Warenkorb

Lotus House - Lustvolles Erwachen

Roman

Ullstein eBooks Band 1

Die prickelnde Lotus House-Serie: Liebe, Leidenschaft und Yoga unter der Sonne Kaliforniens!
Die Yoga-Lehrerin Genevieve Harper findet nach dem tragischen Unfall ihrer Eltern Halt und Kraft im Lotus House. Als der attraktive Baseballspieler Trent Fox auftaucht und Privatstunden bucht, ist ihr zunächst alles andere als nach einem heißen Abenteuer. Doch sie ahnt nicht, dass Trent ihr zeigen wird, wie sinnlich die Kunst des Yogas sein kann ...
"Lustvolles Erwachen" ist erst der Auftakt der prickelnden Lotus-House-Serie; jeder einzelne Band verbindet den großen Trend Yoga mit heißer Erotik. Millionen deutscher Audrey-Carlan-Fans werden begeistert sein!
Portrait
Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und wurde daraufhin bald zur internationalen Bestseller-Autorin. Ihre Serien »Calendar Girl«, »Trinity« und »Dream Maker« stürmten auch in Deutschland die Charts. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783843720656
Verlag Ullstein Verlag
Originaltitel Resisting Roots
Dateigröße 3122 KB
Übersetzer Ulrike Peters-Kania
Verkaufsrang 6054
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Ullstein eBooks

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
116 Bewertungen
Übersicht
40
27
23
18
8

Gute Geschichte mit kleinen Schwächen
von Vanessa S. aus Nürnberg am 28.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Auf die Lotus House Reihe habe ich schon hingefiebert, nachdem Calendar Girl von der Autorin überhaupt nichts für mich war. Die Geschichte ist angenehm zu lesen und perfekt für ein paar gemütliche Stunden auf der Couch oder im Bett. Die Art des Inhalts ist mal etwas ganz anderes als diese typischen Storys in diesem Genre. Ge... Auf die Lotus House Reihe habe ich schon hingefiebert, nachdem Calendar Girl von der Autorin überhaupt nichts für mich war. Die Geschichte ist angenehm zu lesen und perfekt für ein paar gemütliche Stunden auf der Couch oder im Bett. Die Art des Inhalts ist mal etwas ganz anderes als diese typischen Storys in diesem Genre. Genevieve ist eine tolle Protagonistin die dem Leser nicht auf die Nerven geht, nur mit unserem Protagonisten hatte ich mal meine kleinen Problemchen. Das aber nicht mit seiner Art sondern eher mit seiner derben Ausdrucksweise. In dem Punkt finde ich, dass die Autorin doch etwas übertreibt. Eine sinnlichere Ausdrucksweise hätte die Geschichte bestimmt prickelnder herüber gebracht.

Gute Geschichte- Schlechter Schreibstil
von gbooks am 16.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Da ich die Calendar Girl und Trinity- Reihe von Audrey Carlan toll fand, hab ich dementsprechend viel von dem Buch erwartet. Der Klappentext verspricht ein abwechslungsreiches Programm welches sich mit Yoga und Baseball beschäftigt. Genevieve Harper ist blond, attraktiv und Yogalehrerin. Nach einem schweren Schicksalssch... Da ich die Calendar Girl und Trinity- Reihe von Audrey Carlan toll fand, hab ich dementsprechend viel von dem Buch erwartet. Der Klappentext verspricht ein abwechslungsreiches Programm welches sich mit Yoga und Baseball beschäftigt. Genevieve Harper ist blond, attraktiv und Yogalehrerin. Nach einem schweren Schicksalsschlag muss sie ihre beiden Geschwister alleine erziehen. Zeit für einen Mann hat sie nicht, vor allem nicht für den unfassbar gut aussehenden Baseballspieler Trent Fox. Trent ist der erfolgreichste Spieler der Liga, doch eine Knieverletzung führt ihn ins Lotus House. Er bucht Genevieve für Privatstunden... Eine außergewöhnliche Mischung. Die Story fand ich toll! Hier dominierte nicht der Anteil des Aktes, sondern das Leben der Protagonistin Genevieve und wie sich ihrer Beziehung zu Trent entwickelt. Es war alles nicht wirklich tiefgründig, doch trotzdem eine schöne Liebesgeschichte mit den typischen Auf und Ab's. Zum Cover kann man ebenfalls sagen, dass sich der Verlag wieder mal Mühe gegeben hat. Die Lotusblüten passen perfekt zum Thema und die Kapitelaufteilung ist ebenfalls sehr gelungen. Eine tolle Idee, die einzelnen Übungen immer am Anfang des Kapitels zu erklären. Doch nun zum weniger guten Teil. Egal wie gut die Geschichte auch ist, die Übersetzung beziehungsweise die Wortwahl ist wirklich schrecklich gewählt. Zum Teil hat es den Lesefluss gestört und den Schreibstil verschlechtert. Da mich dies wirklich sehr gestört hat, muss ich dem Buch leider zwei Sterne abziehen. Ansonsten eine gute Geschichte.

Dieses ich hat eine Chance verdient
von Sabine Papesch am 05.01.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Meinung Ich habe diese Reihe schon ein paar Monate bei mir liegen und war mir nie sicher, ob ich sie beginnen soll oder nicht, da ich einige schlechte Bewertungen gelesen habe. Deswegen bin ich mit sehr niedrigen Erwartungen ins Buch gestartet und ich fand es ganz gut. Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr. Sie schreibt seh... Meinung Ich habe diese Reihe schon ein paar Monate bei mir liegen und war mir nie sicher, ob ich sie beginnen soll oder nicht, da ich einige schlechte Bewertungen gelesen habe. Deswegen bin ich mit sehr niedrigen Erwartungen ins Buch gestartet und ich fand es ganz gut. Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr. Sie schreibt sehr flüssig und auch locker, obwohl ich ihren Schreibstil in diesem Buch nicht gleich wieder erkannt habe, da sie diesmal in der Vergangenheitsform schreibt. Ich mag auch die Charaktere im Buch. Genevieve arbeitet hart für ihre Geschwister, da sie nun alleine sind ohne Familie. Ihre verbliebene Familie bedeutet ihr alles und arbeitet hart, um sie alle über Wasser zu halten. Trend ist genau das Gegenteil, er schwimmt im Geld und ist ein richtiger Spieler, nicht nur im Sport. Ich war sofort in der Handlung drinnen und das Buch hat auch richtig, richtig gut begonnen. Die Story war sehr vielversprechend und hatte meiner Meinung nach sehr viel Potential. Ich finde, es geht zwischen Vivie und Trend viel zu schnell... Dass Männer immer an Sex denken und oft versaut denken, ist in Ordnung und bin ich gewohnt. Aber bei Vivie war ich erstaunt, dass sie so schnell einknickt, nachdem sie Jahrelang sich keine Zeit für Sex genommen hat und sich dann auf ihn einlässt ohne mit der Wimper zu zucken. Als kleine Warnung, im Buch dreht ws sich sehr viel Sex, das Wort Ficken wird oft benutzt und teilweise habe ich auch schon die Augen verdreht und mir gedacht >Echt jetzt?<. Ich finde, das Buch ist ein gutes Buch für zwischendurch und liest sich in ein paar Stunden. Das Buch hat irgendetwas, warum man weiterlesen möchte und es irgendwie doch gut findet. Generell muss ich sagen, das Buch hatte mehr Potential, das meiner Meinung nach nicht ausgeschöpft wurde. Wenn man sich darauf von Anfang einstellt, dass in dem Buch alles sehr schnell geht, die beiden ziemlich schnell etwas miteinander anfangen, Trend sofort weiß, dass sie mehr ist, obwohl er sonst nur Frauen für eine Nacht hat, dann ist das Buch wirklich gut und man muss sich nur darauf einlasse. Besonders das Ende hat mir sehr gut gefallen und ein würdiges Ende ist definitiv gelungen. Cover Das Cover ist gut gelungen. Mir gefällt zwar die Farbe nicht so, aber dafür die Blumen. Fazit Das Buch hat eine echte Chance verdient, von Anfang an sollte man nur wissen, dass alles sehr schnell geht und Sex eine große Rolle spielt. Meine Erwartungen sind auf jeden Fall erfüllt.