Lonely Planet Legendäre Zugreisen

60 abenteuerliche Reisen, die du nie vergisst

Lonely Planet

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,90
26,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Lonely Planet nimmt uns mit auf eine Reise um die Welt. In legendären Zügen wie der Transsib, dem Orient- oder dem Glacier-Express und mit Exoten auf den weniger bekannten, dafür umso abenteuerlichen Routen: entlang der Pazifikküste der USA im Coast Starlight oder durch die Anden auf der einzigen Bahnlinie zwischen Lima und Huancavelica. "Legendäre Zugreisen" steckt voller Entdeckungen für Kenner und Neulinge unter den Bahnfans und liefert in bester Lonely-Planet-Manier Geschichten, Fakten und Tipps aus der großen Community der Reiseautoren.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 14.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8297-2681-8
Reihe Lonely Planet Reisebildbände
Verlag Mairdumont
Maße (L/B/H) 24,6/19,2/2,7 cm
Gewicht 1086 g
Originaltitel Amazing Train Journeys
Abbildungen farbige Fotos, Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 24448

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ganz besondere Reisen
von Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 04.02.2019

In diesem Buch kann man sich echt verlieren. Eine Zugfahrt ist schöner als die andere und ob nun im Sommer oder Winter – man kann sich kaum entscheiden, womit man anfangen möchte! Durch die unterschiedlichsten Länder, mit den unterschiedlichsten Menschen, durch die unterschiedlichsten Landschaften, über Berge, auf ebener Strecke... In diesem Buch kann man sich echt verlieren. Eine Zugfahrt ist schöner als die andere und ob nun im Sommer oder Winter – man kann sich kaum entscheiden, womit man anfangen möchte! Durch die unterschiedlichsten Länder, mit den unterschiedlichsten Menschen, durch die unterschiedlichsten Landschaften, über Berge, auf ebener Strecke – hier findet sich einfach alles und auch all jene, die Züge gar nicht so faszinierend finden, können sich in die Zugreisen verlieben. In Form eines Zugtickets findet sich auf einen Blick alles, was man wissen möchte: Start und Ziel der Fahrt, die Abfahrt, die Dauer, die Länge der Strecke und die Preisklasse. Daneben sieht man auf einer kleinen Karte die Strecke und die Gegend. Es folgen wunderbare Fotografien und informative Texte zu den Fahrten. Am unteren Rand der Seite findet sich dann noch eine kleine „Bahngleisstrecke“, auf der noch mal kleine, aber nicht unwichtige Hinweise verzeichnet sind. Das Buch ist also rundum liebevoll gestaltet und dabei informativ und lehrreich. Die Reisen gehen durch Afrika & den Nahen Osten, Amerika, Asien, Europa und Australien & Neuseeland. Eine kleine Legende erklärt die Zeichen, die sich dann auf der stilisierten Bahnstrecke finden. Von halbstündigen Fahrten bis Fahrten, die mehrere Tage/eine Woche dauern, ist alles vertreten. Es ist kaum in Worte zu fassen, wie abwechslungsreich, vielfältig und phantastisch das Buch ist. Ein Zug ist eben mehr, als nur das Transportmittel, um von A nach B zu kommen. Man kann sogar darin leben und am Ende selbst der längsten Reise feststellen: Ach, wie schade – ich hätte es noch länger ausgehalten! Wunderbar! Ein Buch, das ungeahnte Sehnsüchte weckt und damit von mir die vollen fünf Sterne erhält.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12
  • Artikelbild-13
  • Artikelbild-14
  • Artikelbild-15
  • Artikelbild-16
  • Artikelbild-17
  • Artikelbild-18
  • Artikelbild-19
  • Artikelbild-20
  • INHALT
    Afrika & der Nahe Osten
    Johannesburg–Kapstadt (Südafrika)
    Andimeschk–Dorud (Iran)
    Bulawayo–Victoriafälle (Simbabwe)
    Die Tazara (Tansania & Sambia)
    Die Erzbahn (Mauretanien)

    Amerika
    Der Sunset Limited (USA)
    La Trochita (Argentinien)
    Der Rocky Mountaineer (Kanada)
    Die PeruRail-Strecke am Titicacasee (Peru)
    Die Hudson Line der Metro-North Railroad (USA)
    In der Barranca del Cobre (Mexiko)
    Der California Zephyr (USA)
    Der Hershey-Zug (Kuba)
    Der Amtrak Downeaster in New England (USA)
    Der Rupert Rocket (Kanada)
    Lima–Huancavelica über Huancayo (Peru)
    Der New Mexico Rail Runner (USA)
    Der Serra Verde Express (Brasilien)
    Am Pazifik entlang mit dem Coast Starlight (USA)
    Von Küste zu Küste mit VIA Rail Canada

    Asien
    Der Darjeeling Toy Train (Indien)
    Der Hokkaido-Shinkansen (Japan)
    Der Eastern & Oriental Express (Thailand, Malaysia & Singapur)
    Die West Rail Line in Hongkong (China)
    Der Wiedervereinigungsexpress (Vietnam)
    Mandalay–Lashio (Myanmar)
    Die Baikal-Amur-Magistrale (Russland)
    Die Lhasa-Bahn (China)
    Die Todeseisenbahn (Thailand)
    Colombo–Badulla (Sri Lanka)
    Die Nilgiri Mountain Railway (Indien)
    Am Nakasendo entlang (Japan)
    Die Transmongolische Eisenbahn (China, Mongolei & Russland)
    Peking–Shanghai mit dem Hochgeschwindigkeitszug (China)

    Europa
    Settle–Carlisle (England)
    Der Glacier Express (Schweiz)
    Bilbao–Ferrol mit der FEVE (Spanien)
    Die Transsibirische Eisenbahn (Russland)
    Die East Coast Main Line (England & Schottland)
    Le Petit Train Jaune (Frankreich)
    Belgrad–Bar (Serbien & Montenegro)
    Der Bernina Express (Schweiz)
    Der Venice Simplon-Orient-Express (Großbritannien, Frankreich, Schweiz & Italien)
    Die Heart of Wales Line (Wales)
    München–Venedig mit der Brennerbahn (Deutschland, Österreich & Italien)
    Fort William–Mallaig mit dem Jacobite (Schottland)
    Nova Gorica–Jesenice (Slowenien)
    Cannes–Menton (Frankreich)
    Die Bergensbanen (Norwegen)
    London–Fort William mit dem Caledonian Sleeper (England & Schottland)
    Köln–Mannheim (Deutschland)
    Die Inlandsbanan (Schweden)
    Ffestiniog & Welsh Highland Railways (Wales)
    Die Centovalli-Bahn (Schweiz & Italien)

    Australien & Neuseeland
    Der Ghan (Australien)
    Die South Coast Line (Australien)
    Der TranzAlpine (Neuseeland)
    Die West Coast Wilderness Railway (Australien)
    Der Northern Explorer (Neuseeland)
    Die Kuranda Scenic Railway (Australien)