Auris

Thriller. Nach einer Idee von Sebastian Fitzek

Ein Jula und Hegel-Thriller Band 1

Vincent Kliesch

(268)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie ist jung. Sie glaubt an die Wahrheit. Ein tödlicher Fehler?

Rasant und ungewöhnlich: Thriller-Spannung aus der Zusammenarbeit zweier Bestseller-Autoren! Vincent Kliesch schrieb diesen Roman nach einer Idee von Sebastian Fitzek.

Die kleinste Abweichung im Klang einer Stimme genügt dem berühmten forensischen Phonetiker Matthias Hegel, um Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Zahlreiche Kriminelle konnten mit seiner Hilfe bereits überführt werden. Hat der Berliner Forensiker nun selbst gelogen? Allzu freimütig scheint sein Geständnis, eine Obdachlose in einem heftigen Streit ermordet zu haben. Die True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge, darauf spezialisiert, unschuldig Verurteilte zu rehabilitieren, will unbedingt die Wahrheit herausfinden. Doch als sie zu tief in Hegels Fall gräbt, bringt sie nicht nur sich selbst in größte Gefahr ...

Der Start einer neuen Thriller-Reihe von Vincent Kliesch und Sebastian Fitzek - rund um die junge True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge und das faszinierende Thema forensische Phonetik.

Ein Profiler, der nur über die Stimme der Täter Erstaunliches herausfindet - und dann selbst in eine Verschwörung gerät: Lässt einen nicht mehr los.
Freundin, 12.06.2019

Vincent Kliesch wurde in Berlin-Zehlendorf geboren, wo er bis heute lebt. Im Jahre 2010 startete er mit dem Bestseller »Die Reinheit des Todes« seine erste erfolgreiche Thriller-Serie, weitere folgten. Die »Auris«-Reihe um den forensischen Phonetiker Matthias Hegel schreibt Vincent Kliesch nach einer Idee seines Freundes Sebastian Fitzek.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783426455333
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 901 KB
Verkaufsrang 187

Weitere Bände von Ein Jula und Hegel-Thriller

  • Auris Auris Vincent Kliesch Band 1
    • Auris
    • von Vincent Kliesch
    • (268)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Die Frequenz des Todes Die Frequenz des Todes Vincent Kliesch Band 2
    • Die Frequenz des Todes
    • von Vincent Kliesch
    • (98)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Todesrauschen Todesrauschen Vincent Kliesch Band 3
    • Todesrauschen
    • von Vincent Kliesch
    • eBook
    • 9,99 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
268 Bewertungen
Übersicht
164
68
26
6
4

Der stille Tod
von Miss Norge am 03.03.2021
Bewertet: Taschenbuch

Meine Meinung: Wow, das war mal wieder ein Thriller ganz nach meinem Geschmack. Spannend vom ersten Satz, bis zum letzten Wort. Gespickt mit Wendungen und in einem so rasanten Stil erzählt, das ich atemlos die Seiten umgeblättert habe um endlich zu erfahren wie alles wohl zusammenhängen mag. Im ersten Abschnitt hat mich Vincent... Meine Meinung: Wow, das war mal wieder ein Thriller ganz nach meinem Geschmack. Spannend vom ersten Satz, bis zum letzten Wort. Gespickt mit Wendungen und in einem so rasanten Stil erzählt, das ich atemlos die Seiten umgeblättert habe um endlich zu erfahren wie alles wohl zusammenhängen mag. Im ersten Abschnitt hat mich Vincent Kliesch schon überrascht und so ging es weiter, durch die restlichen 79 Kapitel. Da diese doch recht kurz gehalten sind, fliegt man förmlich durch den Plot. Das mit Matthias Hegel ein "Forensicher Phonetiker" das Licht der Thrillerwelt erblickt, hat mir gut gefallen, wenn ich auch aus ihm, bis zum Ende hin, nicht richtig schlau geworden bin. Neben Hegel spielt die Radiomoderatorin und True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge den Gegenpart. Durch eine schreckliche Tat, die ihr im Buenos Aires Urlaub widerfährt, kommt man ihr sehr schnell, sehr nah. Mit Jula konnte ich mich eher verbinden, als mit Matthias. Ich bin gespannt, ob dies vielleicht im nächsten Band klappt und man ihn noch intensiver kennenlernen wird. Durch ihr Verhalten, zu beweisen das Matthias unschuldig im Gefängnis sitzt, bringt sich Jula in viele brenzlige und lebensgefährliche Situationen, die nicht ohne Folgen bleiben werden. Als ein Familienmitglied in die Geschichte reingezogen wird, setzt Jula alles in Bewegung um zu retten, was noch zu retten ist. Mein Fazit: Ein toller und spannender erster Band einer neuen Thriller-Serie, der Lust auf mehr macht.

In drei Tagen weggesuchtet
von einer Kundin/einem Kunden aus Bernau am 18.02.2021

Im Grunde wollte ich nur wissen, wann Herr Fitzek was neues rausbringt und bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen. Ich habe es in 3 Tagen weggefressen und werde mich definitiv noch auf weiter Bücher der Reihe stürzen.

Atemlose Spannung aus der Zusammenarbeit zweier Bestseller-Autoren
von einer Kundin/einem Kunden aus Genthin am 18.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sein Job: die Lüge zu hören Sein Vergehen: ein brutaler Mord Sein Status: unschuldig? Matthias Hegel, genannt "Auris" (=lat.: das Ohr),ist ein akustischer Profiler, .forensischer Phonetiker und der beste Audio-Profiler Deutschlands. Die Stimme eines Täters genügt ihm, um Herkunft, Aussehen und Psyche zu ermitteln und um Wah... Sein Job: die Lüge zu hören Sein Vergehen: ein brutaler Mord Sein Status: unschuldig? Matthias Hegel, genannt "Auris" (=lat.: das Ohr),ist ein akustischer Profiler, .forensischer Phonetiker und der beste Audio-Profiler Deutschlands. Die Stimme eines Täters genügt ihm, um Herkunft, Aussehen und Psyche zu ermitteln und um Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Er ist imstande, nur anhand von Tönen, Geräuschen, Dialekten und Stimmfarben ein psychologisches und optisches Profil von Menschen zu erstellen. Dank ihm sitzen einige der gefährlichsten Straftäter im Gefängnis. Zahlreiche Kriminelle konnten mit seiner Hilfe überführt werden. Erpresser, Geiselnehmer, Attentäter, von denen die Ermittler oftmals nur kurze Audiomitschnitte hatten. Hegel ist faszinierend, charismatisch, schwer durchschaubar. Doch nun sitzt der renommierte Professor wegen eines Mordes in Haft, den er selbst gestanden hat. Er sitzt in Einzelhaft. Vor einem Jahr hat er eine obdachlose Frau bestialisch ermordet. Die Beweislast war erdrückend. Hegel selbst hat die Tat gestanden und die Polizei zur Leiche geführt. Und dennoch glaubt die Öffentlichkeit an einen Justizirrtum. Wieso soll einer der klügsten Berater der Polizei einen so stümperhaften, scheinbar motivlosen Mord begangen haben? Wieso lehnt Hegel jede Verteidigung ab? Und weshalb verweigert er sich allen Interviews - selbst dem mit der jungen True-Crime-Bloggerin. Ansorge, die während ihrer Recherche auf Ungereimtheiten stößt, die seine Unschuld beweisen könnten? Die junge True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge hat ernste Zweifel an seiner Schuld und will einen Justizirrtum aufklären. Angetrieben durch einen traumatischen Vorfall in ihrer Vergangenheit, lässt Jula sich durch Hegels ablehnende Haltung nicht beirren und stellt auf eigene Faust Nachforschungen an, die erst ihr engstes Umfeld und dann sie selbst zu dem Spielball des Wahnsinns werden lassen. Doch als sie zu tief in Hegels rätselhaftem Fall gräbt, bringt sie nicht nur sich selbst in Todesgefahr, sondern auch den Menschen, der ihr am wichtigsten ist... .


  • Artikelbild-0