Notizbuch »Federnlesen« - Format DIN A5

Format DIN A5

(1)
Bürobedarf
Bürobedarf
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Beschreibung

- Notizbuch für die feine Feder
- Umschlagdesign von Florian Frick
- Format DIN A5, 14,8 x 21
- 192 Seiten
- Hochwertiges Papier mit Punktraster
- Mit Gummiband und runden Ecken

Dieses Notizbuch, mit 14,8, x 21 cm im handlichen DIN A5-Format, verfügt über 192 Seiten. Das Papier lässt sich gut beschreiben. Das Dotted-grid-Design ist unaufdringlich und bietet gleichzeitig eine sichere Orientierung beim Schreiben. Das Punktraster liegt im Trend, ebenso wie die runden Ecken. Das farblich abgestimmte Gummiband verschließt das Blank Book sicher. Man kann es auch wie ein Lesebändchen verwenden.

Auf dem einladenden Umschlag sind viele fein und naturalistisch gezeichnete Vogelfedern zu einem harmonischen Muster kombiniert. Sie machen dieses Notizbuch zu einem Hingucker. Hier schreibt man gerne seine Ideen und Gedanken hinein oder gestaltet es um zum Bullet Journal.

Dieses Notizbuch von DUMONT wurde in Deutschland gestaltet. Druck und Verarbeitung erfolgten in Europa. Das von uns eingesetzte Papier stammt aus deutscher Produktion und entspricht allen Standards einer zertifizierten und umweltverträglichen Herstellung.

Produktdetails

EAN 4250809642796
Hersteller DuMont Kalenderverlag
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 19.08.2019
Sprache Deutsch
Maße 21,1/14,8/1,5 cm
Gewicht 345 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Bullet Journal zum Selbstgestalten
von Wortschätzchen aus Kreis HD am 20.10.2019

Das Notizbuch hat mit DIN A5 eine gute Größe, um ganz oldschool per Hand Einträge machen zu können, die nicht nur als kurzen Gedankengängen bestehen. Ich nutze es für Lieblingsrezepte, die ich von Freunden bekomme oder aus Zeitschriften herausschreibe. Natürlich kann es jeder selbst so gestalten, wie er mag – Journaling und Bull... Das Notizbuch hat mit DIN A5 eine gute Größe, um ganz oldschool per Hand Einträge machen zu können, die nicht nur als kurzen Gedankengängen bestehen. Ich nutze es für Lieblingsrezepte, die ich von Freunden bekomme oder aus Zeitschriften herausschreibe. Natürlich kann es jeder selbst so gestalten, wie er mag – Journaling und Bullet Journals sind ja gerade total in. Und ich muss sagen – gerade im Zeitalter der Smartphones und Tablets finde ich händische Aufzeichnungen besonders schön und charmant. Das Gummiband hält das Notizbuch schön geschlossen und man kann auch ein paar lose Zettel darin aufbewahren. Die Punkte ersetzen Linien und/oder Karos und helfen, gerade zu bleiben. Die runden Ecken sind besonders dann praktisch, wenn man das Notizbuch öfter in der Tasche dabei hat. Sie stoßen nicht so leicht ab, sodass das Notizbuch lange schön bleibt. Das Papier ist griffig und lässt sich sehr gut beschreiben. Bei sehr intensiven bzw. feuchtschreibenden Stiften kann es sein, dass es durchschlägt, aber bei/mit normalen Stiften hält das Papier super stand. Für alle, die gern selbst gestalten, aber auch für alle, die es gern sehr schlicht mögen – ein wunderbares, stabiles Notizbuch, dem ich die vollen fünf Sterne gebe!

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3