Warenkorb

Warenursprung und Präferenzen

Handbuch und systematische Darstellung

Das Rechtsgebiet Warenursprung und Präferenzen ist vielfältig und komplex, aber auch von großer wirtschaftlicher Bedeutung! Denn: Vom Ursprung einer Ware ist unter anderem die Erhebung von Zöllen oder die Anwendung handelspolitischer Maßnahmen abhängig.
Lernen Sie die Grundlagen des Ursprungs- und Präferenzrechts der Europäischen Union und die Systematik der Ursprungsregeln kennen! Nutzen Sie Zollvergünstigungen und meistern Sie mit den einhergehenden wirtschaftlichen Vorteilen den internationalen Wettbewerb.
Die aktuelle wirtschaftspolitische Weltlage bringt für die 9. überarbeitete Auflage viele neue Themen mit sich. Trumps Dumpingpolitik wie auch sein Versuch Handelsabkommen, die i.d.R. mit Präferenzregelungen einhergehen, abzuschließen, haben Einfluss auf das Präferenzrecht.
Zudem verhandelt auch die EU mit weiteren Partnern. Neu aufgenommen werden beispielsweise die Präferenzregelungen aus dem Abkommen EU-Japan (sog. JEFTA). Die Struktur und Systematik weicht von den bekannten, klassischen Präferenzregelungen wie z.B. EU-Schweiz ab. Die neuen Regelungen des JEFTA sind jedoch eine Art Prototyp für zukünftige Freihandelsregelungen der EU, weil sie einen Wirtschaftspartnerschaftsabkommen modernen Typs darstellen.
Die Inhalte des Standardwerks sind sowohl für Praktiker der im- und exportierenden Wirtschaft als auch für Studierende ideal aufbereitet.
Portrait
Autoreninfo: Die Autoren sind ausgewiesene Kenner der Materie: Gesa Schumann, Dipl.-Finanzwirtin, Dozentin und Gutachterin beim Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung, Dienstsitz Berlin, sowie Dr. Thomas Möller, Dipl.-Kaufmann, Dipl.-Finanzwirt beim Hauptzollamt Osnabrück.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: - Einführung in das Warenursprungs- und Präferenzrecht
    - Nichtpräferenzieller Ursprung
    - Präferenzieller Ursprung
    - Zollpräferenzen aufgrund internationaler Abkommen
    - Vorlieferungen, Lieferantenerklärungen
    - Schema allgemeiner Zollpräferenzen (APS)
    - Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen EU-Japan
    - Besonderheiten der Präferenzregelungen
    - Arbeitshilfen
    - Anhang mit Verordnungstexten, Vordrucken und Dienstvorschriften
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 610
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8462-1005-5
Reihe AW-Prax Schriftenreihe
Verlag Reguvis Fachmedien GmbH
Maße (L/B/H) 24,4/16,4/3,5 cm
Gewicht 1034 g
Auflage 9. aktualisierte Auflage
Verkaufsrang 8280
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
48,00
48,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ