Liebes Kind

2 CDs

Romy Hausmann

(283)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
12,99
bisher 19,99
Sie sparen : 35  %
12,99
bisher 19,99

Sie sparen : 35 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Paperback

ab 10,95 €

Accordion öffnen
  • Liebes Kind

    dtv

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    10,95 €

    dtv
  • Liebes Kind

    dtv

    Sofort lieferbar

    15,90 €

    dtv

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Liebes Kind

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch

ab 11,99 €

Accordion öffnen
  • Liebes Kind

    2 MP3-CD (2020)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    11,99 €

    13,99 €

    2 MP3-CD (2020)
  • Liebes Kind

    2 MP3-CD (2019)

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    19,99 €

    2 MP3-CD (2019)

Beschreibung


Schockierend, berührend, unvorhersehbar: Ein Thriller-Debüt der Extraklasse

Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen »Zirkulationsapparat«. Der Vater versorgt seine Familie mit Lebensmitteln, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, dass seine Kinder immer eine Mutter haben. Doch eines Tages gelingt ihnen die Flucht – und der Alptraum geht weiter. Denn vieles deutet darauf hin, dass der Entführer sich nun zurückholen will, was ihm gehört.

Produktdetails

Verkaufsrang 5642
Medium MP3-CD
Sprecher Leonie Landa, Heikko Deutschmann, Ulrike C. Tscharre
Spieldauer 648 Minuten
Erscheinungsdatum 01.03.2019
Verlag Hörbuch Hamburg
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783957131522

Kundenbewertungen

Durchschnitt
283 Bewertungen
Übersicht
234
32
13
2
2

Faszinierend irre, der Schluss leider ein bisschen verschenkt
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim-Kärlich am 30.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Romy Hausmann hat schon eine morbide Phantasie. Sie mischt Anlehnungen an das Kampusch-Schicksal mit Anlehnungen an österreichische Kellerfamilien und formt aus den eigentlich bekannten Zutaten mit ausreichend eigener Note einen Thriller, der durchaus zu fesseln vermag. Durch die unterschiedlichen Erzählperspektiven hält sie den... Romy Hausmann hat schon eine morbide Phantasie. Sie mischt Anlehnungen an das Kampusch-Schicksal mit Anlehnungen an österreichische Kellerfamilien und formt aus den eigentlich bekannten Zutaten mit ausreichend eigener Note einen Thriller, der durchaus zu fesseln vermag. Durch die unterschiedlichen Erzählperspektiven hält sie den Leser geschickt im Unwissen und baut gelungen falsche Fährten auf, die man sich naheliegend zwar zusammeninterpretiert, die sich aber am Schluss doch oft als überraschend falsch erweisen. Die Geschichte von dem perversen Unbekannten mit seinen strengen Hausregeln, die die von ihm entführte Frau nebst Kindern in einer hermetisch abgeschlossenen Hütte befolgen müssen, wird in Rückblenden erzählt, nachdem das Opfer fliehen konnte. Doch der Albtraum geht weiter. Bruchstückhaft setzt sich die Vergangenheit wie ein Puzzle zusammen. Doch die Bedrohung ist damit noch nicht zuende. Leider schafft es der Roman nicht, das geschickt aufgebaute Unheil aus der Vergangenheit mit gleicher Spannung in der Gegenwart weiterzuspinnen. Aber dennoch ist "Liebes Kind" ein absolut runder Thriller, den man meist gar nicht mehr aus der Hand legen will.

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Bärschwil am 25.06.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Wow die Autorin versteht es, den Leser von Anfang bis Ende zu fesseln.

Super Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 24.06.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Ein toller spannender Roman der sehr unter die Haut geht. Gut geschrieben, kann man so weg lesen. Sehr empfehlenswert. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.


  • Artikelbild-0