Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

The One Real Man

Love and Order Band 3

Weitere Formate

Der perfekte Mann ist der Mann, den ich am meisten hasse? Träum weiter.

Dating ist hart. Dating in den 30ern ist härter. Dating in Chicago ist am härtesten. Ich habe nicht aufgegeben, mein Happy End zu suchen, aber in den Zeiten von Tinder, Netflix und „chill mal" frage ich mich, ob alles so vorübergehend ist, wie es meine Ehe war. Die Wahrheit ist, es gibt einen Mann, an den ich nicht aufhören kann zu denken. Ich würde gern meine Finger durch Roarke Baldwins Haare gleiten lassen, ich bin sicher, dass er unter seinem Anzug ein Sixpack verbirgt und ich habe mich immer gefragt, wie seine Bartstoppeln sich zwischen meinen Beinen anfühlen würden.

Das Problem? Er ist der eine Mann, den ich mehr hasse als meinen Exmann. Sein Scheidungsanwalt.

Von Piper Rayne sind bei Forever by Ullstein erschienen:
The Bartender (San Francisco Hearts 1)
The Boxer (San Francisco Hearts 2)
The Banker (San Francisco Hearts 3)

The One Best Man (Love and Order 1)
The One Right Man (Love and Order 2)
The One Real Man (Love and Order 3)

Portrait
Piper Rayne ist das Pseudonym zweier USA Today Bestseller-Autorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Und sie hoffen, du liebst das auch!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 264 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.06.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783958183384
Verlag Forever
Originaltitel Happy Hour
Dateigröße 2797 KB
Übersetzer Cherokee Moon Agnew
Verkaufsrang 346
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Love and Order

  • Band 1

    140020971
    The One Best Man
    von Piper Rayne
    (94)
    eBook
    4,99
  • Band 2

    140020960
    The One Right Man
    von Piper Rayne
    (30)
    eBook
    4,99
  • Band 3

    140020973
    The One Real Man
    von Piper Rayne
    (32)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
19
11
2
0
0

Etwas enttäuschend
von fuddelknuddel am 25.09.2019
Bewertet: Einband: Paperback

„Der perfekte Mann ist der Mann, den ich am meisten hasse? Träum weiter. Dating ist hart. Dating in den 30ern ist härter. Dating in Chicago ist am härtesten. Ich habe nicht aufgegeben, mein Happy End zu suchen, aber in den Zeiten von Tinder, Netflix und „chill mal“ frage ich mich, ob alles so vorübergehend ist, wie es meine Eh... „Der perfekte Mann ist der Mann, den ich am meisten hasse? Träum weiter. Dating ist hart. Dating in den 30ern ist härter. Dating in Chicago ist am härtesten. Ich habe nicht aufgegeben, mein Happy End zu suchen, aber in den Zeiten von Tinder, Netflix und „chill mal“ frage ich mich, ob alles so vorübergehend ist, wie es meine Ehe war. Die Wahrheit ist, es gibt einen Mann, an den ich nicht aufhören kann zu denken. Ich würde gern meine Finger durch Roarke Baldwins Haare gleiten lassen, ich bin sicher, dass er unter seinem Anzug ein Sixpack verbirgt und ich habe mich immer gefragt, wie seine Bartstoppeln sich zwischen meinen Beinen anfühlen würden. Das Problem? Er ist der eine Mann, den ich mehr hasse als meinen Exmann. Sein Scheidungsanwalt.“ Die Love-and-Order-Trilogie von Piper Rayne hat mich vom ersten Band an begeistert, Band zwei hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen und daher war ich natürlich auch auf den finalen Teil sehr gespannt. Leider muss ich gestehen, dass ich die Geschichte um Roarke und Hannah am schwächsten von allen fand. Dennoch freue ich mich auf zukünftige Bücher des Autorinnen-Duos, in die bald folgende Trilogie wird bereits am Ende dieses Buches ein Einblick gewährt, da man die Protagonistinnen bei einem Event von Hannahs Organisation kennenlernt. Auf diese Weise sind auch diese beiden Reihen wieder miteinander verknüpft und für so etwas habe ich eine Schwäche, wie ich gestehen muss. Was genau mir an diesem Buch weniger gefallen hat, als an den anderen, ist schwer in Worte zu fassen. Der Funke ist einfach nicht übergesprungen, obwohl man durch die Erzählung aus Hannahs Ich-Perspektive nah an den Figuren ist und ihre Gedanken und Gefühle sozusagen aus erster Hand erfährt. Auch die Schreibweise war nicht das Problem, denn durch die unkomplizierten, anschaulichen Formulierungen konnte man sich die Geschichte perfekt vor Augen führen und bringt die Seiten im Eiltempo hinter sich. Es war die Dynamik zwischen Roarke und Hannah, die mir nicht gefallen hat. Roarkes Charakter hat ihn mir einfach madig gemacht, auch wenn seine arrogante Art vermutlich genau das gewesen sein soll, was ihn so interessant und undurchschaubar macht. Die beiden sind einfach zu pragmatisch, nicht so träumerisch und impulsiv wie es Chelsea und Dean zum Beispiel waren. Mir hat einfach die gefühlvolle Romantik gefehlt, dafür gab es eine Menge Funken und Prickeln. Leider eine für meinen Geschmack zu unausgewogene Mischung. Mein Fazit: Band drei der Love-and-Order-Trilogie war für mich der schwächste. Das Zusammenspiel der Protagonisten hat mich nicht überzeugt, geschweige denn berührt. Aber ich bleibe auf jeden Fall dran an den Büchern von Piper Rayne, die für jeden New Adult Leser zu empfehlen sind.

Etwas enttäuschender Finalband der Trilogie.
von Blubb0butterfly am 03.09.2019

Was ist abgesehen von „Wir müssen reden“ der allerschlimmste Satz, den man zu hören kriegen kann? Genau. „Wir sind überbucht – Sie sind raus.“ Und ganz besonders, wenn es nur noch sechs Wochen bis zur Gala sind, bei der man eigentlich die Korken lassen wollte, weil man gerade eine Wohltätigkeitsorganisation gegründet hat. Norm... Was ist abgesehen von „Wir müssen reden“ der allerschlimmste Satz, den man zu hören kriegen kann? Genau. „Wir sind überbucht – Sie sind raus.“ Und ganz besonders, wenn es nur noch sechs Wochen bis zur Gala sind, bei der man eigentlich die Korken lassen wollte, weil man gerade eine Wohltätigkeitsorganisation gegründet hat. Normalerweise hätte der Alkohol meine Stimmung gehoben oder mir in dieser beschissenen Situation wenigstens einen Funken Optimismus verliehen. Wir leben in einer der größten Städte Amerikas. Hier muss es irgendwo einen Veranstaltungsort geben, der auch kurzfristig freie Termine hat. Hochzeiten werden doch ständig abgesagt. Eckdaten eBook 282 Seiten Roman Forever Verlag (Ullstein Buchverlage) Love and Order-Reihe Band 3 Übersetzung: Cherokee Moon Agnew 2019 ISBN: 978-3-95818-338-4 Cover Es passt in die Reihe, ist aber nichts Besonderes. Inhalt Der perfekte Mann ist der Mann, den ich am meisten hasse? Träum weiter. Dating ist hart. Dating in den 30ern ist härter. Dating in Chicago ist am härtesten. Ich habe nicht aufgegeben, mein Happy End zu suchen, aber in Zeiten von Tinder, Netflix und „Chill mal“ frage ich mich, ob alles so vorübergehend ist, wie es meine Ehe war. Die Wahrheit ist, es gibt einen Mann, an den ich nicht aufhören kann zu denken. Ich würde gern meine Finger durch Roarke Baldwins Haare gleiten lassen, ich bin sicher, dass er unter seinem Anzug ein Sixpack verbirgt und ich habe mich immer gefragt, wie seine Bartstoppeln sich zwischen meinen Beinen anfühlen würden. Das Problem? Er ist der eine Mann, den ich mehr hasse, als meinen Exmann. Sein Scheidungsanwalt. Autorin Piper Rayne ist das Pseudonym zweier USA Today Bestseller Autorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Und sie hoffen, du liebst das auch! Meinung Ich habe von den Autorinnen schon so einiges gelesen, u.a. auch die beiden Vorgänger dieser Reihe und fand sie sehr gut und angenehm zu lesen. Ich bin daher gespannt, wie diese Reihe enden wird. Die Geschichte wird, wie alle Werke aus der Feder dieser Autorinnen, aus der Ich-Perspektive erzählt. Nicht gerade mein Favorit, weil ich finde, dass die Geschichte dadurch etwas einseitig ist. Und wenn man nicht gerade kurz davor den Klappentext gelesen hat, weiß man gar nicht, um wen es sich bei der Erzählerin handelt. XD So ging es mir anfangs beim Lesen. Aber ich wusste aufgrund der vorherigen Bände, wer als Nächstes an der Reihe mit dem Erzählen ist. ^^ Hannah, deren Name erst ziemlich spät fällt, hat eine gescheiterte Ehe hinter sich, die sie die Hälfte ihres Besitzes gekostet hat und das nur aufgrund des guten Scheidungsanwaltes ihres Exmannes. Da ist natürlich klar, dass sie nicht wirklich gut auf diesen zu sprechen ist. Dumm nur, dass sie Roarke trotzdem sehr attraktiv findet und sich kaum gegen die Anziehungskraft wehren kann. Doch sie kann ihm nicht verzeihen, dass er sie sozusagen ausgebeutet hat, auch wenn es sein Job ist. Schon im letzten Band hat Roarke versucht, ein Date mit ihr auszumachen, aber sie hat sich immer geweigert. Doch jetzt bietet er ihr einen Deal an, den sie nicht ausschlagen kann. Vor allem weil nicht nur sie davon abhängig ist, wie sie sich entscheiden wird. Tja, wie wird sie sich wohl entscheiden? Dass sie eine harte Nuss ist, bekommt er schnell zu spüren. Aber er ist gerissen und hartnäckig. In diesem Band erhalten wir einen tieferen Einblick in beide Leben, vor allem seines scheint nicht das perfekte Leben zu sein, von dem ich ausgegangen bin. Ich fand die Geschichte der beiden recht unterhaltsam und fand sie insgesamt gar nicht so übel. Aber ich hatte irgendwie mehr erwartet, mehr Drama oder so. Der Epilog deutet eine weitere Reihe. Hört sich lustig an. Ich bin gespannt, was die Autorinnen noch so auf Lager haben. ,5 von

Ein gelungener Abschluss
von Sabine Papesch am 30.07.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Meine Meinung Ich liebe die Autorinnen und diese Reihe. Ich habe mich mehr auf dieses Buch gefreut und bin nicht enttäuscht worden. Es ist ein gelungener Abschluss einer wirklich tollen Reihe. Ich liebe die Charaktere im Buch, die verdammt gut in die Geschichte verknüpft wurden. Hannah war für mich immer die Chefin, die all... Meine Meinung Ich liebe die Autorinnen und diese Reihe. Ich habe mich mehr auf dieses Buch gefreut und bin nicht enttäuscht worden. Es ist ein gelungener Abschluss einer wirklich tollen Reihe. Ich liebe die Charaktere im Buch, die verdammt gut in die Geschichte verknüpft wurden. Hannah war für mich immer die Chefin, die alles im Griff hat, hier hat man sie richtig gut kennengelernt und sich ein echtes Bild von ihr bilden können. Mir ist aufgefallen, dass sie starke Vertrauensprobleme hat, auf Grund ihrer Vergangenheit. Und Roake wurde immer als A******** dargestellt, erst in diesem Teil wurde man vom Besseren belehrt. Ich war von der ersten Seiten drinnen in der Handlung und habe das Buch sehr schnell gelesen. Der Schreibstil von Piper Rayne ist so gut und flüssig, dass man die Bücher sehr schnell liest und nicht mehr aus der Hand legen möchte. Ich mag die Reihe wirklich sehr, da alle Frauen sehr eigenständig sind und fest im Leben stehen. Sie haben den Mut den Mund aufzumachen und sich zu wehren. Sie treffen ihre eigenen Entscheidungen und verdienen sich den Respekt der anderen. Von allen drei Teilen fand ich dieses hier aber am schwächsten leider. Manche Wendungen kamen für mich ein bisschen zu übertrieben schnell vor. Wenn ich die beiden ersten Teile nicht beachte, wäre das Buch perfekt und toll. Aber ich bin der Typ, der das Buch mit den anderen Teilen der Reihe vergleicht und deswegen habe ich vielleicht mehr erwartet. Aber ich finde diesen Teil trotzdem sehr gut und bin wirklich begeistert von der Reihe und der Autorin und es ist ein toller, gelungener Abschluss. Cover Das Cover ist wirklich gut gelungen und sehr schön. Einer der Gründe, warum ich die Bücher gekauft habe. Fazit Ich liebe diese Reihe und die Autorinnen. Es ist ein gelungener Abschluss einer wirklich tollen Reihe. Ich hab das Buch gesuchtet und geliebt.


FAQ