Warenkorb

Trüffeltod

Ein Gotland-Krimi

Anki-Karlsson-Reihe Band 2

Weitere Formate

Taschenbuch
Ein Jahr ist es her, seit Anki Karlsson in das kleine Dorf Mullvald gezogen ist. Nach den dramatischen Morden im letzten Herbst kann die pensionierte Lehrerin nun endlich die Ruhe genießen. Doch dann kommt wieder Schwung in den verschlafenen Ort: Ein Trüffelfestival findet statt! Nach einer turbulenten Trüffelsafari zusammen mit Ankis Freunden und Nachbarn gipfelt das Spektakel in einem Sechs-Gänge-Menü im schicken Hotel Plogbillen. Doch am Ende des Dinners ist einer der zwölf Gäste tot. Gift! Anki nimmt umgehend die Ermittlungen auf. Unterstützung bekommt sie von ihrem Freund, dem ehemaligen Kommissar Tryggve. Doch die beiden ahnen nicht, dass dieser Fall äußerst delikat ist. Und bald schon ist nicht nur das Leben eines Trüffelschweins, sondern auch Ankis in Gefahr …
Portrait
Cedervall, Marianne
Marianne Cedervall wurde 1949 auf Gotland geboren. Heute lebt sie in Västerås, im Südosten Schwedens, arbeitet als Rechtsberaterin und schreibt Romane und Krimis. »Mord auf der Insel« ist der erste Fall für Anki Karlsson und hat die schwedischen Bestsellerlisten im Sturm erobert.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 02.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31418-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/12/3,2 cm
Gewicht 297 g
Originaltitel Låt det som varit vila
Übersetzer Ulrike Brauns
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Weitere Bände von Anki-Karlsson-Reihe

  • Band 1

    48069688
    Mord auf der Insel
    von Marianne Cedervall
    (8)
    Buch
    10,00
  • Band 2

    140222734
    Trüffeltod
    von Marianne Cedervall
    Buch
    10,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    140222789
    Das vergessene Haus
    von Marianne Cedervall
    Buch
    15,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
0
4
1
0
0

Trüffel auf Gotland - nicht für alle ein Genuss.
von Bücher in meiner Hand am 20.10.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Mit Anki und Tryggve ist der Autorin ein sympathisches Ermittlerpaar gelungen, die sich zum Ende des ersten Teils hin endlich erstanden haben. Nach anfänglichen Schwierigkeiten merken die beiden, dass sie vieles verbindet. Gerade findet ein Trüffelfest in der kleinen Gemeinde statt mit verschiedenen Attraktionen. Anki wie auch T... Mit Anki und Tryggve ist der Autorin ein sympathisches Ermittlerpaar gelungen, die sich zum Ende des ersten Teils hin endlich erstanden haben. Nach anfänglichen Schwierigkeiten merken die beiden, dass sie vieles verbindet. Gerade findet ein Trüffelfest in der kleinen Gemeinde statt mit verschiedenen Attraktionen. Anki wie auch Tryggve nehmen zum Abschluss an einem grossen Dinner teil. Als einer der Teilnehmer stirbt, ist es keine Frage, dass die zwei der Polizei nur zu gerne helfen. Obwohl aufgrund des Trüffelfestivals beide Besuch haben, Anki von ihren drei besten Freundinnen Gunilla, Lena und Ingegard, Tryggve von von seiner Tochter Margareta, ihrem Mann Per und dessen Bekannten Ake, bleibt ihnen Zeit hinter die Geheimnisse des unbeliebten Toten zu kommen. Wie schon im ersten Teil bleibt es spannend bis zuletzt. Die neuen Figuren im zweiten Teil sind der neue Pfarrer samt Ehefrau, Oskar und Astrid Bergsten, Wirt Gerhard sowie die grosse Familie Hansson. Die meisten der Hanssons haben ihr Leben den Trüffeln gewidmet: die einen suchen Trüffel mit ihren Hunden, die andern verkaufen sie auf dem Markt, die dritten kochen sie im Restaurant. Für Verwirrung sorgten aber die komplizierten Verwandschaftsverhältnisse dieser Familie. Um alle richtig einreihen zu können, habe ich mir einen Stammbaum gezeichnet, den ich beim Lesen immer parat hielt (siehe Foto unten). Alles andere bereitete aber keine Probleme und so war der Krimi erneut ein gemütliches Leseerlebnis. Mullvald ist ein guter Schauplatz und bietet die perfekte Location für Krimis mit Einheimischen, Sommerfrischler und ehemalige Gotländer, die hier noch ein Ferienhaus besitzen und an Wochenenden, Feiertagen und Ferien anreisen. Ich bin jedenfalls gespannt, was Autorin Marianne Cedervall uns Lesern noch bereit hält. Fazit: Trüffel auf Gotland - nicht für alle ein Genuss. Doch der Krimi ist es allemal. 4 Punkte.

Sehr zu empfehlen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dinslaken am 04.10.2017
Bewertet: eBook (ePUB 3)

Das Buch ist ein schöner, spannender Krimi mit sympathischen Figuren auf einer tollen Insel. Ich hätte nur den 1. Teil zuerst lesen sollen, das hätte einiges klarer gemacht. Für alle Fans von Mari Jungstedt und ihren Gotland Krimis mit Kommissar Anders, die es leider nicht mehr in Buchform gibt, einige gibt es noch als Ebook. S... Das Buch ist ein schöner, spannender Krimi mit sympathischen Figuren auf einer tollen Insel. Ich hätte nur den 1. Teil zuerst lesen sollen, das hätte einiges klarer gemacht. Für alle Fans von Mari Jungstedt und ihren Gotland Krimis mit Kommissar Anders, die es leider nicht mehr in Buchform gibt, einige gibt es noch als Ebook. Sehr zu empfehlen.


FAQ