Das Reich der sieben Höfe - Frost und Mondlicht

Roman

Das Reich der sieben Höfe Band 4

Sarah J. Maas

(76)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,95
17,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

17,95 €

Accordion öffnen
  • Das Reich der sieben Höfe - Frost und Mondlicht

    dtv

    Sofort lieferbar

    17,95 €

    dtv

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Das Reich der sieben Höfe 4 - Frost und Mondlicht

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch (MP3-CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Endlich der 4. Band der Fantasy.Saga von Sarah J. Maas

Der schreckliche Kampf gegen Hybern ist nicht spurlos an Feyre, Rhys und ihren Gefährten vorbeigegangen. Trotzdem geben sie alles dafür, den Hof der Nacht wiederaufzubauen und den unsicheren Frieden im Reich zu erhalten. Die bevorstehende Wintersonnenwende bietet die perfekte Gelegenheit, endlich abzuschalten und gemeinsam zu feiern. Doch auch die festliche Atmosphäre kann die Schatten der Vergangenheit nicht zurückhalten - denn Feyres Freunde tragen tiefe Wunden in sich und ihren Verbündeten aus dem Krieg ist noch lange nicht zu trauen.

Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit ihrer Familie in Pennsylvania. Bereits mit sechzehn schrieb sie den ersten Entwurf zu ihrer Erfolgsserie ›Throne of Glass‹. Ihre zweite Serie, ›Das Reich der sieben Höfe‹, hat eine ebenso große internationale Fangemeinde. Die Bücher der gefeierten Fantasy-Autorin sind weltweit erfolgreich und wurden mittlerweile in 36 Sprachen übersetzt. Auch in Deutschland stürmt sie regelmäßig die Bestsellerlisten.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 22.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-76251-9
Reihe Das Reich der sieben Höfe-Reihe 4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,6/15,5/3,5 cm
Gewicht 612 g
Originaltitel A Court of Frost and Starlight
Übersetzer Anne Brauner
Verkaufsrang 610

Weitere Bände von Das Reich der sieben Höfe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
76 Bewertungen
Übersicht
21
31
13
6
5

Etwas schwächer als seine Vorgänger
von Katrin Daams aus Leverkusen am 08.07.2020

Dieser Band war um einiges ruhiger wie seine Vorgänger. Da die letzten drei Teile für sich genommen eigentlich eine halbwegs abgeschlossene Geschichte darstellte, musste Band 4 mit neuen Ereignissen überzeugen. In gewisser Weise war die anfängliche Ruhe nach den spannungsgeladenen und teilweise schwer zu ertragenden Geschehnisse... Dieser Band war um einiges ruhiger wie seine Vorgänger. Da die letzten drei Teile für sich genommen eigentlich eine halbwegs abgeschlossene Geschichte darstellte, musste Band 4 mit neuen Ereignissen überzeugen. In gewisser Weise war die anfängliche Ruhe nach den spannungsgeladenen und teilweise schwer zu ertragenden Geschehnissen der letzten Teile ganz wohltuend, jedoch setzte meiner Meinung nach etwas zu spät die Spannung wieder ein. Einige Fragen, die nach Band 3 immer noch offen gestanden haben, wurden auch hier nicht beantwortet. Das Ende dieses Bandes war sehr angenehm. Doch ohne den Cliffhänger, der in diesem Buch durch das erste Kapitel des kommenden fünften Bandes vorausgeschickt worden war, hätte ich mich hier mit einem zufriedenen Ende von dieser Welt verabschiedet. Doch nach diesem Ende wird ein fünfter Teil folgen, der hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lassen wird. Ich gebe Teil 4 der Reihe „Das Reich der sieben Höfe“ (ACOTAR) 4 von 5 Sternen.

Tolles Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Linkenheim-Hochstetten am 05.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich fande dieses Buch einen tollen Abschluss der wundervolen Reihe "Das Reich der sieben Höfe". Ich wünsche viel Spaß dieses tolle Buch zu lesen.

"Weihnachtsspecial"
von einer Kundin/einem Kunden am 05.03.2020

Ich bin ein großer Fan dieser Buchreihe, aber dieser Teil kann mit den Vorgängern nicht mithalten. Es ist recht dünn und großgeschrieben. Nett als Weihnachtsspecial - mehr jedoch nicht.


  • Artikelbild-0