// objekt für GTM window.object = { mandantId: 5, livesystem: '', protocol: 'https', // URL-Protokoll ("http" oder "https") provid: '', // Prov-ID prodid: [], // Artikel-ID prodid_underscore: [], // Artikel-ID (Liste der IDs mit Unterstrich getrennt) pagetype: '', // Seitentyp ('searchresults' => Suchergebnisseite, 'product' => Artikeldetailseite, 'category' => Kategorieseite, 'start' => Startseite, 'cart' => Warenkorbseite, 'purchase' => Bestellbestätigungsseite) pcat: [], // Shop-Label (Buch, DVD, Musik, etc.) prodcat: '', // Kategorie (buch, ebooks, special0(ereader), hoerbuch, musik, film, spielwaren, spiele, special02 (Papeterie) pname: [], // Artikel-Titel age: '', // Kundenalter (in Jahren) conversionId: '', // Auftragsnummer pageTitle: '', // HTML-Title discount: '', // Gutschein eingesetzt discountvalueDE: '', // Gutscheinwert (Kommanotation) discountvalueUS: '', // Gutscheinwert (Punktnotation) g: '', // Anrede ("m" oder "w") price: [], // Artikelpreis (Kommanotation) priceUS: [], // Artikelpreis (Punktnotation) conversionValue: '', // Gesamtsumme (Kommanotation) value: '', // Gesamtsumme (Punktnotation) quantity: 0, // Anzahl der Produkte conversionCurrency: '', // Conversion Währung conversionType: '', // Intelliad - Conversion Typ (sale -> "sa", lead -> "le", signup -> "si", pageview -> "pa", download -> "do") plz: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - PLZ ort: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - Ort artikelAnzahl: '', // Intelliad - Artikelanzahl intelliadRandom: '', // Intelliad - Zufallszahl sociomantics: '', // Sociomantics - Liste der Produkte im WK oder Checkout affilinet_products: [], criteoItems: '', // Criteo - Liste der Produkte im WK oder Checkout criteo: {}, // Criteo - Sponsored Products tdUid: '', // Trade Doubler - tdUid tdProductIds: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-IDs tdProductNames: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Titeln tdProductGroups: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Tradedouble Group IDs tdProductValues: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Preisen tdProductQuantities: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Anzahlen xPlosion_event_id: '', // xPlosion - Event ID xPlosion_shop_trackingproducts: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs der ersten 6 Produkte auf der Seite xPlosion_shop_id: '', // xPlosion - Kategorie xPlosion_product_id: '', // xPlosion - EAN xPlosion_product_onsale: '', // xPlosion - 1, wenn Preisnachlass, 0 sonst xPlosion_product_price: '', // xPlosion - Artikelpreis (Punktnotation) xPlosion_order_article: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs xPlosion_order_products_quantity: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Anzahl der Produkte xPlosion_order_revenue: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Preise der Produkte xPlosion_order_total: '', // xPlosion - Artikelsumme(Punktnotation) xPlosion_order_id: '', // xPlosion - Auftragsnummer xPlosion_customer_gender: '', // xPlosion - Geschlecht: 1 für männlich, 2 für weiblich xPlosion_customer_zip: '', // xPlosion - PLZ der Auftragsrechnungsanschrift xPlosion_customer_agerange: '', // xPlosion - Kundenalter order_payment_method: '', // Zahlungsart: 4 für Filialabholung, Zahlung vor Ort, 19 für Vorkasse, 9 für Rechnung, 10 für Bankeinzug, 1 für Kreditkarte, 21 - Geschenkkarte, 22 - Postfinance (Schweiz) order_in_store_pickup: '', // Filialabholung ja = 1/nein = 0 category_path: [], // Breadcrumbs / Artikel-Kategorie-Pfad recommendationsSessionId: '' // Empfehlungen-Session-ID };     object.livesystem = 1;      object.pageTitle = $('title').text(); object.criteo.items = []; object.shop_mandanten_id = 5; object.kunde = { }; object.recommendationsSessionId = "SIDXiwJ51GfqRRP4C8e9LC2OwAAAJo"; /* Kein GTM definiert */ window.dataLayer = [object]; if(trackData) { trackData.startGtm('GTM-3TL3') } else { (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src='//www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);})(window,document,'script','dataLayer','GTM-3TL3'); } 'Katerminator' von 'Kerstin Fielstedde' - Buch - '978-3-7408-0505-0'
Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Katerminator

Ein Katz und Maus Krimi

iCats Band 2

Nach einer spektakulären Befreiungsmission verfolgen bewaffnete Jäger der Tierversuchsanstalt das iCats-Team. Die Truppe findet Unterschlupf bei der strenggläubigen Freimaunzer Sekte, die von Djann Dark angeführt wird. Die als Göttin verehrte Leitkatze schmiedet dort ihre ganz eigenen finsteren Pläne. Kater Ian und Ziehsohn Schneuzi riechen den Braten und türmen heimlich. Prompt geraten sie in die Fänge der NSA, den Bluthunden der Nachtragendsten Schnüffler Amerikas. Das restliche iCats-Team nimmt den Kampf auf. Kann es die Kater vor brutalsten Verhörmethoden retten?
Portrait
Kerstin Fielstedde, in Wolfsburg geboren, ist Diplom-Designerin. Nach leitender Funktion als Art- und Kreativ-Direktorin in Werbeagenturen gründete sie ihre eigene Agentur. Sie ist außerdem Produkt- und Interior-Designerin sowie Illustratorin.
www.i-cats.de
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 21.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7408-0505-0
Verlag Emons Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/13,6/2,2 cm
Gewicht 284 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Lilli Varhelyi, Kerstin Fielstedde
Verkaufsrang 99416
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,90
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt Prämienmeilen für jeden vollen Euro erhalten**



Weitere Bände von iCats

  • Band 1

    90911349
    Kamikatze
    von Kerstin Fielstedde
    (17)
    Buch
    10,90
  • Band 2

    140669315
    Katerminator
    von Kerstin Fielstedde
    (6)
    Buch
    10,90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Die iCats auf gefährlicher Mission
von Buchwurm05 am 11.11.2019

Nachdem die iCats ihr letztes Abenteuer mehr oder weniger gut überstanden haben, sind ihnen die Verfolger immer noch auf den Fersen, äh Pfoten. Deshalb flüchten sie zur Freimaunzer-Sekte. Dort werden sie nur widerwillig aufgenommen. Zudem schmiedet die Hohepriesterin Djann Dark eigene finstere Pläne. Dazu braucht sie die iCats. ... Nachdem die iCats ihr letztes Abenteuer mehr oder weniger gut überstanden haben, sind ihnen die Verfolger immer noch auf den Fersen, äh Pfoten. Deshalb flüchten sie zur Freimaunzer-Sekte. Dort werden sie nur widerwillig aufgenommen. Zudem schmiedet die Hohepriesterin Djann Dark eigene finstere Pläne. Dazu braucht sie die iCats. Flüchten und ihren Verfolgern in die Arme laufen oder mitmachen? Und schon beginnt ein neues Abenteuer auf vier Pfoten....... "Katerminator" ist der zweite Band um die iCats Indy und Ian, zwei Maine-Coon-Katzen. Mit dabei ihr aus verschiedenen Tieren zusammengewürfeltes Team: Honeyball, Kilo Foxtrott, Xplode, Dreipunkteins, Maxim und Schneuzi. Um besser zu verstehen wie es zu dieser ungewöhnlichen Konstellation und ihrer Flucht kam, sollte man den Vorgänger "Kamikatze" gelesen haben. "Katerminator" geht da weiter wo Band 1 aufhört. Auch wird einiges aus dem letzten Abenteuer mit einem Aha-Effekt aufgeklärt. Das Buch ist einfach genial geschrieben. Die Autorin verwebt aktuelle politische Begebenheiten und real existierende Berliner Gebäude mit der Geschichte um die iCats. Diese agieren sehr tierisch und zu keiner Zeit empfand ich das als übertrieben bzw. zu menschlich. Das hat für einige Lacher bei mir gesorgt. Allein diese unterschiedlichen Charaktere und wie sie zusammenarbeiten, wenn es hart auf hart kommt. Köstlich. Ganz besonders hat es mir diesmal eine Bekanntschaft des Teams angetan. Marley, das Dreizehenfaultier. Hängt gerne ab, findet Stress total blöd, mag aber rasante Fahrten. Am Schluss gibt es einen Cliffhanger, der mich gespannt auf den dritten Band warten lässt. Besonders schön finde ich am Ende ein Register mit Zeichnungen der wichtigsten Tiere und deren Charaktereigenschaften, die man sich gerne immer wieder anschaut. Fazit: Ein genialer tierischer Krimi, der mir unterhaltsame Lesestunden bereitet hat. Der neben seinen tierischen Protagonisten, auch mit manch bissigen Humor punkten kann. Miau. Eine ganz große Leseempfehlung von mir.

Schnurrend-gute Fortsetzung
von Vanessa am 25.08.2019

Klapptext: Nach einer spektakulären Befreiungsmission verfolgen bewaffnete Jäger der Tierversuchsanstalt das iCats-Team. Die Truppe findet Unterschlupf bei der strenggläubigen Freimaunzer Sekte, die von Djann Dark angeführt wird. Die als Göttin verehrte Leitkatze schmiedet dort ihre ganz eigenen finsteren Pläne. Kater Ian und Z... Klapptext: Nach einer spektakulären Befreiungsmission verfolgen bewaffnete Jäger der Tierversuchsanstalt das iCats-Team. Die Truppe findet Unterschlupf bei der strenggläubigen Freimaunzer Sekte, die von Djann Dark angeführt wird. Die als Göttin verehrte Leitkatze schmiedet dort ihre ganz eigenen finsteren Pläne. Kater Ian und Ziehsohn Schneuzi riechen den Braten und türmen heimlich. Prompt geraten sie in die Fänge der NSA, den Bluthunden der Nachtragendsten Schnüffler Amerikas. Das restliche iCats-Team nimmt den Kampf auf. Kann es die Kater vor brutalsten Verhörmethoden retten? Die Fortsetzung von Kamikatze hat mich wieder vollkommen in ihren Bann gezogen. Von den ersten Seiten an, war ich wieder bei Indy, Ian und Co. und das Abenteuer konnte weitergehen. Auch in diesem Teil erleben die iCats wieder viel spannendes und sie geben dem Leser auch etwas zum Nachdenken. Das Faultier Marley Bradypodidae ist nur einer der Stellen, an denen man mal über das Abschalten nachdenkt und das man vielleicht mal das Handy beiseitelegen könnte (der Faultier-Song ist auch auf youtube und eine super Ergänzung zum Buch). Die bekannten Charaktere, die ich bereits in Herz geschlossen habe, sind genauso gut dargestellt wie auch im ersten Teil. Man fiebert sofort mit wenn jemand aus der Truppe verletzt wird und ist auch manchmal sehr überrascht über die Wendungen in der Story. Die Freimaunzer Sekte ist eine tolle neue Gruppe von Charaktere die viel zur Story beitragen. Aber auch die neuen Charaktere aus dem Bereich der Organisationen von Katzen und dem Gegenpart der Hunde-Organisation, bringen viel Spannung mit sich. Für Katzenmenschen sind viele Kleinigkeiten, die man von den eigenen Katzen kennt und liebt, gut dargestellt und in die Story eingebaut. Ich habe mich auch über eine Anspielung auf Harry Potter mit dem goldenen Schnatz gefreut. Solche Kleinigkeiten machen Katerminator für mich zu einem ganz besonderen (Katzen-) Krimi. Alles in allen eine sehr gut gemachte Fortsetzung, die ich jedem nur ans Herz legen kann. Ich kann den nächsten Teil schon kaum erwarten!

Fellsträubende Action und Freunde in der Not
von einer Kundin/einem Kunden aus Denkendorf am 20.08.2019

Vergesst James Bond und Austin Powers – hier kommen die iCats! Man sollte Band 1, KAMIKATZE, aber schon gelesen haben, sonst versteht man nicht, wer im vorliegenden Band aus welchen Gründen wen jagt, wer auf wessen Seite steht und wem man nicht über den Weg trauen darf. Die Handlung geht nahtlos da weiter, wo sie in KAMIKATZE... Vergesst James Bond und Austin Powers – hier kommen die iCats! Man sollte Band 1, KAMIKATZE, aber schon gelesen haben, sonst versteht man nicht, wer im vorliegenden Band aus welchen Gründen wen jagt, wer auf wessen Seite steht und wem man nicht über den Weg trauen darf. Die Handlung geht nahtlos da weiter, wo sie in KAMIKATZE aufgehört hat und findet auch in diesem Band noch nicht ihren Abschluss. In Band 3 wird der uralte Kampf zwischen Gut und Böse weitergehen. Wenn das auch in Zukunft ein so kreatives, spannendes, abgefahrenes und tierisch komisches Vergnügen bleibt, dann dürften es gern auch noch ein paar Bände mehr werden. Was man wissen muss: Maine-Coon-Kätzin Indy ist Top-Agentin des KGB, des Katzengeheimbundes mit Außenposten im Berliner Olympiastadion. Das sind in dieser Geschichte die Guten. Ihre Aufgabe ist es, politische Skandale und ungelöste Verbrechen in der Menschenwelt aufzuklären. Bei ihrem letzten Einsatz ist Indie ihren Feinden in die Falle gegangen und in einem Tierversuchslabor gelandet, in dem man sie unter Drogen gesetzt und versucht hat, aus ihr eine militärische Kampfmaschine zu machen. Unter den Nachwirkungen leidet sie noch jetzt. Zusammen mit dem Katzenwelpen Schneuzi ist ihr die Flucht gelungen. Dazu hat das Rettungsteam der iCats, bestehend aus Katzen, einem Hund, einem Spatz, einer Ratte und einem einsilbigen Regenwurm, maßgeblich beigetragen. Der Loyalität ihrer Artgenossen kann Indy sich sicher sein. Die anderen Gruppenmitglieder sind nur so lange auf ihrer Seite, wie es sich für sie auszahlt. Doch im Augenblick hat keiner Zeit, über Loyalitäten nachzudenken: Eine der gegnerischen Organisation Ian hat den kleinen Schneuzi entführt und die nächste Rettungsmission steht an. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände werden die iCats in kleine Untergruppen aufgesplittet und jede für sich muss ums Überleben kämpfen. Es kommt zu halsbrecherischen Verfolgungsjagden, einer lebensgefährlichen Tauchfahrt in einem Mülleimer, einer denkwürdigen Begegnung mit b e k i f f t e n Musikern und einer dramatischen Schlacht im Olympiastadion. Wenn nicht die Katzen des KGB, das extrem gechillte Faultier Marley und der geschasste Katzenpriester Schnurrbartz von Melk helfend eingreifen würden, wäre das iCats-Team längst Geschichte ... Am Schluss wissen wir, was wirklich hinter Kater Ians mysteriöser Krankheit steckt und was mit Katzenwelpe Schneuzi nicht stimmt. Ich meine, abgesehen von seinem Schnupfen und seinen Verdauungsproblemen. Doch eine Menge anderer Fragen sind noch offen. Und die Bösewichte der Geschichte erfreuen sich nach wie vor ihres Lebens, bester Gesundheit und ihrer Freiheit. Den iCats und dem KGB geht die Arbeit also nicht aus. Sie haben mindestens noch einen weiteren Band lang alle Pfoten voll zu tun. Die iCats entführen uns in eine schräg-schrille James-Bond Welt voller konkurrierender Geheimdienste, machtbesessener Superschurken und phantasievoller technischer Hilfsmittel. So haar- und fellsträubend die Abenteuer der tierischen Helden auch sind, so brüllkomisch die einzelnen Situationen, so nahe an der Realität sind die beschriebenen Missstände in der Menschenwelt. Ja, das gibt es alles, nur ist in der Wirklichkeit nicht ein einzelner größenwahnsinniger Krimineller wie Professor Sumo dafür verantwortlich, sondern die Machtbesessenheit und Gier vieler menschlicher Individuen. Aber wenigstens in diesem temporeichen Roman kann man über die Mistkerle lachen und ihnen mit Mut, Teamgeist und einfallsreichen Gadgets die Tour vermasseln. Herrlich sind die vielen kleinen Anspielungen und Wortspiele. Jede Tierart spricht und denkt in artspezifischen Metaphern. Und hat der Katzenpriester Schnurrbartz von Melk, der über seine Leidenschaft für weltliche Besitztümern stolpert, nicht ein reales zweibeiniges Vorbild? Aber das bilde ich mir bestimmt nur ein, heißt es doch am Anfang des Buchs: „Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind nicht gewollt und rein zufällig.“ Auch wenn mein Liebling aus Band 1, die meschuggene Sprengmeister-Ratte Xplode, dieses Mal nicht ganz so viele Auftritte hat: KATERMINATOR ist wieder ein außergewöhnliches Vergnügen!


FAQ