Warenkorb

Die Patentverletzung durch additive Fertigung (3D Druck), HSP 10

Unter Berücksichtigung informationstheoretischer Betrachtungen.

Heymanns Schriften zum Patentrecht Band 10

Das Werk untersucht, welcher Akt der Herstellung mittels additiver Fertigung eine Patentverletzung begründen kann und kommt zum Schluss, dass bei Erzeugnispatenten, die keine Patentmerkmale mit Bezug zu spezifischen Materialien haben, das Erstellen der Druckdatei bereits eine unmittelbare Patentverletzung darstellen kann.

Die Technologie der additiven Fertigung zeigt klar das komplexe Zusammenspiel von analoger und digitaler Welt: Das patentierte Erzeugnis liegt sowohl digital als auch physisch vor. Informationstheoretische Methoden beleuchten, inwiefern diese zwei Erscheinungsformen voneinander ab- und zusammenhängen. Das dabei entwickelte Modell zur Erfassung des Sachverhalts in die Ebenen strukturelle, syntaktische und semantische Information vermittelt hierfür ein besseres Verständnis.

Mittels eines in dieser Arbeit vorgeschlagenen Tests kann beurteilt werden, ob eine gegebene Druckdatei eines Erzeugnispatents unmittelbar patentverletzend ist oder ob die mittelbare Patentverletzung als einschlägige Rechtsnorm heranzuziehen ist.

Die Arbeit ist für den Professor Walter Hug Preis vorgeschlagen, der von der gleichnamigen Stiftung in St. Gallen, Schweiz, vergeben wird.

Portrait
Lukas Abegg-Vaterlaus
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 01.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-452-29220-9
Verlag Heymanns
Maße (L/B/H) 21,3/15,1/1,2 cm
Gewicht 215 g
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
59,00
59,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Weitere Bände von Heymanns Schriften zum Patentrecht mehr

  • Band 2

    44128027
    Wosgien, M: Verschuldenshaftung im Patentrecht (HSP 2)
    von Maximilian Wosgien
    Buch
    99,00
  • Band 4

    46436196
    »Springboard« im Patentrecht (HSP 4)
    von Martin Adrian Koch
    Buch
    109,00
  • Band 6

    46156783
    Fuchs, S: Giftige Teilanmeldungen und Teilprioritäten (HSP 6
    von Stefan G. Fuchs
    Buch
    79,00
  • Band 7

    82451524
    Schriebl, T: Rechtsfolgen unberechtigter Grenzbeschlagnahmen
    von Teresa Schriebl
    Buch
    69,00
  • Band 10

    139767038
    Die Patentverletzung durch additive Fertigung (3D Druck), HSP 10
    von Lukas Abegg-Vaterlaus
    Buch
    59,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 11

    141038931
    Die kollisionsrechtliche Anknüpfung des Patentvindikationsanspruches (HSP 11)
    von Lukas Wollenschlaeger
    Buch
    79,00
  • Band 12

    142481117
    Der Neuheitsbegriff des Europäischen Patents mit einheitlicher Wirkung (HSP 12)
    von Michael Engelhardt
    Buch
    79,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ