"Manchmal vergesse ich, dass ich ein Flüchtling bin"

Ein Protokoll

Susi Petzold

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,80
9,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Journalistin Susi Petzold hat seit der Flüchtlingskrise, die 2015 in Europa begann, 25 junge Menschen aus dem mittleren Osten in Hamburg ehrenamtlich betreut. Mit vier von ihnen hat sie nun dieses Interview-Buch zu den wichtigsten Fragen erarbeitet. Darin erzählen zwei junge Frauen und zwei junge Männer aus Afghanistan und Iran, wie sie Deutschland kennengelernt haben, was sie positiv und negativ überrascht hat. Raziye, Kobra, Bella und Victor reden über ihre Träume, Ängste und Erfolge. So viele Fragen stellen sich den vier Zuwanderern: Ist das Kopftuch noch wichtig? Warum werden in Deutschland die Älteren in Heimen untergebracht? Wieso teilen hier viele Menschen nicht?

Susi Petzold, geboren 1962 in Augsburg, lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Die Mutter zweier Töchter arbeitete bei einer Münchner Tageszeitung als Redakteurin, später als Reporterin bei einer Illustrierten und als freie Journalistin. Seit September 2015 hat sie 25 Geflüchtete aus Afghanistan und Iran betreut. Sie hilft bei der Suche von Praktika- und Ausbildungsplätzen, beim Umgang mit Behörden, unterstützt beim Anmieten von Wohnungen, besucht Elternabende, gibt Nachhilfe und bemüht sich, familiäre Probleme zu lösen. "Der beste Job in meinem Leben" nennt sie diese ehrenamtliche Tätigkeit, die sie nicht nur sehr prägte, sondern vor allem viel über die kulturellen Unterschiede zwischen Deutschen und Menschen aus dem Mittleren Osten gelehrt hat.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Susi Petzold
Seitenzahl 92
Erscheinungsdatum 17.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9819571-2-9
Verlag Leuchtfeuer Verlag
Maße (L/B/H) 26,9/19,2/0,8 cm
Gewicht 250 g
Abbildungen 30 schwarzweisse Fotos
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0