Söhne des Glücks

Roman

Jeffrey Archer

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Söhne des Glücks

    Heyne

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie lieben dieselbe Frau - und haben denselben Feind

Sie sind Zwillinge - und werden bei der Geburt getrennt. Beide Jungen wachsen auf, ohne dass sie voneinander wissen: Nat in einfachen Verhältnissen, sein Bruder Fletcher als Sohn eines der reichsten Männer Connecticuts. Doch Nat will es den Umständen zum Trotz ganz nach oben schaffen. Immer wieder kreuzen sich die Schicksalspfade der beiden Brüder. Nat erkämpft sich eine Karriere als erfolgreicher Bankier, Fletcher geht in die Politik. Beide müssen sich in Machtspielen, Liebschaften und Lebensproben bewähren. Als sie entdecken, dass sie einen gemeinsamen Feind haben, führt das Schicksal sie auf dramatische Weise zusammen ...

Dieses Buch erschien in Deutschland bereits unter dem Titel »Die Kandidaten«.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 704 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.01.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783641217990
Verlag Random House ebook
Originaltitel Sons of Fortune
Dateigröße 2235 KB
Übersetzer Tatjana Kruse
Verkaufsrang 1942

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
0
2
1
0

Schatten der Vorgänger
von einer Kundin/einem Kunden aus Emmenbrücke am 14.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Im Vergleich zu den älteren Sachen von Jeffrey Archer sehr oberflächlich, mühselig und langatmig zum lesen. Ausserdem schlichen sich einige Fehler in den Text (Fakten zur Story). Teilweise machen gewisse Gespräche unter den Akteuren auch keinen Sinn.

Söhne des Glücks
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 20.03.2021

Nicht nach meinem Geschmack, bis zur Hälfte mehr oder weniger langatmig, spannend wird es erst im letzten Viertel.

spannend bis am Schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Hinwil am 06.03.2021

das Buch war sehr spannend und ich fand es gut gelungen beide "Jungs" zu begleiten und ihren Weg zu verfolgen bis am Schluss. Das Ende hat mir gut gefallen, es war stimmig.

  • Artikelbild-0