Provenzalischer Rosenkrieg

Ein Fall für Pierre Durand

Die Pierre Durand Bände Band 6

Sophie Bonnet

(25)
eBook
eBook
9,99
bisher 12,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 23  %
9,99
bisher 12,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 23 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Provenzalischer Rosenkrieg

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Blanvalet

Paperback

15,00 €

Accordion öffnen
  • Provenzalischer Rosenkrieg

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Farbenprächtige Rosenfelder, ein geheimes Archiv der Düfte, mysteriöse Todesfälle ...

Es ist Mitte Mai in der Provence. Pierre Durand genießt das Zusammenleben mit Charlotte, doch als deren Jugendfreundin Anouk auftaucht, ist es mit der Idylle vorbei. Die Rosenzüchterin steht unter Mordverdacht - ihr Nachbar wurde tot in seinem »Archiv der Düfte« aufgefunden, wertvolle Dokumente fehlen. Charlotte ist von der Unschuld ihrer Freundin überzeugt. Die Beweislage ist alles andere als eindeutig, und so macht Pierre sich auf die Suche nach der Wahrheit. Seine Ermittlungen führen ihn über Grasse bis ans Mittelmeer, wo drei Wochen zuvor bereits ein Parfümeur unter verdächtigen Umständen ums Leben kam ...

Die »Pierre Durand«-Reihe:

Band 1: Provenzalische Verwicklungen
Band 2: Provenzalische Geheimnisse
Band 3: Provenzalische Intrige
Band 4: Provenzalisches Feuer
Band 5: Provenzalische Schuld
Band 6: Provenzalischer Rosenkrieg
Band 7: Provenzalischer Stolz

Alle Bände sind eigenständige Fälle und können unabhängig voneinander gelesen werden.

»Spannende und leicht bekömmliche, keinesfalls flache Literatur. Ideal für ein kühles Glas Weißwein in der Sonne an der Cote d’Azur oder halt am Elbstrand.«

Sophie Bonnet ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin. Mit ihrem Frankreich-Krimi »Provenzalische Verwicklungen« begann sie eine Reihe, in die sie sowohl ihre Liebe zur Provence als auch ihre Leidenschaft für die französische Küche einbezieht. Mit Erfolg: Der Roman begeisterte Leser wie Presse auf Anhieb und stand monatelang auf der Bestsellerliste, ebenso wie die darauffolgenden Romane um den liebenswerten provenzalischen Ermittler Pierre Durand. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783641238117
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1760 KB
Verkaufsrang 445

Weitere Bände von Die Pierre Durand Bände

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
11
6
5
2
1

Wie harmonisch ist diese Verbindung zwischen Genuss und Verbrechen denn
von Gerhard S. aus Erlangen am 23.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein einfacher Dorfpolizist stellt Überlegungen an, die weit über seine Befugnisse hinausschiessen. Er versucht, zwischen Spekulationen und Bauchgefühl eine Linie zu finden. Bien. Erschrecken: Ein ehemals bunt bewachsenes Tal ist zur Betonlandschaft verkommen. Merde! Da droht ein Anfall schlechter Laune. Verständlich.

Provenzalischer Rosenkrieg
von einer Kundin/einem Kunden aus Reinach BL am 16.04.2020

Guter, spannender Krimi. Dazu die Landschaft und die provenzalische Küche sehr einladend beschrieben. Macht Lust auf mehr!

Grasse war einmal die Parfummetropole
von Frankreich aus Linz am 26.03.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Alles dreht sich um Parfums, Rosenblüten und die etwas verblasste Bedeutung von Grasse als Parfumhauptstadt. Wer die Stadt und Umgebung kennt, weiß wovon die Autorin schreibt, wenn Durand über die verbaute Landschaft unterhalb von Grasse blickt, wo sich früher nichts außer Blumen-, Blüten- und Rosenfelder befanden. Auf kurzwei... Alles dreht sich um Parfums, Rosenblüten und die etwas verblasste Bedeutung von Grasse als Parfumhauptstadt. Wer die Stadt und Umgebung kennt, weiß wovon die Autorin schreibt, wenn Durand über die verbaute Landschaft unterhalb von Grasse blickt, wo sich früher nichts außer Blumen-, Blüten- und Rosenfelder befanden. Auf kurzweilige Art werden Morde rund um die Kreation von Düften geklärt. Ähnlich gut wie die anderen Durand Krimis.


  • Artikelbild-0