Wie war das in der DDR?

Einblicke in die Zeit des geteilten Deutschland

Susanne Schädlich

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
5,00
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

November 1989: jubelnde Menschen auf der Berliner Mauer. Endlich geht die Zeit der deutschen Teilung zu Ende! Das ist 30 Jahre her - länger gibt es das Deutschland, wie wir es kennen, noch nicht. Warum war unser Land in zwei Staaten geteilt? Wie lebten die Menschen in der DDR? Was waren die Montagsdemonstrationen? Und ist etwas aus jener Zeit geblieben? Von 41 geteilten Jahren, von Sektoren, Rennpappe und Wiedervereinigung berichtet Susan Schädlich kindgerecht und lebendig.

„'Wie war das in der DDR? Einblicke in die Zeit des geteilten Deutschlands’ zeigt … informativ und in handlichem Format, was vor dem Mauerfall alles anders war als heute.”

Susan Schädlich, Jahrgang 1978, ist Tiermedizinerin, Wissenschaftsjournalistin und Autorin von Sachbüchern für Kinder. Im Studium der Tiermedizin in Berlin lernte sie nicht nur, Bakterienkulturen anzulegen und Viruskrankheiten zu diagnostizieren, sondern auch wie eng der Austausch von Krankheitserregern zwischen Tier und Mensch oft ist. Nach dem Studium legte sie Kittel und Stethoskop ab und arbeitete zehn Jahre bei der Deutschen Presse-Agentur. Als Redakteurin für Kindernachrichten verantwortete sie dort vor allem die Wissenschaftsberichterstattung. Seuchen für Tier und Mensch beschäftigten sie als Autorin mehrfach, unter anderem für ein gemeinsames Buchprojekt mit einem führenden deutschen Infektionsbiologen. In der Corona-Pandemie ist es ihr ein Anliegen, Kinder umfassend zu informieren - und vor allem ihre Fragen und Bedürfnisse zu hören. Dazu beantwortete sie Kinderfragen zu Corona auf ihrem Social-Media-Kanal. Darauf aufbauend entstand das Kinder-Sachbuch "Winziges Leben. Alles über Viren und Bakterien und wie wir uns vor ihnen schützen". Susan Schädlich lebt mit ihrer Familie in Frankfurt am Main..
Alexander von Knorre, geboren 1982 in Magdeburg, verbrachte ein Schuljahr in Florida und leistete ein freiwilliges soziales Jahr in einem Kinderheim in Rumänien. Reisen führten ihn u.a. nach Bulgarien, Serbien, Ungarn, die Ukraine, Moldawien, Marokko und die Türkei. An der Bauhaus-Uni in Weimar studierte er Visuelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt Illustration. 2010 schloss er mit dem Diplom ab und lebt seither mit seiner Familie als freier Kinderbuchillustrator in Weimar.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 8 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-25169-5
Reihe Sachbuch kompakt und aktuell
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 18,6/13,4/1 cm
Gewicht 127 g
Abbildungen zahlreiche farbige Illustrationen
Auflage 4. Auflage
Illustrator Alexander Knorre
Verkaufsrang 2785

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 10.08.2019
Bewertet: anderes Format

30 Jahre danach- was wissen wir selbst noch über die Teilung Deutschlands, was unsere Kinder? Tolles Bändchen zum Nachschlagen der wichtigsten Themen- definitiv auch für Erwachsene


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7