Bis ans Ende aller Tage

Roman

Jodi Picoult

(17)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Bis ans Ende aller Tage

    Piper

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen
  • Bis ans Ende aller Tage

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    11,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Die Golds und die Hartes sind Nachbarn in einer wohlhabenden Stadt in New Hampshire und seit vielen Jahren eng befreundet. Ihre Kinder Chris und Emily wachsen miteinander auf. Von Kindesbeinen an sind sie unzertrennlich, bis sich diese innige Freundschaft in der Highschool in eine romantische Liebe verwandelt. Die Eltern sind zufrieden, da sie mit dieser Verbindung gerechnet haben. Doch dann bricht eine völlig unerwartete Tragödie über sie herein, die das Glück von Chris und Emily zerstört …

"Subtile Spannung für Jung und Alt.", Solinger Tageblatt, 18.02.2014 20151120

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 637
Erscheinungsdatum 01.11.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-24830-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/12,1/4,5 cm
Gewicht 443 g
Originaltitel The Pact
Auflage 15. Auflage
Übersetzer Cecile G. Lecaux
Verkaufsrang 32632

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
16
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Lemgo am 01.07.2018
Bewertet: anderes Format

Man lacht, man weint, man fiebert mit und hofft dass die Geschichte ewig geht! Ganz große Gefühle!

Wenn die heile Welt zusammenbricht
von Fugu am 20.05.2014

Die Familien Gold un Harte leben ein vermeintlich perfektes Leben. Sie sind beste Freunde und 2 Ihrer Kinder haben sich wunschgemäss als Teenager verliebt und sind nun ein Paar. Die heile Welt bricht zusammen, als sich Emily und Chris gemeinsam das Leben nehmen wollen. Während Em stirbt, überlebt Chris. War es wirklich Selbstmor... Die Familien Gold un Harte leben ein vermeintlich perfektes Leben. Sie sind beste Freunde und 2 Ihrer Kinder haben sich wunschgemäss als Teenager verliebt und sind nun ein Paar. Die heile Welt bricht zusammen, als sich Emily und Chris gemeinsam das Leben nehmen wollen. Während Em stirbt, überlebt Chris. War es wirklich Selbstmord? Chris wird verhaftet und muss um seine Freiheit kämpfen. Jodi Picoult hat auch mit diesem Roman wieder fesselnde Unterhaltung vorgelegt. Ihre Themen sind immer brisant und gut geschrieben. Bis ans Ende aller Tage ist nicht eines ihrer besten Bücher, aber auf jeden Fall ein Gutes.

Nichts ist wie es scheint...
von Rebekka V. aus Leverkusen am 27.10.2013

Wow, tolle Geschichte! Ich bin begeistert von dieser Handlung und von dieser unendlich tiefen Liebe zwischen Emily und Chris. Die Justiz ist hier auch mal wieder ein großes Thema und mir ist klar geworden, wie schwer es auch im Gericht ist, hinter die Fassade zu blicken wenn man die echte Geschichte nicht kennt. Unvorhersehbar!!


  • Artikelbild-0