan Boyle, 1948 in Peekskill, N.Y., geboren, ist der Autor von insgesamt 27 Romanen und Erzählungen, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Bis 2012 lehrte er Creative Writing an der University of Southern California in Los Angeles. Bei Hanser erschienen zuletzt Das wilde Kind (Erzählung, 2010), Wenn das Schlachten vorbei ist (Roman, 2012), San Miguel (Roman, 2013), die Neuübersetzung von Wassermusik (Roman, 2014), Hart auf hart (Roman, 2015), die Neuübersetzung von Grün ist die Hoffnung (Roman, 2016), Die Terranauten (Roman, 2017), Good Home (Erzählungen, 2018), sowie Das Licht (erscheint im Januar 2019).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.01.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783446262850
Verlag Hanser
Originaltitel Outside Looking In
Dateigröße 2384 KB
Übersetzer Dirk Gunsteren
eBook
eBook
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
21
21
6
0
0

Ausgezeichnet
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 18.05.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wer jene Zeiten miterlebte, erhält einen erweiterten Blick in jene aufwühlenden Ereignisse. Das Buch hat mich fasziniert. Boyle schreibt flüssig und präzise, eine Wohltat. Es geht nicht um Tripbeschreibungen, sondern um Erlebnisse im inneren Kreis der ehemals wissenschaftlichen Experimentierer. Leider artete das Ganze aus, als a... Wer jene Zeiten miterlebte, erhält einen erweiterten Blick in jene aufwühlenden Ereignisse. Das Buch hat mich fasziniert. Boyle schreibt flüssig und präzise, eine Wohltat. Es geht nicht um Tripbeschreibungen, sondern um Erlebnisse im inneren Kreis der ehemals wissenschaftlichen Experimentierer. Leider artete das Ganze aus, als auch "Pöbel" die Trips unbedarft schluckte und in pseudomystische Gefielde rutschte. So war das Verbot der Substanz verständlich. Das heutige Web erinnert ja auch an eine Form solcher Trips. Man kann blitzschnell in andere Welten klicken, voller Bilder, Filme, Texte usw...Es hat aber auch eine Kehrseite, man kann auf Hass, Missgunst und all das negative "Karma" stossen. Interessant dazu Bücher von Leary selbst, besonders "Chaos & Cyber-Kultur", 1993, Nachtschatten-Verlag, Solothurn, leider sehr teuer. Wer sucht, findet es auch als ebook. Schön wärs, wenn der Titel hier erschiene ."Spirituell" wandelt sich seit einigen Jahrzehnten in "digital" (=entleerte Kirchen), Quantenphysik/Quantenpsychologie.

das licht, t. c. boyle
von einer Kundin/einem Kunden aus Reinach BL am 10.03.2019

beginnt spannend, gibt unterhaltsamen einblick in die welt psychoaktiver substanzen und den universitätsbetrieb. immer wieder habe ich passagen als hängend wahr genommen. alles in allem: sehr lesenswert.

von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 07.03.2019
Bewertet: anderes Format

Ein Buch, so bunt und facettenreich wie die Droge LSD selbst. Definitiv eine andere Leseerfahrung die es in sich hat.

FAQ