Anatomie verstehen - besser reiten

Bewegungsabläufe und Biomechanik sichtbar gemacht

Gillian Higgins

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
32,00
32,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Welche Belastung tragen die Gelenke in der Trabverstärkung? Warum ist es für die Wirbelsäule so wichtig, dass das Pferd über den Rücken läuft? In diesem Buch werden die Bewegungsabläufe des Pferdes beim Reiten sichtbar. Dabei werden alle dabei entstehenden Veränderungen an Skelett und Muskulatur gezeigt. Die Muskeln und Knochen sind direkt auf das Pferd gemalt. Durch diese einzigartig anschauliche Darstellung werden die Bewegungen aus anatomischer Sicht verständlich und nachvollziehbar. Anschließend zeigt die erfahrene Physiotherapeutin, wie man die Muskulatur mit Übungen gezielt aufbaut und sein Pferd in einem optimalen Trainingszustand halten kann.

Gillian Higgins, Vielseitigkeitsreiterin und Physiotherapeutin, hat bereits zahlreiche Pferde von Spitzensportlern behandelt. Neben der Arbeit in ihrer Praxis hält sie Seminare und Vorlesungen. Die Reaktionen auf ihren Anatomiekurs "Horses Inside Out" sind überwältigend.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 17.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-440-16185-2
Verlag Kosmos
Maße (L/B/H) 27,4/20,2/1,7 cm
Gewicht 732 g
Abbildungen Raster, schwarz-weiss, farbige Illustrationen, Raster, farbig, schwarz-weiss Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 61171

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein super Buch!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wettin-Löbejün am 08.02.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist hervorragend veranschaulicht mit vielen Bildern, verständlich geschrieben, sehr gut nachvollziehbar sind die Erklärungen anhand des Körperbaus.Das Buch ist sehr zu empfehlen sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene!

Tolles Bilderbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 11.10.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Früher malten Indianer ihre Pferde an,heute tun dies Pferdephysiotherapeuten : Für das Skelett halten oft mal Braune her,bei der komplexeren Muskulatur dagegen Schimmel. Sehr anschaulich abwechslungsreich bebildert ist diese Übersetzung aus dem englischen gut gelungen : Pferde sind Pferde sind Pferde. So bewegen sie sich . ... Früher malten Indianer ihre Pferde an,heute tun dies Pferdephysiotherapeuten : Für das Skelett halten oft mal Braune her,bei der komplexeren Muskulatur dagegen Schimmel. Sehr anschaulich abwechslungsreich bebildert ist diese Übersetzung aus dem englischen gut gelungen : Pferde sind Pferde sind Pferde. So bewegen sie sich . Ein Buch für interessierte Laien mit Vorkenntnissen und Karottenstretchingfreaks .


  • Artikelbild-0