Blutrote Provence

Der zweite für Albin Leclerc

Commissaire Leclerc Band 2

Pierre Lagrange

(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sommer in der Provence. Ein dreifacher Mord. Commissaire Albin Leclerc ermittelt.

Drei Leichen liegen an einem Waldparkplatz bei Caromb. Die Feriengäste wurden mit einer seltenen Waffe hingerichtet. Die Polizei steht vor einem rätselhaften Fall, in den sich zu allem Übel Ex-Commissaire Albin Leclerc einmischt. War es das Werk eines Auftragsmörders? Geht ein Killer in der Provence um, der Touristen tötet? Leclerc erkennt Parallelen zu einem früheren Fall – und sticht in Begleitung von Mops Tyson in ein Wespennest...

Ein spannender Thriller! ReiseTravel 20170316

Pierre Lagrange ist das Pseudonym eines bekannten deutschen Autors, der bereits zahlreiche Krimis und Thriller veröffentlicht hat. In der Gegend von Avignon führte seine Mutter ein kleines Hotel auf einem alten Landgut, das berühmt für seine provenzalische Küche war. Die Bände der Erfolgsserie um den liebenswerten Commissaire Albin Leclerc und seinen Mops Tyson sind im FISCHER Verlag erschienen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 22.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-52247-7
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 14,4/9/2,5 cm
Gewicht 239 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 85553

Weitere Bände von Commissaire Leclerc

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
8
2
1
1
0

Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Lostorf am 29.07.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

So sollte Sommerlektüre sein. Interessant und liebenswert die Figur vom Exkommissar. Zudem lernt man durch diese Lektüre Land und Leute kennen. Die ganze Bücherreihe ist sehr empfehlenswert.

Leclerc & Tyson
von einer Kundin/einem Kunden aus Baar am 03.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie gewohnt spannend. Dazwischen mal ein spontaner Lacher. Empfehlenswert. Die Art Buch, das man zu lesen beginnt und kaum aus den Händen legen mag, bevor man die letzte Seite erreicht hat.

Enttäuscht
von Andreas aus Kassel am 04.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eigentlich bin ich ein Freund von Provence-Krimis. Nach dem ersten Band von Albin Leclerc (Tod in der Provence) hatte ich noch Hoffnung, obwohl mir der Ermittler dort schon nicht besonders sympathisch war. Jetzt im zweiten Band hat sich das Unbehagen noch verstärkt und im Vergleich zum ersten Band ist die Geschichte mehr als ung... Eigentlich bin ich ein Freund von Provence-Krimis. Nach dem ersten Band von Albin Leclerc (Tod in der Provence) hatte ich noch Hoffnung, obwohl mir der Ermittler dort schon nicht besonders sympathisch war. Jetzt im zweiten Band hat sich das Unbehagen noch verstärkt und im Vergleich zum ersten Band ist die Geschichte mehr als unglaubwürdig, um nicht zu sagen uninteressant. Die neue Partnerin ist zwar sympathischer, kann Leclerc aber nicht aufwiegen. Ach ja, und mit dem Mops kann ich auch nichts anfangen. Auf die weiteren Bände werde ich da wohl verzichten.


  • Artikelbild-0