Was Gott nicht sah

Kriminalroman

Helena von Zweigbergk

eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Was geschah an jenem Abend, an dem zwei junge Menschen so grausam und sinnlos ermordet wurden? Die junge Gun Johannsson ist dieses Verbrechens angeklagt, doch sie leugnet beharrlich. Nur die Gefängnispfarrerin Ingrid glaubt nicht an ihre Schuld und gerät mitten hinein in den bitterkalten Eishauch von Guns Vergangenheit.
Helena von Zweigbergk hat einen psychologisch tiefgehenden und fesselnden Roman geschrieben, den man lange nicht vergisst.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Helena von Zweigbergk

Helena von Zweigbergk ist Journalistin und Autorin.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 302 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.10.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783105622339
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Det Gud inte såg
Dateigröße 1028 KB
Übersetzer Dagmar Lendt

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0