Warenkorb

Ayurveda Detox

Ganzheitlich entgiften und entschlacken / Ayurvedische Darmpflege / Tipps für jeden Typ und jeden Tag

Detox (Entschlackung) ist in aller Munde und dabei doch schon seit Tausenden von Jahren bekannt. Bereits die alten Inder setzten auf regelmäßige Entgiftung des Körpers. Das Besondere: Entschlackung im Sinne der indischen Heillehre Ayurveda reinigt Körper, Geist und Seele gleichermaßen und bringt dem Organismus auf allen Ebenen die ursprüngliche Energie zurück. Für viele körperliche und seelische Probleme unserer reizüberfluteten Zeit - etwa Dauerstress, Erschöpfung, Schlafstörungen, Verdauungsbeschwerden, Hautprobleme und Haarausfall - liegt daher in der ayurvedischen Reinigung die perfekte Lösung.

Die gebürtige Inderin und Ayurveda-Expertin Balvinder Sidhu zeigt Ihnen einen einfachen, leicht umsetzbaren Weg, wie Sie Ihrem Organismus Kraft schenken und auf allen Ebenen in ein harmonisches Gleichgewicht finden:

* Darmpflege mit Ayurveda: Legen Sie eine stabile Basis - gute Verdauung und ein gesunder Darm nehmen in der ayurvedischen Heilkunst eine Schlüsselrolle ein.
* Ayurvedische Reinigung: Befreien Sie Körper, Geist und Seele von Altlasten - mit einer 5- oder 10-tägigen Entschlackungskur, alltagstauglichen Yogaübungen, kleinen Meditationsritualen und praktischen Tipps für jeden Tag.
* Die drei Doshas: Nutzen Sie die Empfehlungen für die Konstitutionstypen Vata, Pitta und Kapha für eine optimale, individuell passende Ernährung und Bewegung.
Portrait
Balvinder Sidhu ist im Norden Indiens geboren und mit der ayurvedischen Heiltradition aufgewachsen, in der ihre Familie schon seit Generationen verwurzelt ist. Seit ihrem zwölften Lebensjahr lebt die Ayurveda-Therapeutin in Deutschland und betrachtet es als ihre Berufung, das jahrtausendealte, ganzheitliche Wissen der hinduistischen Gelehrten mit den Bedürfnissen der westlichen Gesellschaft zu verbinden. Sie führt seit rund 30 Jahren das Institut "Kaya Veda" in Augsburg und hat bereits mehrere Ratgeber (u.a. "Das Ayurveda-Glücksbuch") veröffentlicht; im Mankau Verlag ist ihr Taschenbuch "Energiequelle Ayurveda" (3. Auflage 2019) erschienen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12
  • Artikelbild-13
  • Artikelbild-14
  • Artikelbild-15
  • INHALT

    Ein paar Worte vorab ...

    Einleitung
    - Kontakt mit sich selbst
    - Krankheit als Selbstverständlichkeit?
    - Gesundheit und Vitalität bis ins hohe Alter
    - Zurück zur ursprünglichen Lebenskraft
    - Nichts ist unmöglich

    KAPITEL 1 - VERDAUUNG ALS BASIS DER GESUNDHEIT

    Balance und Reinigung
    - Das wahre Selbst
    - Das Dosha-Konzept
    - Der Vata-Typ
    - Der Pitta-Typ
    - Der Kapha-Typ

    Extra: Dosha-Test
    - Welches Dosha dominiert bei Ihnen?

    Körperliche und seelische Reinigung
    - Schritte zur Heilung
    - Regelmäßig den Müll rausbringen
    - Ihre ursprüngliche Lebenskraft zurückholen

    Wie unsere Verdauung funktioniert
    - Die Reise unserer Nahrungsmittel durch den Körper
    - Vom Mund über die Speiseröhre in den Magen
    - Verweildauer im Magen
    - Willkommen im Darm
    - Endstation Dickdarm

    Grundlagen ayurvedischer Ernährung
    - Was tut Ihnen wirklich gut?
    - Tages- und Jahreszeiten
    - Warme Speisen
    - Das Geheimnis - die Gewürze
    - Alle Geschmacksrichtungen
    - Das Essen zelebrieren
    - Viel trinken

    KAPITEL 2 - WIE ALTLASTEN SICH IN KÖRPER, GEIST UND SEELE SAMMELN

    Altlasten auf geistiger und seelischer Ebene
    - Informations- und Reizüberflutung
    - Unordnung belastet
    - Unzufrieden, träge, unflexibel?

    Verschlackung auf körperlicher Ebene
    - Ein Teufelskreis entsteht
    - Ursachensuche
    - Vikruti und Prakruti
    - Ansammlung von Giften
    - Übersäuerung
    - Zu wenige Ballaststoffe
    - Was passiert im Darm?
    - Körpergewebe und Körperkanäle
    - Symptome für Altlasten
    - Sehr häufig: Reizdarm und Darmträgheit

    Ayurvedische Diagnosetechniken
    - Ausscheidungsprodukte
    - Zungendiagnose
    - Antlitzdiagnose
    - Nageldiagnose
    - Pulsdiagnose

    Extra: Selbsttest - Bin ich verschlackt?

    Aus der Ayurveda-Praxis
    Pitta-Störung
    - Problembelastete Beziehungen
    - Aus dem Gleichgewicht geraten
    - Anfällig für Überforderung
    Vata-Störung
    - Wie ein Greis
    - Von Verpflichtung zu Verpflichtung
    - Stille macht Angst
    Kapha-Störung
    - Verletzungen aus der Kindheit
    - Innere Leere auffüllen
    - Aus der Spur
    - Ansammlung von Ama

    KAPITEL 3 - ENTSCHLACKUNG AUF ALLEN EBENEN

    Reinigungsmethoden für den Körper
    - Oberste Priorität: der Organismus
    - Nutzen Sie Visualisierungen
    - 15 Minuten - gut investiert
    - Morgendliche Zungenreinigung
    - Mundspülung mit Sesamöl
    - Nasenspülung
    - Körper einölen und massieren
    - Lungenreinigung
    - Das dritte Chakra
    - RAM
    - Vorwärtsbeuge
    - Kobra

    Reinigungsmethoden für Geist und Seele
    - Die seelische und geistige Komponente würdigen ...
    - Ordnung und Struktur
    - Vorsicht vor zu vielen Reizen
    - Beziehungen überprüfen
    - Übung zur Reinigung der Seele
    - Meditation - die Reise zu sich selbst

    Entschlackungskuren
    - Was Sie für die Entschlackung brauchen
    - Die Rezepte für die Reinigungsprogramme

    Das Zehn-Tage-Programm
    - Phase eins - Reinigung des Körpers
    - Phase zwei - Fastentag
    - Phase drei - Aufbauzeit

    Das Fünf-Tage-Programm
    - Phase eins - Reinigung des Körpers
    - Phase zwei - Fastentag
    - Phase drei - Aufbauzeit

    KAPITEL 4 - AUFBAU VON KÖRPER, GEIST UND SEELE

    Ernährungs- und Bewegungstipps für Ihr Dosha
    - Nahrungsempfehlungen für das Vata-Dosha
    - Bewegung und Entspannung für das Vata-Dosha
    - Die Bergstellung zum Erden - Tadasana

    - Nahrungsempfehlungen für das Pitta-Dosha
    - Bewegung und Entspannung für das Pitta-Dosha
    - Kühlende Atmung

    - Nahrungsempfehlungen für das Kapha-Dosha
    - Bewegung und Entspannung für das Kapha-Dosha
    - Grüßen Sie täglich die Sonne
    - Trikonasa - das Dreieck
    - Die stehende Vorwärtsbeuge

    Hören Sie auf Ihr Herz
    - Herzmeditation
    - Das "Om" zelebrieren
    - Fuß-Massage mit der Kaash-Schale

    Aus der Ayurveda-Praxis - ein Jahr später
    - Tanja, Gregor und Sandra damals
    - Ziel-Tagebücher
    - Die Macht der Sinne nutzen
    - Tanja, Gregor und Sandra heute
    - Grenzen wahren
    - Probleme loslassen
    - Wiedergewonnene Leichtigkeit
    - Ein einzigartiges Geschenk

    Danksagung
    Zur Autorin
    Register
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 158
Erscheinungsdatum 14.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86374-499-1
Verlag Mankau Verlag
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/1,7 cm
Gewicht 238 g
Auflage 1. Auflage (1. Auflage)
Verkaufsrang 119918
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Zurück zu Kraft und innerem Gleichgewicht
von Tara aus Ratingen am 31.12.2018

„Ayurveda Detox“ ist ein interessanter, informativer und übersichtlich gestalteter Ratgeber der Ayurveda-Therapeutin Balvinder Sidhu. Die Autorin wurde in Indien geboren und ist mit der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda aufgewachsen. Obwohl ich mich bisher noch nicht mit der Lehre des Ayurveda auseinandergesetzt ha... „Ayurveda Detox“ ist ein interessanter, informativer und übersichtlich gestalteter Ratgeber der Ayurveda-Therapeutin Balvinder Sidhu. Die Autorin wurde in Indien geboren und ist mit der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda aufgewachsen. Obwohl ich mich bisher noch nicht mit der Lehre des Ayurveda auseinandergesetzt habe, war das Buch für mich einfach und leicht zu lesen, da man direkt im Innenbuchcover die wichtigsten ayurvedischen Prinzipe findet und sowohl das Vorwort von Sascha Kriese als auch die Einleitung von Balvinder Sidhu wichtige und hilfreiche Informationen liefern. Das Buch unterteilt sich in vier große Kapitel: 1. Verdauung als Basis der Gesundheit Hier erfährt man erst einmal Grundlegendes über die Verdauung und warum die regelmäßige Reinigung des Körpers so wichtig ist. Interessant fand ich dabei die Einteilung in die verschiedenen Dosha-Typen: Vata, Pitta und Kapha. Durch einen kurzen Test lässt sich leicht feststellen, zu welchem Dosha man selbst gehört, wodurch man zuordnen kann, was einem gut tut und was nicht. Die Ernährungstipps sind nicht alle neu, aber praktikabel und machen deutlich, was wichtig ist. 2. Wie Altlasten sich in Körper, Geist und Seele sammeln Das Zusammenspiel zwischen Körper, Geist und Seele ist so komplex und ineinander verschachtelt, dass es schwierig sein kann die Gründe für die Störfaktoren und Belastungen den Ursachen zuzuordnen. Es gilt die Ansammlung von Giften zu vermeiden. Auch in diesem Kapitel gibt es einen kurzen Selbsttest, der verrät, wie verschlackt man ist. Hier werden auch einige Praxisbeispiele erläutert, von denen sich bestimmt jeder teilweise in dem ein oder anderen wiedererkennt. 3. Entschlackung auf allen Ebenen Nach dem Selbsttest erhält man nun verschiedene Lösungsansätze zur Reinigung. Dabei geht es um die Reinigung des Körpers, aber auch um die von Geist und Seele. 4. Aufbau von Körper, Geist und Seele Im letzten Teil geht es darum, wie sich die Reinigung ausgewirkt hat. Hier wurden die Praxisbeispiele aus Kapitel zwei wieder aufgegriffen. Die Veränderungen, die diese - durch die auf ihre Dosha-Typen abgestimmten Übungen und Ernährungsweisen - erfahren haben, waren beeindruckend. Ich kann das Buch jedem, der in seinem Leben etwas ändern und etwas für seine Gesundheit tun möchte nur empfehlen. Hier werden die körperlichen und seelischen Probleme, die unsere Zeit mit sich bringt gut auf einen Punkt gebracht Die Lösung liegt in einer traditionellen indischen Heilkunst, die einfach in den Alltag zu integrieren ist. Balvinder Sidhu ist es anschaulich gelungen die Wege und Möglichkeiten des Ayurvedas für jeden zugänglich zu machen. Die optische Gestaltung des Buches mit zahlreichen Abbildungen, Übersichten, Rezepten, und Tests sorgt dabei für ein angenehmes Leseerlebnis.