Doggystyle

Tomo Kurahashi

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Als frischgebackener Lehrer muss sich Ken erst noch einen guten Ruf erarbeiten, darum darf auf keinen Fall bekannt werden, dass er ein fanatischer Boygroup-Anhänger ist. Doch dann kommt ihm ausgerechnet der heimtückische Schüler Haruma auf die Schliche! Ken fleht ihn an, sein Geheimnis zu bewahren, aber Haruma stellt eine Bedingung: Ken soll ab sofort sein Schoßhündchen spielen ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 178
Erscheinungsdatum 05.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-88921-177-7
Verlag Kazé Manga
Maße (L/B/H) 18,3/12,6/1,7 cm
Gewicht 163 g
Originaltitel Pink to Mameshiba
Abbildungen 2 farbige Abbildungen
Auflage 1
Übersetzer Ekaterina Mikulich
Verkaufsrang 10260

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Zum Abschalten
von einer Kundin/einem Kunden aus Sauerlach am 28.09.2020

Von dem Titel darf man sich wirklich nicht abschrecken lassen, ich nehme es mehr mit Humor. Den der Manga hat eine so süße Geschichte, voller Liebe, Mut und Selbstwert. Der Zeichenstil ist richtig schön, sehr gefühlvoll und detailiert. Allzu pikante Szenen werden quasi kaschiert, bzw. zensiert. Die Geschichte dreht sich ... Von dem Titel darf man sich wirklich nicht abschrecken lassen, ich nehme es mehr mit Humor. Den der Manga hat eine so süße Geschichte, voller Liebe, Mut und Selbstwert. Der Zeichenstil ist richtig schön, sehr gefühlvoll und detailiert. Allzu pikante Szenen werden quasi kaschiert, bzw. zensiert. Die Geschichte dreht sich um einen etwas schüchternen Lehrer Ken, der ein rießiger Boyband fan ist. Das ist wirklich süß dargestellt, wie er die Band feiert und was sie ihm alles zurück gibt. Das hat mir so gut gefallen und jeder der eine Band abgöttisch liebt wird sich damit wenigstens etwas identifizieren können. Die Geschichte ist sehr süß und witzig. Ken ist teilweise sehr naiv und verhält sich eher wie der jüngere der beiden. Doch die Dynamik von Ken und Haruma ist spannend. Wie die Beziehung entsteht und sich weiterentwickelt, ist sehr authentisch und spannend beschrieben. Auch Haruma finde ich wirklich vielseitig dargestellt und die Beziehung mit seinem Bruder ist sehr interessant und auch etwas tiefergehend. Ein toller, witziger One-Shot für Zwischendurch. Ein Einzelband der alles hat was das Mangaherz begehrt, Witz, Romantik, Liebe und ein wundervoller Artstyle. Einfach zum abschalten und lachen.

niedlich
von einer Kundin/einem Kunden am 15.07.2020

Das ist einer der besten BL den ich bis jetzt lesen durfte. Er ist sehr niedlich gemacht. Der Name schreckt leider ab aber er passt sicher nicht zum Manga, man hätte es beim Orginalen Namen (Pink & Mameshiba) belassen sollen


  • Artikelbild-0